1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere-Mitarbeiter gegen Umzug nach Berlin

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von NullBock?, 22. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    36.206
    Zustimmungen:
    223
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Anzeige
    AW: Premiere-Mitarbeiter gegen Umzug nach Berlin

    Wowi redet immer was von sparen, sparen, sparen. :eek: Ich finds halt ungerecht das deshalb Jugendzentren geschlossen werden, Kindergärten teuerer werden und Sozialwohnung ebenfalls teurer werden. Im gleichen Atemzug kriegt Premiere aber Millionen an Lockmitteln. Das ist nicht mehr gerecht und kann auch keiner mehr begründen.
     
  2. Barney2

    Barney2 Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Premiere-Mitarbeiter gegen Umzug nach Berlin

    Wozu braucht man bei einem Sender ohne Eigenproduktionen eigentlich 800 Mitarbeiter ?????

    Ich habe sicherlich nicht den Einblick, aber einen Teil der Drecksarbeit lassen sie doch eh von Callcentern machen......
     
  3. SirRound

    SirRound Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Premiere-Mitarbeiter gegen Umzug nach Berlin

    Der Witz isz ja,das beim Callcenter immer besetzt ist.Die müssen bestimmt viel aushalten dort :eek:

    Und was soll der Umzug ,ausser das er Geld kostet,bringen? ^^"
    Die sollten lieber mehr in ein besseres Programm investieren :D
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    36.206
    Zustimmungen:
    223
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Premiere-Mitarbeiter gegen Umzug nach Berlin

    Denke das ein Grossteil davon im Service tätig ist. Und 100-200 Leute braucht man schon für Technik und Verwaltung bei gefühlten 3 Mio Kunden.
     
  5. joys_R_us

    joys_R_us Silber Member

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Premiere-Mitarbeiter gegen Umzug nach Berlin

    :D :D :winken:
     
  6. gstarguymuc

    gstarguymuc Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Premiere-Mitarbeiter gegen Umzug nach Berlin

    Du wirst lachen Polnische CC-Agents sprechen besser Deutsch als so mancher im Forum hier.
    Ich versteh dich wieder nicht, auf der einen Seite sagst du dir tun die Arbeitnehmer leid auf der anderen Seite sagst du es ist eh keine Ehre bei Premiere zu arbeiten und die sind eh alle unfähig. ts ts ts
    Du drehst deine Meinung auch immer so wie du sie brauchst.

    Wann endet dein Vertrag hier im Forum.????
     
  7. leoK

    leoK Gold Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Premiere-Mitarbeiter gegen Umzug nach Berlin

    Premiere will angeblich in München bleiben



    München/Berlin (ddp-bln). Der Bezahlsender Premiere will einem Magazinbericht zufolge in der Region München bleiben und nicht nach Berlin umziehen. Nach Informationen des «Focus» ist eine neue Senderzentrale im Münchner Vorort Grünwald auf dem Bavaria-Filmgelände oder am jetzigen Standort Unterföhring geplant. In den nächsten Wochen solle die Entscheidung zwischen diesen beiden Optionen fallen, berichtete das Nachrichtenmagazin am Samstag vorab. Ein Premiere-Sprecher konnte den Bericht auf ddp-Anfrage nicht bestätigen. Es sei definitiv noch keine Entscheidung gefallen. Jedoch werde ein Beschluss noch an diesem Wochenende erwartet. Der Sprecher bestätigte aber, dass nur noch Objekte in Berlin und München in der engeren Wahl seien. Das Unternehmen hatte Monate lang verschiedene Standorte in München, Hamburg, Berlin, Köln und Düsseldorf geprüft.

    MfG
     
  8. gstarguymuc

    gstarguymuc Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Premiere-Mitarbeiter gegen Umzug nach Berlin

    hmmmm also ich glaub die bleiben in München. Die wollten nur den Preis drücken. Ob Berlin wirklich so interessant als Standort ist wage ich zu bezweifeln. Das neue Unternehmen BMG- sony hat ja auch keinen Bock mehr auf die Hauptstadt. Und in Italien ist ja auch die Mediaset im schicken Mailand und nicht in der Hauptstadt Rom.

    Also Gründwald ist herrlich. Luxus, schöne Menschen und eine tolle Umgebung. Zumindest schicker als Unterföhring. Ich wünsche mir für die Premiere Mitarbeiter in München zu bleiben. Denn es ist wirklich schwierig alles aufzugeben und in eine neue Umgebung zu gehen. Denn München und Berlin ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.
     
  9. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    36.206
    Zustimmungen:
    223
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Premiere-Mitarbeiter gegen Umzug nach Berlin

    Thema verfehlt! 6 setzen! :rolleyes:

    PS: Bist du der Bruder von digitalfuture? Naja jedenfalls seid ihr beide auf meiner Ignorliste. Eure ständigen Provokationen und wenig produktiven Posts gehen an mir nun spurlos vorbei. Nur als info. Und Tschüss :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2004
  10. gstarguymuc

    gstarguymuc Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Premiere-Mitarbeiter gegen Umzug nach Berlin

    Ich habe das Thema in keinster Weise verfehlt. Aber schwache Menschen setzten jemanden auf die Ignore- Liste. Das ist im Heise Forum auch so. Wenn da jemand mit einer anderen Meinung kommt dann wird er sofort geblockt.

    Als Eike den Verkünder geblockt hat, war das völlig in Ordnung. Aber doch nicht bei so einem Thema. ts ts ts solid ich dachte du wärst stärker.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.