1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere leistet sich immer mehr Dinger!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Krabat, 27. Dezember 2003.

  1. Krabat

    Krabat Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Oldenburg
    Anzeige
    Eine Sache muss ich ehrlich sagen: Ich bin niemals der Mensch gewesen, der sich großartig über Premiere beschwert hat, mich stören auch die paar Werbeclips nicht - da läuft im Kino wesentlich mehr Werbung. Ich kann einen Spielfilm nacheinander sehen und das Angebot finde ich auch ganz gut. Der Nachspann ist nicht weggeschnitten, es gibt keine Werbeunterbrechung - alles bekannt!

    Momentan aber wird der Kunde immer wieder verar...t! Premiere verschweigt bewusst Informationen oder dreht irgendwelche "Reformen" so, dass der Kunde - laut Premiere - immer nur Verbesserungen erleben muss.

    Die Geschichte mit der TV-Kofler ist ja so ein Ding. Wenn ich nicht hier aufmerksam das Forum studieren würde, wäre mir nicht bewusst, dass Leute, welche die TV-Kofler abonieren, einer Vertragsänderung zustimmen und zukünftig für immer auf ihr kostenloses Programmheft verzichten müssen - Auch wenn die TV-Kofler wieder abbestellt wurde.
    Ich suche, seitdem ich das weiss, überall nach der Kundeninformation, welche dem Kunden diesen Nachteil auf die Nase bindet: Pustekuchen! Da gibt es nix! Lediglich irgendwo im Premiere-Heft fand ich eine Information, dass im Falle einer telefonischen Bestellung der mündliche Vertrag sofort gilt! Nur im Falle einer schriftlichen Bestellung gibt es eine Bestätigung. Näheres zum Vertrag erfährt man zu Beginn der Leistung!!!
    D.h. wenn ich bei Premiere anrufe und die TV-Kofler bestelle, habe ich einem Vertrag zugestimmt - mündlich! Das ist in diesem Fall gleichbedeutend mit einer Unterschrift. Was ich jedoch da "unterschrieben" habe (die Klauseln und das Kleingedruckte also) erfahre ich erst "zu Beginn der Leistung".
    Ist schon ein starkes Stück!

    Übrigens fiel mir vor ein paar Tagen noch so´ne Unverschämtheit auf:

    Früher war hinten im Premiereheft immer ein Programmplaner drin (Movieguide). Dort wurden sämtliche Spielfilme des Monats inkl. sämtlicher Sendetermine aufgeführt; und zwar für Premiere 1-7, Premiere Serie, Premiere Nostalgie, Studio Universal, 13th Street, MGM & Co.!!!
    Irgendwann "warb" Premiere mit einer glorreichen Verbesserung: Dem "Filmlexikon". Vielleicht hieß es auch so ähnlich. Dort waren unwesentliche Kurzinfos und alle Sendetermine (!!!) für sämtliche Spielfilme (!!!) auf den Kanälen Premiere 1-7 (!!!!!!!) aufgeführt. Das wars! Mehr Sender gab es darin nicht mehr. Wer nicht nur Premiere empfängt (und das gilt nunmal für alles Haushalte, welche Digitalfernsehen empfangen), hat eine ziemlich große Programmauswahl. Dann ist es (gerade bei den vielen Premierewiederholungen, die ja auch okay sind) mehr als lästig, alle Spalten der Premierezeitung von vorne bis hinten durchzulesen, damit man auf Premiere Plus auch keinen Spielfilm verpasst. Premiere Plus gibt es ja im "Filmlexikon" nicht mehr!

    Wie gesagt, vor ein paar Tagen stelle ich verblüfft fest, dass auch das "Filmlexikon" wieder abgeschafft wurde.
    Es gibt jetzt im Premiere-Heft nur noch den "Filmplaner". Der sieht ungefähr genauso schlicht aus wie der frühere "Movieguide". Bloß eine Veränderung erinnert daran, dass es zwischenzeitlich ein paar "Reformen" gab: Es gibt nämlich auch hier nur noch Infos über Premiere 1-7!

    So kürzt und streicht Premiere munter an den Serviceleistungen herum und das beste daran ist, dass es praktisch niemandem auffällt, weil es alles so langsam von statten geht.
    Eine Veränderung von heute auf morgen, die nächste Veränderung von übermorgen auf überübermorgen usw. usf.
    Dem Kunden gegenüber verliert Premiere jedoch kein Sterbenswörtchen zu dem Thema.
    Was diese "mündliche Vertragsänderung" bezügl. der Premierezeitung bei TV-Kofler-Abo betrifft, empfinde ich es schon nahezu als betrügerisch.

    Ich werde Premiere nicht kündigen. Vermutlich werden sie sich noch sehr viele Sachen leisten können, weil ich nunmal die Sender empfangen will und es keine Alternative gibt! Bevor ich meinen allerersten Vertrag unterschrieben habe, wusste ich nicht mal, dass es Serviceleistungen, wie den "Movieguide" überhaupt gibt. Zu dem Zeitpunkt war es auch die Sendervielfalt, die mich zu dem Abo bewogen hat. Dennoch wird der Kunde verschaukelt und Premiere tut es, weil sie wissen, dass sie es können!

    Ich kann nur hoffen, dass alle Leute, die was wurmt, ihren Frust bei Premiere selber loswerden. Viele Beschwerden werden ohne Folgereaktion bleiben, eine hoffentlich schon. Bei der Sache mit den Senderlogos hat es ja auch nach einem Tag geklappt.

    So, dass musste ich auch hier mal loswerden!

    Gruß Krabat
     
  2. Holger

    Holger Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Hessen
    Kofler versucht Geld in die Kasse zu bekommen. Daher das Projekt mit der TV-Zeitung. Die Folge wird sein, dass mittelfristig viele Kunden keine Premiere-Zeitung mehr haben. Und was dann:

    Die Premierezeitung hat nicht nur die Funktion über das Programm zu informieren, sondern ist das Bindeglied zwischen Premiere und Kunde, d.h. durch eine entsprechend gestaltete Zeitung kann dem Kunden die Wertigkeit des Abo`s unterstützend vermittelt werden. Die Folge: Premiere wird von vielen immer weniger zielgerichtet eingeschaltet, bis plötzlich die Frage gestellt wird: brauche ich eigentlich Premiere!

    Aber das neue Premiere ist nur noch Aktionismus, das solide "Hochglanz-Pay-TV" hat keinen Platz mehr!
     
  3. Big Kimble

    Big Kimble Senior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Herzogenrath / Bremen
    och naja, früher hatte Premiere auch nur Kunden, die finanziell etwas besser bestückt war als das einfache Volk, daher werden ja wohl auch noch die paar Euro pro Monat für TV Kofler da sein...

    Ich fände es sowieso besser, wenn Premiere wieder nur noch ein paar Hundert tausend Kunden hätte. Premiere ist einfach nichts für das Fußvolk!
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    gabs auch noch nie darin. (was ich auch schade finde)
    Gruß Gorcon
     
  5. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Premiere fährt da ne ganz miese Salami Taktik! Jeden Monat da ein bissl weniger Programmheft. Ein Werbespot hier und da mehr. Dann lässte man nochmal ein paar Testballons a'la Logo-Einblendungen steigen um zu sehen ob die Abonnente sich das noch bieten lassen.

    Das Sport Programm wird z.T. ins PPV verlagert (siehe Boxen, UFC, WWE). Die Formel 1 verkommt zum Interaktive 0190 Mitmach ******* und zwischendrin wettert der "Gutmensch" Georg noch gegen die ÖR und deren Gebührenverschwendung.

    Das verhalten bei Kündigungen, oder TV-Kofler abschluss und mündlichen Verträgen ist unter aller SAU!
     
  6. Condomino

    Condomino Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    44
    Ort:
    irgendwo in Deutschland...
    Oh Mann, Leute gibt es!
    Wo liegt das Problem du verkappter Nazi? wüt Ich kenne Polen/Türken/Russen die verdienen (mit ehrlicher Arbeit) mehr, als du im Monat jemals auf einen Haufen gesehen hast. Warum sollen die kein Premiere oder andere geldintensive Dinge haben du?
    Aber nein, du hast ja recht! Das Pack gehört am besten in ein Lager und zum Arbeitsdienst vergattert btw. nach belieben masakriert/vergast oder wie auch immer! wüt

    Sei bloss froh, das ich kein Admin hier bin - oder das hier nicht das RL ist... [​IMG]

    PS: GEH STERBEN DU ... [​IMG]
     
  7. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    Und diese Antwort findest du in dieser Form okay?
     
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Für die Polen/Türken gibts ja das "tolle" DigiKabel Angebot. Grandios! breites_
     
  9. Krabat

    Krabat Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Oldenburg
    Zu Premiere Plus im Filmlexikon. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern (war glaube ich noch im großen Heft), dass ich mir viele Programmtermine für den laufenden Monat für Studio Universal oder 13th Street aus dem Movieguide herausgeschrieben habe. In dem Moment, wo es sich Filmlexikon nannte, waren diese Sender auf den Seiten verschwunden. Jetzt heisst es plötzlich nicht mehr Filmlexikon sondern Filmplaner und die Plus-Sender sind immer noch weg - mit Augenwischerei weggekürzt.

    Ich habe die alten Premiere-Zeitungen auch noch. Das weiss ich mit Sicherheit. Als mit einem Mal nur noch Prem 1-7 drin waren, war ich nämlich ziemlich sauer. Premiere tat dann auch noch so, als wären sie die große Wohltäter.

    Gruß Krabat
     
  10. Driver

    Driver Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Kiel
    Hi,
    mal angenommen Premiere macht ein Packetwechsel oder eine Preiserhöung,wenn ich keine "Fernsehzeitung"habe bekomme ich es doch garnicht mit ?
    Sie haben sich doch immer bei Kündigung oder änlichen damit rausgeredet dass es ja in der Zeitschrift angekündigt war? winken
    Normal müssten doch alle die keine Zeitschrift haben bei jeder Änderung ein Brief bekommen oder liege ich da Falsch ?

    MfG Jens
     

Diese Seite empfehlen