1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere kein Interresse an neuem Abo

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von KAX, 21. August 2004.

  1. KAX

    KAX Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    154
    Anzeige
    Hi,

    ich bin seid einigen Jahren P* Kunde und habe vor einigen Monaten fristgerecht mein Komplett Abo zu Ende Oktober gekündigt.

    Ich habe nur an den Premiere-Kundenservice eine Email geschrieben, das ich durchaus Interresse an einer Fortsetzung des Abos hätte, wenn ich jederzeit zum z.B. Monatsende kündigen könne. (also kein 12 oder 24 Monatsabo abnehmen müsse) Es entsteht P* in dieses Zusammenhang ja auch kein finanzieller Verlust, da ich eine eigene Receiver besitze.

    Der Grund ist ganz einfach der, das ich nicht weiß wie es in meiner Firma weitergeht und es ja möglich ist, das ich in 6 Monaten arbeitslos bin und dann nicht an einen ewig langen Vertrag gebunden sein möchte.

    Gleiches habe ich im übrigen mit allen möglichen anderen Abos praktiziert (Zeitschriften, Versicherungen etc.) immer war dieses problemlos möglich.

    Also erstmal habe ich drei Wochen auf eine Antwort gewartet, ohne das etwas passierte.

    Dann habe ich eine Email direkt an Kofler verschickt mit gleich lautendem Text. Nach nur 5 Tagen erhielt ich eine negative Antwort per Post.

    "das Premiere Angebot sehe keine Abo`s ohne feste Laufzeit vor, sondern nur 12 und 24 Monatsverträge. Eine Fortsetzung des Abo`s mit einer Kündigungsfrist zum Monatsende können wir nicht anbieten."

    Begreifen kann ich das nicht. Es ist wahrscheinlich, das ich noch mehrere Jahre weiter P* Kunde geblieben wäre. Die Kündigung zum jeweiligen Monatsende dient nur meinem Schutz. Eine entgegenkommende Regelung wäre überaus Kundenfreundlich, aber das will man wahrscheinlich nicht sein.

    Vielleicht kann mir jemand erklären, WO das Problem liegt bei einem Abo ohne feste Laufzeit z.B. als Treueaktion für Kunden die schon ein 24 Monatsabo hatten ?

    Verwaltungstechnisch dürfte das kein Akt sein....gesponserte Box etc. brauche ich auch nicht, Karte und Freischaltung ist vorhanden es gibt also keinen Mehraufwand oder Mehrkosten für Premiere.

    Wieso verzichtet man auf einen Kunden ? Ich begreif es nicht. Habt Ihr eine Idee ? Leider hat P* auf eine plausible Erklärung verzichtet.

    Gruß KAX
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2004
  2. Daniel

    Daniel Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2001
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Premiere kein Interresse an neuem Abo

    Ich hab das auch schon versucht (Abo ohne Kündigungsfrist zu bekommen), aber Premiere stellt sich da auf stur. Früher, als es noch Premiere und DF1 getrennt gab, war das kein Problem, aber seit der Fusion hab ich es 3x versucht und nur absagen bekommen.
    Deswegen bin ich auf PrePaid umgestiegen, d.h. ich kaufe mir halt so ne Karte für 12 Monate, kündige, kauf mir ne neue, etc., so hab ich zwar den Nachteil immer das Geld auf einmal auf den Tisch legen zu müssen, aber dafür hab ich ein Jahr Ruhe, und sollte ich wirklich mal finanzielle Probleme bekommen weiß ich wenigstens sicher daß ich wegen Premiere keine Belastung mehr habe.
    Ein weiterer Vorteil ist der günstigere Preis, momentan kann man ja ein Komplett Abo für umgerechnet 21€ pro Monat mit dieser Methode bekommen.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Premiere kein Interresse an neuem Abo

    Mir hat man mal vor einigen Jahren ohne Nachfrage meinerseits bei Verlängerung des Abo's eine Kündigungsmöglichkeit jeweils zum Quartalsende einräumen wollen. Vielleicht solltest Du versuchen, darauf abzustellen. Und mach es telefonisch.

    Ansonsten sind kurzfristige Kündigungsmöglichkeiten denke ich schlecht für die Bilanz und Planung. Mit einem 24 Monate Vertrag weiß Premiere ganz genau, dass sie dich 24 Monate als Abonnent haben und Kohle reinkommt. Mit einer Kündigungsfrist z.B. jeden Monat bist Du ein totaler Unsicherheitsfaktor, weil Du 24 Monate oder auch nur 1 Monat dabei sein könntest. So aber kann man z.B. bei Lizenzverhandlungen mit Einnahmen planen.

    Gut, bei einem Einzelfall kann man eigentlich eine Ausnahme machen. Vielleicht solltest Du deine Situation (möglicher Jobverlust) nochmal ausführlicher darlegen. Wenn Du ohne Angabe von Gründen nur mit dem Wunsch nach monatlicher Kündigung kommst, hört sich dass bisschen anders an, als wenn Du die Situation dahinter schilderst. Problem bleibt, dass natürlich jeder was von Jobverlust erzählen kann und deine Geschichte nicht glaubhaft sein muss, auch wenn sie das ist.
     
  4. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    7.827
    Ort:
    Panama/NRW
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    AW: Premiere kein Interresse an neuem Abo

    Wie beim Handyvertrag entweder Prepaid oder Knebelvertrag,das ist nunmal so üblich,weder bei Handy noch bei Premiere bekommst Du irgendwelche Monatsverträge.Wenn Du zahlungsunfähig bist interresiert das keinen,nur wenn Du irgendwie denen das nachweist durch Insolvenzbescheinigung,dann werden die schon reagieren,weil sonst erstmal Kosten auf die zukommen,die ein Schuldner eh nicht bezahlen kann.

    Gruß
     
  5. KAX

    KAX Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    154
    AW: Premiere kein Interresse an neuem Abo

    Hi Daniel,

    ja das wäre eine Alternative. 12*21 ist besser als 12*43 Teuros :) werde wohl auch auf Prepaid umsteigen. Hast Du mal eine www Adresse mit dem Angebot?

    Gruß KAX
     
  6. Rayo

    Rayo Silber Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Nordbaden
    AW: Premiere kein Interresse an neuem Abo

    Warum steigts du nicht auf Prepaid um ?

    Gibt Abos auch für 6 Monate ! Dann zahlst du im vorraus und hast deine Kosten unter kontrollen !
    :winken:
     
  7. KAX

    KAX Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    154
    AW: Premiere kein Interresse an neuem Abo

    Mails haben sich überschnitten :) Aber woher kommen denn diese Prepaid Abo`s ?
    Wieso kann P* nicht auch diese Angebote (6 Monate Vertrag) anbieten....?

    Gruß KAX
     
  8. ElaineMarley

    ElaineMarley Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Saarbrücken
    AW: Premiere kein Interresse an neuem Abo

    Warum denkst du, sollten sie bei dir eine andere Vertragslaufzeit anbieten als bei allen anderen Kunden? Glaubst du, einen besonderen Status in der Gesellschaft zu haben? Sorry, ich kann über diese Einstellung nur den Kopf schütteln. Wenn Premiere dir entgegen gekommen wäre damit, dann hätten sie aus Fairnessgründen auch jedem anderen dieses Angebot unterbreiten müssen, ein Angebot das Premiere aber nie öffentlich gemacht hat. Also kann man sich auch nicht darüber beschweren. Klar, mir wäre es auch lieber, wenn ich z.B. an der Tankstelle für Super nur 0,99 Cent zahlen müsste weil ich diesen Monat etwas kanpp bei Kasse bin - und alle anderen zahlen 1,15 EUR... Es lebe der Egoismus !

    Elaine :)
     
  9. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    AW: Premiere kein Interresse an neuem Abo

    Ja - und was spricht dagegen? Vielleicht ein ganz entschiedenes "Das war schon immer so, das muss so bleiben"?

    Um Rabatte ging es hier doch gar nicht. :eek: Und wie ist das an deiner Tankstelle. Kriegst du nur Benzin, wenn du unterschreibst, dass du ab sofort 24 Monate lang dort tankst?

    Hast schon Recht: immer diese Kunden. Lästiges Volk. Ohne Kunden wäre vieles einfacher ... :rolleyes:

    Daher der klare Rat an KAX: Wenn Premiere dich nicht will, akzeptiere es. Dann haben sie wohl schon genügend Kunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2004
  10. Daniel

    Daniel Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2001
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Premiere kein Interresse an neuem Abo

    Schau dir den Link an, da bekommst du 15 Monate für 324€, macht pro Monat gerade mal 21,60€.
    Beim zweiten Link erhältst du für 345€ ebenfalls 15 Monate Komplett, jedoch zusätzlich noch eine D-Box 2 dazu. Wenn du die nicht brauchst, kannst du sie ja weiterverkaufen, nehmen wir mal an du kriegst 50€ dafür, hättest du gerade mal 295€ für 15 Monate gezahlt, wären 19,60€ pro Monat.

    gruß,
    Daniel

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=77737&item=5715078628&rd=1

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=77731&item=5715074968
     

Diese Seite empfehlen