1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Kündigung

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Bert1970, 3. November 2007.

  1. Bert1970

    Bert1970 Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo, ich habe mein Premiere-Abo gekündigt, daraufhin wurde mein Premiere Fernsehen abgeschaltet, ich kann also kein Premiere mehr empfangen seit ungefähr einen Monat aber Premiere bucht mir von meinem Konto weiterhin die Gebühr ab. Soll ich den Bankeinzug sperren den Betrag zurückbuchen oder was soll ich tun ?
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Premiere Kündigung

    Anrufen und abklären.
     
  3. Matz7

    Matz7 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    1.380
    AW: Premiere Kündigung

    geld zurück buchen lassen,anrufen.
     
  4. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.955
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Premiere Kündigung

    Vielleicht ist dies die Mahngebühr für die Smartcard!

    Hast du eine schriftliche Kündigungsbestätigung erhalten?
     
  5. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    AW: Premiere Kündigung

    Nein, erst anrufen, dann ggf. zurückbuchen. Das spart Ärger, falls doch der Fehler bei dir liegt.
     

Diese Seite empfehlen