1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Kündigung und jetzt Klage

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von ricardio, 15. Februar 2006.

  1. hespertal

    hespertal Gold Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Premiere Kündigung und jetzt Klage

    ich würde auch nicht über die Webseite von Premiere kündigen, da dann jegliche Kündigung von denen bestritten wird. Kündige lieber über deinen eigenen E-Mail Provider, da kannst Du Dir auch selbst zusätzlich u. einem Bekannten aus vorsorglichen Beweisgründen eine E-Mail Kopie zusenden. Man weiß ja inzwischen, wie man bei Premiere dran ist. Aber die müssen ja die Anzahl der Kunden halten.
     
  2. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.941
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Samsung SMT-G7401 (Horizon v2)
    AW: Premiere Kündigung und jetzt Klage

    Und das ist der größte Fehler, da keine Identifikation über KN + Geheimzahl erfolgt, ist hier die Möglichkeit einer "Nichtannahme" der Kündigung höher als über die Website. Da spielt ein Bekannter im CC keine Rolle.

    Da E-Mail Kündigungen sowieso frühzeitig erfolgen sollte um ggf. eine 2. hinterher senden zu müssen, ist der Kundenbereich die bessere Wahl.
     
  3. hespertal

    hespertal Gold Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Premiere Kündigung und jetzt Klage

    da bin ich nach wie vor anderer Meinung, weil bei Kündigung über die Premiere Website kein Nachweis über den Versand möglich ist. Das macht Premiere ohnehin recht geschickt, zumal keine auto-Response von denen kommt. Auch ein weiteres Zeichen von deren Unseriosität.
     
  4. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.941
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Samsung SMT-G7401 (Horizon v2)
    AW: Premiere Kündigung und jetzt Klage

    Dann denk mal nach, dass ggf. eine Person die Deine Post abfängt, einfach so mit Deiner Methode etwas kündigen kann, was Du gar nicht willst. Und ein Standard Autoresponse kommt, nämlich genau der gleiche den Du auch bekommst, wenn Du so ne Mail schickst... und den Rest Deiner Nachricht ignorier ich mal, weil darauf eingehen es nicht wert wäre.
     
  5. Papageienfreund

    Papageienfreund Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Premiere Kündigung und jetzt Klage

    @ Big Papa: Entschuldigung habe ich Dich richtig verstanden das noch eine Bestätigung von Premiere kommt wenn man denen eine Mail über seinen Mailprovider schickt? Ich frage nur weil das bei mir nicht mehr der Fall ist und ich genau dieses heute schon gepostet habe. Dann besteht die Möglichkeit das die einen Spamfilter haben, wer mehr Mails schickt wird " rausgefischt " ?

    Guten Abend :winken:
     
  6. Pavel2000

    Pavel2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Premiere Kündigung und jetzt Klage


    Als Außenstehender hätte ich da eine Frage: Kann man im Kundenbereich seine E-Mail-Adresse angeben/ändern? Dann wäre ja auch folgende Vorgehensweise denkbar:
    -Daten abfangen
    -falsche E-Mail-Adresse angeben
    -Kündigen, die automatische Antwort kommt an die geänderte Adresse

    Abgesehen davon macht sich jemand, der Daten abfängt und dann auch noch zum Nachteil eines Anderen einsetzt, strafbar.

    Und mal ehrlich: Wie real ist es denn, dass die eigenen Daten abgefangen und dann auch noch aktiv verwendet werden? Wenn man da schon bei einem PayTV-Abo Angst haben soll, erschießt man sich lieber. Das spart Nerven.
     
  7. ivonnsche

    ivonnsche Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Premiere Kündigung und jetzt Klage

    @snnt
    Was ist denn eine "Sekretärinin"?:winken:
     
  8. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.941
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Samsung SMT-G7401 (Horizon v2)
    AW: Premiere Kündigung und jetzt Klage

    Sicherlich kannst Du die die E-Mail Adresse da ändern, aber der Kundenbereich hat nunmal gegenüber der Standardadresse den Vorteil der Geheimzahl.
    Diese erhält nur der Kunde und dient der einwandfreien Identifizierung.
    Ob es strafbar ist oder nicht, ist doch derzeit vollkommen irrelevant. Es geht darum, wenn es doch einer macht, sich davor schützen zu können, bzw. wie Premiere den Kunden vor Änderungen schützen kann.

    Denk Dir mal folgendes. Ein Premiere Brief an Dich geht verloren. Irgendjemand findet Ihn. Er sieht Deinen Namen, KN und ggf. E-Mail Adresse. Jetzt schreibt er ne Kündigung unter Deinem Namen und KN an Premiere (E-Mail Adresse kann man über SMTP Server leider noch immer fälschen -> Stichwort SPAM).
    Folglich sieht es so aus, als wärst Du es... Angenommen usw. Und Du hast den Ärger. E-Mail Adresse und Daten stimmen ja auf den 1. Blick.

    Das wird eben durch die Identifizierung mit der Geheimzahl abgefangen.
    Rate auch warum bei Direktbestellungen diese immer abgefragt wird. Bei schwerwiegenden Datenänderungen sogar BLZ + Kontonummer usw.

    Darum Kündigung -> über den Kundenbereich mit Login über Kundennummer + Geheimzahl.
     
  9. snnt

    snnt Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Premiere Kündigung und jetzt Klage

    wenn ich so gefragt werde, keine Ahnung :D
     
  10. hespertal

    hespertal Gold Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Premiere Kündigung und jetzt Klage

    Jetzt ist mir das klar, warum Premiere eingehende Kündigungen nicht immer akzeptiert bzw. angeblich nie erhalten hat, weil dies im Kundeninteresse ist.