1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere in der ganzen Wohnung???

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Todde, 12. Juni 2003.

  1. Todde

    Todde Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Lübeck
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin Premiere Kunde und möchte dieses "tolle" Programm auch gerne im Schlafzimmer genießen. Der Decoder steht allerdings im Wohnzimmer. So, ich habe mich schon ein bissel erkundigt und es gibt da ja die Möglichkeit mit dem Videorekorder (VRC). Das funktioniert auch wunderbar ins Kinderzimmer. Aber zum Schlafzimmer klappt es immer noch nicht wirklich. Vielleicht habt ihr ja ne idee. Ich versuche euch mal kurz die Gegebenheiten hier zu schildern.

    Es handelt sich um ein MFH. Im Wohnzimmer ist die Hauptdose, wo das Kabelsignal ankommt. Direkt neben dieser Dose befindet sich ein Anschlußkabel fürs Schlafzimmer, welches in die Hauptdose gesteckt ist. Da es nicht so toll war den TV dort hinzustellen (neben der Hauptdose), wurde eine weitere Dose an der anderen Wand angebracht (gegenüber der Hauptdose). Diese wurde mittels eines Antennenkabels, was vom Ausgang der Hauptdose abgezweigt wird, und am Eingang der neuen Dose angeschlossen wird direkt angeschlossen. Es wurden keine Stecker verwendet, alles direkt an der Dose angeschraubt bzw. angeschlossen. Von der neuen Dose geht nun kabel an Decoder usw. Am Decoder is nun der VRC angeschlossen. Vom TV-Ausgang des VRC geht ein Kabel ins Kinderzimmer (dort ist Prem. empfangbar). Meine Frage ist nun, wie bekomme ich das Signal auch wieder an die Hauptdose, ohne ein neues Kabel zu legen. Ist dies überhaupt möglich???

    Wäre echt klasse wenn mir da jemand nen Tip geben könnte. Habe schon probiert das Antennenkabel was in den TV geht einfach in die neue Dose zu stecken, weil dieses ja vom VRC abgeht, aber das funktioniert nicht wirklich.

    Also vielen Dank schonmal

    Todde
     
  2. MichaZ

    MichaZ Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Arneburg
    Technisches Equipment:
    Micro M200
    D-Box2
    Dual DAB4
    Noxon USB-Stick
    DUAl DAB Car 1
    Na dann hol dir doch ein Funkübertragungssytem.

    Die gibts glaube ich schon ab ca 50 Euro.

    Mit mehreren Empfangsteilen kannst Du Premiere dann an beliebig vielen Geräten nutzen und Umschalten per Fernbedienung geht damit ebenfalls.

    Gruß

    MichaZ
     
  3. digitalreceiver24

    digitalreceiver24 Platin Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    Saarbrücken
    Warum holste Dir nicht einfach ne 99€ Box mit Startabo? Karte im WZ raus, im SZ rein. Und ne "Notkarte" mit STart ist auch noch dabei...
     
  4. Todde

    Todde Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Lübeck
    Is ja alles ganz schön, aber ich wollte eigentlich nicht wirklich geld dafür ausgeben.

    todde
     
  5. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Willkommen, die meisten hier würden auch 100% für ein 5te Abo in der selben Wohnung zahlen sch&uuml

    Ich sag ja schon lange das Premiere zumindest das kostenfreie Zweitabo in einem Haushalt ermöglichen muss. In anderen Ländern geht´s schließlich auch.
     
  6. Cornelia

    Cornelia Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2002
    Beiträge:
    361
    Ort:
    KL
    Dann bräuchte er doch aber auch einen zweiten Reciver, oder sehe ich das falsch ??
     
  7. digitalreceiver24

    digitalreceiver24 Platin Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    Saarbrücken
    amps hat ja mal wieder alles kapiert, aber nix geschnackelt. Die 99€ DBox mit Start sollten eigentlich nur der "Receiverbeschaffung" gelten.

    Erst denken, dann tippen! breites_
     
  8. tomyas

    tomyas Senior Member

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Trier
    Dann ist aber ein Funkübertragungssystem die bessere Lösung - ohne Kabel verlegen und mit Rückkanal zum umschalten, wer braucht den 4 oder 5 Reciver einer reicht pro Haushalt . Auch das Start - abo kostet wieder monatlich Moos - Ein Funkübertragungssystem sendet mir ins Schlafzimmer sogar die Music meiner Hi-fi Anlage , des Videorec. usw

    50 Euro aber Anschaffung des 2. Recivers gespart
    2. Anlage 2. Videorec.

    Man sollte auf seinen Geldbeutel achten!!!
     
  9. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Nur wenn alle das selbe Programm sehen wollen. Der Herr will vielleicht Sport sehen, Frau einen schönen Spielfilm und Kind Disney Ch. - jetzt löse das mal. winken
     
  10. digitalreceiver24

    digitalreceiver24 Platin Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    Saarbrücken
    Erstens bracuhst DU keine monatlichen 5 Euro für das Startabo zu bezahlen, daß ist im Anschaffungspreis des Receivers enthalten, desweiteren kannst Du die Bildqualität Funk/Dbox beim besten Willen nicht vergleichen. Da liegen Welten dazwischen. Ebenfalls nicht zu vergleichen: Der Komfort, welchen Du durch unabhängige Nutzung dazu erhälst. Das wäre mir die 50 Euro MEHR wert!

    Aber ich bin da eh etwas "Anders" eingestellt, habe insgesamt 7 Digitalreceiver in Benutzung.
     

Diese Seite empfehlen