1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere geht gegen Computerfirma vor - 1 000 Kunden im Visier der Polizei

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Mai 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.991
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München/Bautzen - Die Premiere AG geht weiterhin gegen illegale Nutzung seines TV-Angebotes vor. Die Bautzener Staatsanwaltschaft wird Anklage gegen eine dort ansässige Computerfirma erheben, die Piraterie-Module bundesweit vertrieben hat. Auch die rund 1000 Kunden der Firma werden bald Post vom Staatsanwalt bekommen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. tbusche

    tbusche Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    7.068
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Premiere geht gegen Computerfirma vor - 1 000 Kunden im Visier der Polizei

    richtig so. Illegales Fernsehen ist strafbar. Also vorgehen.!! KORREKT SO!!
     
  3. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Premiere geht gegen Computerfirma vor - 1 000 Kunden im Visier der Polizei

    Davon mal ab ist diese News schon fast 2 Wochen alt.
     
  4. sjh-online

    sjh-online Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Premiere geht gegen Computerfirma vor - 1 000 Kunden im Visier der Polizei

    Ob illegal oder legal... Wer Premiere guckt gehört einfach bestraft :D
     
  5. K0900

    K0900 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Premiere geht gegen Computerfirma vor - 1 000 Kunden im Visier der Polizei

    Mit solch einem Müll müssen sich nun deutsche Staatsanwälte beschäftigen, als wenn es nicht Wichtigeres gäbe, :mad: !!
     
  6. Wusel1982

    Wusel1982 Guest

    AW: Premiere geht gegen Computerfirma vor - 1 000 Kunden im Visier der Polizei

    das ist noch das geringste Übel, womit sich
    Anwälte und Gerichte in Deutschland momentan zu beschäftigen haben
     
  7. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Technibox S1, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    AW: Premiere geht gegen Computerfirma vor - 1 000 Kunden im Visier der Polizei

    Und vor allem Premiere selber sollte sich an die Nase fassen: Wer drei Jahre lang nichts entscheidenes unternimmt, seine Haustür einbruchssicher abzuschließen, braucht sich über den enstandenen Schaden nicht zu wundern und schon garnicht zu jammern. Böse Schwarzseher!
     
  8. tetrahedron2001

    tetrahedron2001 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Premiere geht gegen Computerfirma vor - 1 000 Kunden im Visier der Polizei

    Müll? Warum Müll? Wer klaut, soll auch bestraft werden...


    Was ist das denn für ein Rechtsverständnis?!?:eek:
    Auch wenn Sie die Tür Ihres Hauses nicht abschliessen, macht es doch einen Einbruch nicht legal, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2009
  9. hansge1

    hansge1 Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung LE27S71B
    Philips DSR 9004/2
    AW: Premiere geht gegen Computerfirma vor - 1 000 Kunden im Visier der Polizei

    Wenn aber jemand seine Tür nicht abschliesst , wird Er aber nichts
    von der Versicherung bekommen .

    Sowas nennt man Fahrlässiges handeln .
     
  10. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.890
    Zustimmungen:
    2.014
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Premiere geht gegen Computerfirma vor - 1 000 Kunden im Visier der Polizei

    Ein Gericht ist aber keine Versicherung und der Einbrecher würde (zurecht) trotzdem angeklagt.
     

Diese Seite empfehlen