1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere-Festplatten-Receiver !!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von zurbi, 18. Oktober 2004.

  1. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Premiere-Festplatten-Receiver !!

    Genau so ist es. Es muss sich viel in der Gremien und in der Regierung ändern. Sonst kann Premiere nicht viel machen.
     
  2. Nagra Bob

    Nagra Bob Neuling

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Premiere-Festplatten-Receiver !!

    Moin, ich habe neue Informationen erhalten.

    1. Es ist ein Twin-Receiver mit Loop Throught-Funktion. ( Ein Programm aufnehmen und auf dem gleichen Band (Polarisationsebene) ein anderes schauen. Trotz allem ist die Time-Shift-Funktion dann auch noch anwählbar, da 8 GB für Time-Shift vorreserviert sind.)

    2. Die Festplatte und das Gerät sind durch ein Pairing-Verfahren verheiratet..... :-( also nix mit Basteln...

    3. Es kann auch Bild-in-Bild - unabhängig vom TV!

    Hört sich doch für den Normal-User recht gut an - oder?
     
  3. Bad Boy Bill

    Bad Boy Bill Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Premiere-Festplatten-Receiver !!

    Neu ab November: Digitaler Videorekorder mit Premiere Empfang

    Humax PDR-9700 Anfang November im Handel und bei Premiere erhältlich / 80 Gigabyte Festplatte bietet Aufnahmekapazität von 40 Stunden / Zeitversetztes Fernsehen mit Timeshift / Preis: Einzelverkauf 499,-- Euro (UVP), bei Premiere in Verbindung mit PREMIERE KOMPLETT Abo 249,-- Euro

    München, 20. Oktober 2004. Anfang November kommt der erste digitale Videorekorder mit Premiere Empfang auf den Markt. Der Humax PDR-9700 ist im Handel erhältlich und kann darüber hinaus bei Premiere direkt bestellt werden. Das für Sat-Empfang ausgelegte Gerät verfügt über einen Speicherplatz von 80 Gigabyte und kann 40 Stunden Programm in Broadcast-Qualität aufzeichnen. Der PDR empfängt die Programme von Premiere und des Free-TV und bietet im Vergleich zu analogen Videorekordern eine deutlich bessere Aufnahmequalität sowie mehr Komfort beim Fernsehen. Während der Aufnahme kann der Zuschauer eine Sendung sehen, anhalten oder zurückspulen. „Der neue digitale Videorekorder macht Premiereschauen noch komfortabler. Kein Zuschauer kommt mehr zu spät zu einer Sendung“, sagt Dr. Georg Kofler, Vorsitzender der Geschäftsführung von Premiere. Der Humax PDR-9700 ist im Handel sowohl einzeln für 499,-- Euro (UVP), als auch in Kombination mit einem Premiere Abonnement erhältlich. Darüber hinaus bietet Premiere das Gerät in Verbindung mit einem PREMIERE KOMPLETT Abo für 249,-- Euro an. Für das Weihnachtsgeschäft 2004 rechnet Premiere insgesamt mit rund 50.000 verkauften Geräten.

    Der Humax PDR-9700 sorgt durch zahlreiche Funktionen für mehr Flexibilität und Komfort und zeichnet sich durch seine einfache Bedienbarkeit aus. Der Zuschauer kann Sendungen bequem per Knopfdruck über die Fernbedienung aufnehmen oder direkt aus dem elektronischen Programmführer programmieren. Mit Timeshift kann er die laufende Sendung anhalten, zu einem beliebigen Zeitpunkt fortsetzen noch ehe die Aufnahme beendet ist, oder an bestimmte Punkte der Aufnahme springen. Zwei integrierte Tuner ermöglichen es, ein Programm aufzunehmen und gleichzeitig einen anderen Sender zu schauen. Alle wichtigen Senderinformationen sind auf dem alphanumerischen Display ablesbar. Durch das Gütesiegel „Geeignet für Premiere“ garantiert der Humax PDR-9700 darüber hinaus die einwandfreie Funktionsweise des Premiere Jugendschutzes und die vollständige Abbildung der Premiere Programme inklusive aller Optionen wie Multifeed-Übertragungen – etwa die Fußball-Konferenzschaltungen oder die Übertragung der Formel 1 aus sechs verschiedenen Perspektiven. Die Aufnahmefunktion ist ebenfalls speziell auf diese Features abgestimmt: Der Zuschauer kann zum Beispiel ein einzelnes Spiel bei der parallelen Übertragung der Bundesliga-Partien aufnehmen. Werden Filme in Originalsprache oder in Dolby Digital ausgestrahlt, zeichnet der PDR-9700 alle Tonkanäle auf. „Ich bin überzeugt, dass die neuen digitalen Videorekorder ihre analogen Vorgänger rasch ablösen werden. Wir zeigen damit, dass Premiere und das digitale Fernsehen Impulse für ein breites Spektrum von Innovationen im Bereich Consumer Electronics geben“, sagt Kofler.

    Im nächsten Jahr werden weitere für Premiere geeignete digitale Videorekorder verschiedener Hersteller auf den Markt kommen. Im 2. Quartal 2005 folgen Modelle mit größerer Speicherkapazität, die völlig neue Möglichkeiten im Bereich Pay-per-View eröffnen werden. Die Hälfte der Speicherkapazität wird dabei für Pay-per-View im Video-on-Demand-Verfahren zur Verfügung stehen. Premiere lädt über Nacht topaktuelle Spielfilme und weitere Programmhighlights auf die Festplatte, aus denen der Abonnent jederzeit auswählen und im Einzelabrufverfahren bestellen kann. * *

    Die wichtigsten Funktionen des Humax-PDR-9700 im Überblick:

    •*Satelliten-Receiver mit 80 Gigabyte Festplatte
    •*Sofortaufnahme der laufenden Sendung
    •*Gleichzeitiges Aufnehmen / Ansehen zweier unterschiedlicher Sender
    •*Aufnahmeprogrammierung (manuelle Programmierung von Zeit und Sender oder automatische Programmierung aus dem EPG)
    •*Aufnahme von speziellen Feeds möglich (z.B. bestimmtes Spiel der Bundesliga)
    •*Bei mehrsprachigen Sendungen werden alle Audio-Feeds aufgenommen
    •*Aufnahmemöglichkeit bei Dolby Digital 5.1
    •*Timeshift (zeitversetztes Abspielen während der Aufnahme)
    •*Bild-in-Bild-Funktion
    •*Trick-Modes: Vor- und Zurückspulen
    •*Abbildung der Premiere Jugendschutzfunktionen
    •*Playlist mit verschiedenen Funktionen (Abspielen, Titeländerung, Löschen, Vorschau, etc.)
    •*Zeitlupe
    •*Springen an bestimmte Punkte der Aufnahme
    •*Automatisches Voraufzeichnen (PDR beginnt mit der Aufnahme, sobald eine Sendung gewählt wird)

    Für Rückfragen:**********
    Stefan Vollmer *
    Leitung Unternehmenskommunikation
    Tel.: 089/99 58-6377*********
    stefan.vollmer@premiere.de**
     
  4. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    306
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Premiere-Festplatten-Receiver !!

    Ist sicherlich bei jeden unterschiedlich. Manche haben eher den Sammeltrieb, aber ich versuche die Filme schon zu schauen. Man hat bloss leider so wenig Zeit .... Aber das ist hier wohl ein wenig offtopic.

    whitman
     
  5. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    6.493
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Premiere-Festplatten-Receiver !!

    So anscheinend kann man nun doch Premiere Direkt aufnehmen mit dem HDD-Reciver. Und das ganze wird auch unverschlüsselt auf der Platte gespeichert. Nur aufn PC bekommt mans nicht rüber. Und dank dem "Gütesiegel" Geeignet für Premiere unterstützt der Reciver selbstredend Macrovision.
     
  6. byte

    byte Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Ein Fernglas und eine gut einsehbare Wohnung gegenüber.
    AW: Premiere-Festplatten-Receiver !!

    Hi Nappi16,

    Pustekuchen, aufnehmen schon, aber anschauen nur mit gültiger Premiere Karte. Wenn du z. B. dein Abo kündigst und die Karte zurückgibst, ist dein Archiv auf Platte für den Ar..h. Vorher natürlich dank Macrovision nicht auf ein anderes Medium sicherbar.:mad:

    Die neuen Premiere PVR sind für Kunden eigentlich so nötig wie ein Kropf da der Markt schon lange alles bietet was man sich nur wünschen kann. Für Premiere allerdings, ein wichtiges Marketinginstrument.

    Der Kunde wird die preiswerte Humax Kiste auf andere Weise doch noch teuer bezahlen. Premiere brutzelt nachts die Platte voll. Viele werden der Verlockung, diese Filme anzusehen, erliegen. Gegen Cash versteht sich. Schnell ist die Subvension der PVR´s wieder eingespielt. :p

    Gruß
    b+b
     
  7. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    6.493
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Premiere-Festplatten-Receiver !!

    Zitat aus Aktuellen News von Digitalfernsehen.de

    "...Dabei werden die bezahlpflichtigen Inhalte unverschlüsselt auf der Festplatte abgelegt, verbleiben jedoch ausschließlich im Receiver und können auch nur mit dem PDR 9700 gesehen werden. "

    Also für mich heißt das, dass die Filme unverschlüsselt gespeichert sind und das ich sie OHNE Abo auch noch anschauen kann. Nur runterbekommen tu ich se nicht vom Reciver.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    60.684
    Zustimmungen:
    28.367
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Premiere-Festplatten-Receiver !!

    Ohne Abo wird man das nicht sehen können, das ist doch wohl klar.
     
  9. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    306
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Premiere-Festplatten-Receiver !!

    Also schreibt die Digitalfernsehen nicht die Wahrheit oder wird die Box nicht ohne Karte funktionieren?

    whitman
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2004
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    135.733
    Zustimmungen:
    18.562
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Premiere-Festplatten-Receiver !!

    Doch, wenn man es einmal mit Abbo aufgenommen hat schon.
    Gruß Gorcon