1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere feiert am 03. Oktober 24 Stunden lang den "Tag des deutschen Films"

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von ibico, 22. August 2003.

  1. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    Anzeige
    Premiere feiert am 03. Oktober 24 Stunden lang den "Tag des deutschen Films"
    München, 19.08.2003 - Zum Tag der deutschen Einheit präsentiert der Abo-Sender Premiere 24 Stunden lang aktuelle deutsche Filme verschiedenster Genres. Der "Tag des deutschen Films" startet um 06.00 Uhr mit Dana Vávrovás Kinderabenteuer "Der Bär ist los" und endet um 04.30 Uhr mit dem Gangster-Epos "Sass - Die Meisterdiebe". Außerdem feiern das Ost-West-Drama "Wie Feuer und Flamme", die Promi-Komödie "666 - Traue keinem, mit dem du schläfst", die Bestseller-Adaption "Mondscheintarif", die Liebes-Hommage "Bella Martha", Michael "Bully" Herbigs extralange Version von "Der Schuh des Manitu" und die Anarcho-Komödie "Was tun, wenn´s brennt?" mit.
    Einmalig im deutschen Fernsehen: Täglich präsentiert Premiere ab Oktober eine TV-Erstausstrahlung. Darunter sind zahlreiche deutsche Erfolgsfilme wie Caroline Links Oscar-prämiertes Familienepos "Nirgendwo in Afrika", die turbulente Teenie-Komödie "Knallharte Jungs", Bernd Eichingers Horror- Actionfilm "Resident Evil", der Ruhrpottklamauk "Was nicht passt, wird passend gemacht", der düstere Schocker "Tattoo" und das freche Roadmovie "Vaya con Dios".

    Auswahl zum "Tag des deutschen Films" am 3. Oktober auf Premiere 3:
    "Lammbock" (D 2001), 10.30 Uhr
    "Viktor Vogel - Commercial Man" (D 2001), 13.30 Uhr
    "666 - Traue keinem, mit dem du schläfst" (D 2002), 17.00 Uhr
    "Mondscheintarif" (D 2000), 18.30 Uhr
    "Wie Feuer und Flamme" (D 2000), 20.15 Uhr
    "Bella Martha" ( D/I/A/CH 2001), 22.00 Uhr
    "Der Schuh des Manitu - Extra Large" (D 2001), 23.45 Uhr
    "Was tun, wenn´s brennt?" (D 2001), 1.15 Uhr

    Auswahl deutscher Erstausstrahlungen im Oktober auf Premiere 1:
    "Resident Evil" (D 2002), 03.10., 20.15 Uhr
    "Was nicht passt, wird passend gemacht" (D 2002), 04.10., 20.15 Uhr
    "Vaya con Dios" (D 2002), 06.10., 20.15 Uhr
    "Tattoo" (D 2002), 10.10., 20.15 Uhr
    "Nirgendwo in Afrika" (D 2001), 12.10., 20.15 Uhr
    "Knallharte Jungs" (D 2002), 26.10., 20.15 Uhr


    Quelle: www.pentakom.de
     
  2. SOIS

    SOIS Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    3.371
    Guten Morgen ibico, dieses Thema läuft schon irgendwo anders hier im Forum (schon vor einigen Tagen gestartet), wo, weiß ich gerade nicht, schau bitte selber nach. Danke winken
     
  3. SOIS

    SOIS Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    3.371
    Ich habs gefunden: "TV-Erstausstrahlungen im Oktober bei Premiere 1". Quelle übrigens: presseportal.de
     

Diese Seite empfehlen