1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Ex-Abonnent und Neukunde (Fragen)

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Actionhero, 26. Juli 2007.

  1. Actionhero

    Actionhero Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Sat Receiver:
    - Technisat DIGIT Sat NCI

    TV:
    - LG 32LB2R (LCD)

    Recorder:
    - Toshiba RD-XV47-K-TE

    PC TV-Karten:
    - Pinnacle PCTV 300i (Analog + DVB-T)
    - LiveView FlyDVB-T Hybrid (Analog, Radio, DVB-T)

    PC-Software:
    - Cyberlink PowerCinema5
    - Windows Media Center
    Anzeige
    AW: Premiere Ex-Abonnent und Neukunde (Fragen)

    Es war aber so, ich bekam ja auch Rückantworten, die Kündigung wäre vorgemerkt, trotzdem stellten die sich quer als es dann soweit war. Aber egal jetzt, ich habe inzwischen eine Rechtschutzversicherung und sollte es in 2 Jahren wieder nicht klappen, werde ich eben einen Anwalt einschalten.
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Premiere Ex-Abonnent und Neukunde (Fragen)

    Mal im Ernst.

    Glaubst Du daran, dass jemand 3 Jahre hintereinander fristgerecht kündigt und jeweils eine Kündigungsbestätigung bekommt und Premiere sich dann jeweils mit einer Ausrede wie Preisänderung, die fristgerechte Kündigungen überhaupt nicht beeinflussen können, da diese eh' nicht begründet werden müssen, rausredet?
    Und er dann auch jeweils mit der Kündigungsbestätigung, wovon er ja Kopien hätte einschicken können, um die erfolgte Kündigung zu belegen, falls Premiere die "vergessen" hat (was ich mir durchaus noch vorstellen kann), nicht rausgekommen ist?

    Nicht ernsthaft, oder ?
    Aber das versucht Actionhero uns hier weiß zu machen.


    Das Premiere Kündigungen angeblich nie erhalten hat (dann gibt's aber auch keine Kündigungsbestätigung) oder berechtigte außerordentliche Kündigungen über eigenwillige Interpretationen der Sachlage verweigert. Das glaube ich gerne.
    Aber was Actionhero erlebt haben will. Das ist einfach auch für Premiere zu unwahrscheinlich. Und ist in der Form auch noch nie berichtet worden.
     
  3. Actionhero

    Actionhero Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Sat Receiver:
    - Technisat DIGIT Sat NCI

    TV:
    - LG 32LB2R (LCD)

    Recorder:
    - Toshiba RD-XV47-K-TE

    PC TV-Karten:
    - Pinnacle PCTV 300i (Analog + DVB-T)
    - LiveView FlyDVB-T Hybrid (Analog, Radio, DVB-T)

    PC-Software:
    - Cyberlink PowerCinema5
    - Windows Media Center
    AW: Premiere Ex-Abonnent und Neukunde (Fragen)

    Also ein letztes Mal:

    Ich habe mir die Kündigungen auch zusätzlich noch jedes Mal telefonisch bestätigen lassen, es hieß immer: Ja, bis dann und dann können Sie kündigen. Tat ich es fristgerecht, hatte sich wieder was geändert und es ging nicht.

    Wozu sollte ich mir das ausdenken? Mein Cousin hatte das selbe Problem. Also was hätte ich davon? Damalige Arbeitskollegen meines Vaters berichteten ebenfalls von solchen Schwierigkeiten, es gab sogar Foren zu "Premiere Kündigung", weil anderen es genauso ging. Überall wurde geraten, sich an einen Anwalt zu wenden.

    Aber lassen wir das jetzt... vielleicht hat Premiere sich ja inzwischen gebessert.


    Ich hätte noch eine anere Frage, falls ich diese stellen darf:

    Ich habe ja nun über einen Vertragspartner einen "3 für 2" Vertrag mit "Blockbuster", "Thema" und "Entertainement" abgeschlossen, an Sport habe ich kein Interesse und HD-TV habe ich nicht.

    Im September startet ja bekanntlich "Premiere Star", nehmen wir mal an, es wird als eigenständiges Paket für 9,99 € zu buchen sein. Falls ich mich dafür interessieren sollte, wie sieht das dann aus, ich zahle nun 19,98 € für 3 Pakete anstatt regulär 29,97 €. Falls ich also ein weiteres Paket (egal ob Star oder was anderes) dazu buchen würde, ist dann der Aktionspreis von 19,98 € hinfällig und ich zahle für diese 3 Pakete den vollen Preis + den Preis des Zusatzpakets, oder zahle ich dann insg. für 4 Pakete 29,97 € ?

    Ich hoffe diese Frage ist verständlich, vielleicht hat ja jemand eine Antwort darauf.


    Actionhero
     
  4. AW: Premiere Ex-Abonnent und Neukunde (Fragen)

    der rabattpreis ist hinfällig, sobald du etwas am jetzigen abo änderst.
    sei es ein paket hinzubuchen oder ein paket tauschen
     
  5. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Premiere Ex-Abonnent und Neukunde (Fragen)

    Zusätzlich wozu? Wieso können?
    Ich denke Du hattest schon eine Bestätigung bekommen, dass Du fristgerecht gekündigt hast:
    Dann hättest Du Dir, wenn Du zusätzlich noch anrufst, doch bestätigen lassen müssen, dass die Kündigung eingetragen ist und nicht, dass Du kündigen könntest.

    Also was nun ?
    Hattest Du jetzt, wie Du es bislang dargestellt hast, jeweils gekündigt und eine schriftliche Kündigungsbestätigung oder etwa doch nicht ?

    Wenn Du jeweils eine schriftliche Kündigungsbestätigung hattest, dann nehme ich Dir nicht ab, dass Du damit nicht aus dem Vertrag gekommen bist. Im Zweifelsfall schickt man Premiere davon nur noch eine Kopie. So ist noch jeder rausgekommen. Wenn Premiere einmal die Kündigung bestätigt hat, wissen sie, dass sie rechtlich überhaupt keine Chance haben. Da gibt es keine Auslegungssachen oder andere Gründe mehr. Denn dann hatten sie die Kündigung bereits akzeptiert.
    So wie Du es beschrieben hast, ist es einfach unglaubwürdig. Solche Fälle wurden hier noch nie berichtet.

    Und Du hast Dich gleich noch an anderer Stelle unglaubwürdig gemacht. Du schriebst von Kündigungen in den Jahren 2002-2004. Und dann davon, dass da ja noch gewesen wäre, als Premiere noch mit unter Bertelsmann Führung gewesen wäre. Und das es jetzt, wo Kofler am Ruder ist, ja vielleicht anders wäre:
    Dabei war 2002 schon seit der Übernahme durch Kirch Bertelsmann längst raus bei Premiere und Kofler war seit Februar 2002 bereits "Chef".


    Ich hab viel eher das Gefühl, dass es einfach nur nicht ganz so, wie Du es bislang erzählt hast, war.
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass Du gar keine schriftlichen Kündigungsbestätigungen hattest und Dir die Hotline zwar erzählt hat, dass Du fristgerecht hättest kündigen können, dass aber aus Sicht Premiere nie passiert ist. Und dann hast Du versucht per außerordentlicher Kündigung rauszukommen und das hat Premiere jeweils mit Begründungen, dass z.B. die einst neue Preisstruktur Dich dazu nicht berechtigen würde.
    Oder Du hattest eine schriftliche Kündigungsbestätigung, hast Premiere dann damit aber nicht schriftlich konfrontiert und stattdessen außerordentlich zu kündigen versucht.

    So wird denke ich ein Schuh draus.

    Nur hätte man, je nachdem, was nun wirklich war, versuchen können, über eine rechtzeitige fristgerechte Kündigung und wenn dann keine schriftliche Kündigungsbestätigung kommt, solange nachzuhaken, bis man die schriftliche Bestärigung hat. Dann gibt es in der Regel gar keine Probleme mehr. Und spätestens nachdem man, wenn Premiere die Kündigung "vergessen" hat, eine Kopie der schriftlichen Kündigungsbestätigung zuschickt, ist hier bislang jeder aus dem Vertrag gekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2007
  6. Driver

    Driver Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Premiere Ex-Abonnent und Neukunde (Fragen)

    Hallo,
    würde es nicht gehen, wenn man statt dessen ein 2.Abo mit den einen Packet macht ?

    MfG, Jens
     
  7. AW: Premiere Ex-Abonnent und Neukunde (Fragen)

    natürlich steht es dir frei ein zweitabo abzuschliessen.
    nur wirst du zb star nicht mit den konditionen bekommen wie sie in der 5er kombi laufen.
     
  8. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.482
    Zustimmungen:
    544
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: Premiere Ex-Abonnent und Neukunde (Fragen)

    Mal ehrlich - ich bin bei Premiere seit 1993 Abonnent - und wenn mich an Premiere was stört kritisiere ich das auch, ohne mir da von jemandem den Mund verbieten zu lassen - angefangen bei dem miesen System , immer wieder kündigen zu müssen anstatt daß mal ordentliche Bestandskundenpflege betrieben wird. Aber ich bin bisher immer aus meinen Verträgen rausgekommen, einmal sogar auf Kulanzbasis (auch wenn Premiere dort in meinem Vertrag ein falsches Austrittsdatum angegeben hatte, aber unter Vorlage der Kopie bin ich eben rausgekommen - ohne weitere Probleme) - von daher ist das echt schwer zu glauben...nix für ungut
     
  9. Actionhero

    Actionhero Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Sat Receiver:
    - Technisat DIGIT Sat NCI

    TV:
    - LG 32LB2R (LCD)

    Recorder:
    - Toshiba RD-XV47-K-TE

    PC TV-Karten:
    - Pinnacle PCTV 300i (Analog + DVB-T)
    - LiveView FlyDVB-T Hybrid (Analog, Radio, DVB-T)

    PC-Software:
    - Cyberlink PowerCinema5
    - Windows Media Center
    AW: Premiere Ex-Abonnent und Neukunde (Fragen)

    Wenn ich ein einzelnes Paket für 9,99 € als Zweitabo dazubuchen kann, wäre das vielleicht eine Idee. Allein die Sender von Pro7 / Sat.1 würden mich schon interessieren.

    Danke für den Tipp, mal abwarten, was da alles geboten wird. Pro7 / Kabel 1 sind die einzigen Free-TV Sender, die ich noch schaue, weil da eben noch ein paar gute Serien laufen. Vielleicht kann man ja auch einzelne Sender buchen, oder zur Not auch mit der Flex dazu schalten.