1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere erwägt Ausbau des HDTV-Angebots

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. August 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.196
    Anzeige
    Berlin - Der Abosender Premiere rechnet durch den Start der Entavio-Plattform mit einem Schub für HDTV und erwägt deswegen den Ausbau des aktuellen Angebots.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: Premiere erwägt Ausbau des HDTV-Angebots

    Ich glaube durch die Bundesliga wird man schneller bei 200.000 angelangt sein als erwartet. Was erwartet uns wohl dann?
     
  3. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: Premiere erwägt Ausbau des HDTV-Angebots

    Weitere Premiere HD Sender her und dann alle eigns produzierten Sportsendungen in HD senden, dazu noch Premier League in HD, NBA und Nascar usw.
     
  4. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.722
    AW: Premiere erwägt Ausbau des HDTV-Angebots

    Wird die PL überhaupt vollständig in HD produziert? Und was kosten NBA und NASCAR in HD an Aufpreis?
     
  5. opa38

    opa38 Talk-König

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.968
    Ort:
    Längste Theke der Welt
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: Premiere erwägt Ausbau des HDTV-Angebots

    Mir würde es erst mal reichen, wenn UM endlich die beiden P-HD Sender einspeisen würde......:)
     
  6. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: Premiere erwägt Ausbau des HDTV-Angebots

    natürlich wird die PL nicht vollständig in HD produziert, allerdings zeigt Sky Sports teile der Spiele in HD, also werden einige in HD produziert, wohl genauso wie bei der Buli, wo auch nicht alle aber ein teil in HD produziert wird.

    Wie viel NBA und Nascar in HD aufpreiskosten, keine Ahnung, die Frage ist erstmal ob die NBA in HD überhaupt in Europa verfügbar ist und ob Nascar in HD in Europa noch verfügbar ist oder ob der Feed wieder eingestellt worden ist
     
  7. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.722
    AW: Premiere erwägt Ausbau des HDTV-Angebots

    Naja, manche CL-Spiele hat Premiere ja schon letzte Saison in HD gezeigt. Vielleicht könnte man bei einem wieder auferstandenen Premiere Sport HD ja mehr davon zeigen?

    An Premieres Stelle würde ich mich hier mit der Telekom zusammensetzen, da der Aufwand und Kosten weitere HD-Kanäle auf T-Home Entertain aufzuschalten am geringsten ist - vermutlich sogar von der Telekom übernommen wird. Und dann ab dafür mit Premiere HD 1+2 und Premiere Sport HD 1+2!
     
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Premiere erwägt Ausbau des HDTV-Angebots

    Kann ich nur begrüssen. Das aktuelle Angebot ist schon ärg dünn mit 2 Sendern und das sich Sport und Film einen Kanal teilen ist schon ziemlich traurig!

    Ich hätte gerne NASCAR und F1 HD auf einem Premiere Sport Kanal! :winken:
     
  9. Da Menace

    Da Menace Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    163
    AW: Premiere erwägt Ausbau des HDTV-Angebots

    Es ging vielleicht deutlich schneller, wenn die die HD-Receiver subventionieren würden!

    Derzeit verlangen die ja 349€ für einen Receiver und ansonsten kosten die mindestens 200€.

    Sorry, das ist zu viel, vor allem dann noch mit Abogebühren dazu.
     
  10. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.722
    AW: Premiere erwägt Ausbau des HDTV-Angebots

    Sollen sie sich günstigere Reciever aus den Rippen schneiden oder dir die Teile vollständig subventionieren und dann mit deinen Abogebühren über zwei Jahre abzahlen ... oder wie stellst du dir das vor?

    Das kommt davon, dass man Kunden überall billigen Schrott dazu schenkt - mittlerweile gehen sie davon aus, dass das so sein muss und die Geräte bitte auch hohen Ansprüchen genügen müssen.
     

Diese Seite empfehlen