1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere-Empfang

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von ukroell, 28. August 2005.

  1. ukroell

    ukroell Silber Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    661
    Ort:
    -
    Anzeige
    Ich möchte mir Premiere anschaffen, habe aber noch ein paar Fragen zur Technik:
    Wir haben einen Kathrein UFD 580 S, welcher zwei CI-Slots hat.
    Kann ich mit diesem Premiere empfangen und wenn ja, welche Möglichkeiten habe ich?

    Ich schwanke zwischen dieser PrePaid-Lösung oder das Abo über www.premiere.de mit Premiere Thema für 3 Monate.
    Könnte ich bei der PrePaid-Lösung mir evtl. noch die Sender Discovery und Discovery Geschichte dazuholen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2005
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Premiere-Empfang

    Ich würde auf jeden Fall zum Prepaid-Abo raten. Die Discovery-Kanäle kannst du einzeln dazubuchen, sie kosten jeweils 3,- Euro pro Monat.
     
  3. watcher 24:7

    watcher 24:7 Senior Member

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Neufahrn b. Freising
    AW: Premiere-Empfang

    Zu Start kann man glaub ich nur Premiere Kinder dazubuchen.
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Premiere-Empfang

    Echt? Das ist mir neu.
     
  5. watcher 24:7

    watcher 24:7 Senior Member

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Neufahrn b. Freising
    AW: Premiere-Empfang

    Hab´s auf der Homepage mal getestet: Bei allen Abos ohne Thema kann man bei der Bestellung einzelne Kanäle dazubuchen, außer bei Start.

    @ukroell: Nach den 3 Gratismonaten kündigen nicht vergessen, sonst läuft das Abo für 37,80 € im Monat.
     
  6. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Premiere-Empfang

    Mist... Ich hatte mir nämlich auch schon überlegt, nach meinen 3 Gratis-Monaten "Sport" noch den einen oder anderen Kanal dazuzunehmen, damit's nicht so langweilig wird. ;) Pech gehabt...
     
  7. watcher 24:7

    watcher 24:7 Senior Member

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Neufahrn b. Freising
    AW: Premiere-Empfang

    Wenn du Sport hast, gehts doch. Oder hast du Start-Abo + 3 Monate Sport gratis?
     
  8. ukroell

    ukroell Silber Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    661
    Ort:
    -
    AW: Premiere-Empfang

    Man kann bei dem Prepaid-Paket ja zwischen drei Monaten Sport oder drei Monaten Film wählen.
    Ich würde dann Film für drei Monate nehmen.

    Wie siehts mit dem technsichen aus?
     
  9. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Premiere-Empfang

    Der Kathrein UFD 580 S gehört nicht zu den "geeignet für Premiere" Receivern.

    Premiere fordert beim Abschluss eines Abos eine Seriennr. eine Receivers, der das Zertifikat "geeignet für Premiere" erhalten hat. Premiere versichert sich damit, dass der Receiver bestimmte Eigenschaften (u.a. die vom Gesetzgeber/Landesmedienanstalten geforderte sendungsbezogene nicht global deaktivierbare Jugendschutzabfrage & der mit den Filmgesellschaften vereinbarte Macrovision Kopierschutz). Würden sie dass nicht machen, bekäme Premiere Ärger mit den Landesmedienanstalten und den Filmgesellschaften.

    Problem 1 ist also eine entsprechende Seriennr..

    Zudem benötigst Du noch ein CI-Modul, welches mit der Premiere Karte Premiere entschlüsseln kann. Das originale "Premiere CI-Modul" wird in Deinem Receiver nicht funktionieren, da dies prüft, ob es in einem "geeignet für Premiere" Receiver steckt (die Software der "geeignet für Premiere" Receiver identifizieren sich offenbar für diese Prüfung ganz speziell) und wenn dies nicht der Fall ist, den Dienst verweigert. Es gibt aber CI-Module, die mit einer Premiere Karte in jedem beliebigen Receiver mit CI-Modul Schacht entschlüsseln. Das prominenteste ist das Alphacrypt.

    Problem 2 ist also das CI-Modul - dies ist aber ein lösbares Problem.

    Premiere sendet einige Programme (Sport Portal, Direkt, Erotik, BlueMovie) mit einer speziellen Bildoptionsauswahl. Diese Bildoptionsauswahl wird zwar von allen "geeignet für Premiere" aber nur von wenigen nicht "geeignet für Premiere" Receivern unterstützt. Solltes Du also eines der genannten Programme nutzen wollen, solltest Du im Vorfeld gucken, ob Du auf diesen Programmen ein Bildoptionsauswahlmenü aufrufen kannst (zur Not Blick in die Bedienungsanleitung). Ist dies nicht der Fall ist nicht alles verloren. Die meisten Receiver können die einzelnen Bildoptionskanäle einzeln finden und abspeichern. Dazu ist manchmal ein manueller Suchlauf auf den Premiere Transpondern nötig. Danach kann man diese Bildoptionskanäle sinnvoll sortieren. Als einziger Nachteil verbleibt, dass Premiere viele Bildoptionskanäle dynamisch nutzt. Will heißne, dass dort, wo letzt Woche noch ein Fussball-Einzelspiel über das Sport-Portal lief, das nächste Mal zur selben ein ein Direkt-Film läuft. Man muss also ggf. suchen. Glücklicherweise sind die Trailer vor den Direktfilmen auch verschlüsselt, so dass man vor Filmbeginn Zeit hat die laufenden Trailer auf den Bildoptionskanälen zu suchen, da dass dann der Bildoptionskanal ist, wo der bestellte Film läuft. Man muss nach der Bestellung baer natürlich ein paar Minuten warten, bevor man das macht.

    Problem 3 sind also die Bildoptionen, wenn man sie denn braucht. Zudem meist ein lösbares Problem.
    Bildoptionen können beim UFD 580 als Einzelkanäle abgelegt werden. Siehe hier & hier. Am besten vor dem Abonnieren suchen um sicherzugehen.



    Wirklich haarig ist also das Problem 1 mit der Seriennr.. Entweder man hat noch einen alten "geeignet für Premiere" Receiver oder eine DBox und kann die Seriennr. angeben oder man hat Glück und die Hotline besteht nicht auf der Seriennr. (wird seltener) oder man holt sich irgendwo günstig einen "geeignet für Premiere" Receiver und stellt ihn in den Schrank. Wenn man ihn weiterverkauft, kann man Pech haben, dass Premiere nachfragt, womit man denn jetzt guckt, wenn der Käufer Premiere auf den Receiver anmelden will. Aber das soll sehr selten sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2005
  10. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Premiere-Empfang

    *mich den Worten von Thrahath anschließ*

    Das dürfte das Hauptproblem sein, wenn Du, ukroell, den jetzigen Kathrein-Receiver für Premiere nutzen willst.
     

Diese Seite empfehlen