1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere-Empfang auf einem nicht von Premiere zugelassenem Receiver?!

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von skralle, 19. Februar 2006.

  1. skralle

    skralle Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hallo Allerseits!
    Ich beabsichtige,in absehbarer Zeit in Premiere-HD einzusteigen.Da sich die HD-Filme z.Z. noch nicht aufzeichnen lassen würde ich die Premiere-Karte bei Bedarf gerne in meinen normalen Festplattenreceiver (Topfield PVR5500) einsetzen um einen guten Film dann zumindest in Standardqualität auf die Festplatte zu speichern.Dieser Receiver ist von Premiere ja nicht zugelassen.Besteht trotzdem irgendwie die Möglichkeit mit dem Topfield Premiere zu empfangen?Welches CI-Modul muß ich dafür haben?
     
  2. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Premiere-Empfang auf einem nicht von Premiere zugelassenem Receiver?!

    Mit einem Alphacrypt oder Alphacrypt-Light sollte das klappen.
    Ob der Topfield aber alle Premiere spezifischen Funktionen unterstützt, kann ich nicht sagen.
     
  3. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Ort:
    "Auf" Münster-Mauritz
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
  4. skralle

    skralle Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    17
    AW: Premiere-Empfang auf einem nicht von Premiere zugelassenem Receiver?!

    Ich hab jetzt gerade noch einmal mit der Premiere-Hotline gesprochen.da wurde mir gesagt,das der Topfield PVR 5500 nicht zertifiziert ist von Premiere und man deshalb kein Premiere damit empfangen kann.Was soll man denn jetzt glauben?Wenn ich die Filme für mich nicht auf Festplatte speichern kann,ist die ganze Geschichte doch uninteressant.
     
  5. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Ort:
    "Auf" Münster-Mauritz
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: Premiere-Empfang auf einem nicht von Premiere zugelassenem Receiver?!

    Nun muss ich mal ganz klackendreist fragen: Für was rufst Du überhaupt die Premierehotline an? Das ist doch nun allgemein bekannt, dass Premiereabos nur bei Nachweis eines Receivers abgeschlossen werden kann, der von Premiere zertifiziert und zugelassen ist.

    Kein Wunder, dass Du von der Hotline keine andere Auskunft bekommst. Offensichtlich dürfen oder wollen die Hotlinemitarbeiter nicht sagen, dass laut deren Geschäftsbedingungen nur ein Abo mit zertifiziertem Receiver machbar ist, um doofen Antworten zu entgehen. So kommt halt die Nummer mit ""Empfang nicht möglich" (doofe Hotlines :eek:).

    Schade um die Telefonkosten für den Anruf bei der Hotline.

    Also, glaube mir und allen anderen hier im Board: Der Empfang und das Aufzeichnen von Premieresendern ist problemlos möglich. Du brauchst halt nur den Receiver, ein passendes CI z. B. Alphacrypt Light), ein Abo mit dem passenden zertifiziertem Receiver (den Du anschließend in die Ecke stellen kannst) und schon läuft es.

    Andere Sache: Überlege Dir einmal, ob der Topfield 5500 noch erste Wahl ist. Derzeit sehr empfehlenswert ist auch der Technisat S2. Fünf Monate nach Markteinführung ein bis auf Klitzekleinigkeiten sehr ausgereiftes Gerät. Damit kannst Du sogar aus der Programmvorschau der Optionskanäle heraus einzelne Optionskanäle vorprammieren (Beispeil: BuLi Hannover./.Bayern oder Konferenz usw.), was beim Topfield so nicht machbar ist.
     
  6. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.050
    Ort:
    London
    AW: Premiere-Empfang auf einem nicht von Premiere zugelassenem Receiver?!

    Nicht ganz richtig! Mit dem passenden TAP (z.B. Improbox, Jags EPG) kein Problem!
     
  7. skralle

    skralle Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    17
    AW: Premiere-Empfang auf einem nicht von Premiere zugelassenem Receiver?!

    Den Anruf hätte ich mir sparen können.Sehe ich jetzt auch so.Mein Topfield Ist möglicherweise nicht mehr ganz "up to date" aber trotzdem bin ich sehr zufrieden damit.Die Entwicklung bleibt halt nicht stehen(Gott sei Dank).Einen Handlungsbedarf sehe ich z.Z. jedenfalls nicht.Aber vielen Dank für Deine Antwort.Hast mir sehr geholfen.Eine letzte Frage noch(weil ich da echt keine Ahnung habe:Das Alphacrypt Vollmodul ist ja um einiges teurer als die Light-Version.Welche Vorteile hätte die Vollversion?Kannst Du ein spezielles Modul empfehlen?
     
  8. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.050
    Ort:
    London
    AW: Premiere-Empfang auf einem nicht von Premiere zugelassenem Receiver?!

    Das Alphacrypt Classic kann zusätzlich noch Conax und Cryptworks. Die Wahl des Moduls hängt also von Deinen Anforderungen ab. Wenn Du nur Premiere entschlüsseln willst, tut's das billigere Light.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2006
  9. Uwe S

    Uwe S Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    189
    AW: Premiere-Empfang auf einem nicht von Premiere zugelassenem Receiver?!

    Ich habe heute sowohl mit Classic Version 2.03 und Light Aktuel inerhalb von 1 Stunde(Rom)auf Technisat Digicorder S1 und Finepass 5000 das Bild Verloren.(Sendung war miteinemmal Verschlüsselt)
    Habe ich Vorher nie Gehabt.An den Einstelungen habe ich nichts Geändert.
    Im Moment würde ich von Alpa Abraten.
    Man Liest ja nun Häüfiger von Problemen mit Alphacrypt in Verbindung mit Premiere(Technisat S2 BSW.).
    Vieleicht wierd es doch Zeit,Über Premierezertivicierten Schrott nachzudenken.
    Oder halt mal über Alternativen zum Alphacrypt Nachzufragen.
    Hat einer von Euch im Moment Ähnliche Probleme?
    Ich hatte beide Alpa in den Einstelungen Singel/Static.
    Alpha Light Zusätzlich Smartcardmeldung Aus und Zwingen Aus.
    Probiere jetzt Mal Multi/Dynamic + Alpha Light Smartcard Zwiengen ein.
     
  10. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.050
    Ort:
    London
    AW: Premiere-Empfang auf einem nicht von Premiere zugelassenem Receiver?!

    Hatte bei gleicher Sendung keinerlei Probleme (BTW Topfield 5500)... Alpha muß in den Einstellungen auf Multi/Dynamic stehen. Bei mir hat's noch nie gezickt und ich nutze schon seit Jahren ein Alpha.
     

Diese Seite empfehlen