1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Direkt Plus

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Eike, 30. Dezember 2004.

  1. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.717
    Ort:
    Magdeburg
    Anzeige
    Der Pay-TV-Sender plant zu Ostern neue Direktangebote. Das ist in der aktuellen Zeitschrift DF nachzulesen.

    Jede Woche 30 neue Spielfilme will Premiere ab diesem Zeitpunkt in einem neuen Dienst "Premiere Direkt Plus" anbieten und startet dazu eine völlig neue Generation von Festplattenreceivern. Eines der ersten Modelle soll der dann neue HUMAX PDR 9800 sein. Diese Boxen haben einen Festplatte von min. 160 GB eingebaut. Auf der halben Plattenkapazität werden dann 30 Top-Filme gespeichert die dann jederzeit gegen Bezahlung abgerufen werden können. Auch hier ist ein Hardcore-Angebot geplant. Die Filme werden automatisch via Kabel und Sat in der Nacht empfangen und verschlüsselt gespeichert.Die neuen Receiver tragen das Logo "Geeignet für Premiere Direkt Plus" . Bisherige Festplattenreceiver die Premiere geeignet sind kann man nicht aufrüsten mit diesem neuen Dienst. (z.b. der Humax 9700)
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.717
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Premiere Direkt Plus

    Ich sehe in dem neuen Dienst keinen Sinn sondern nur Stromverschwendung. Wenn ich einen Direktfilm sehen will kann ich ihn ja jederzeit abrufen.

    Sinn würde das nur machen für Leute die gar kein Abo haben und nur gelegentlich einen Film sehen wollen. Das wäre in der Tat eine Marktlücke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2004
  3. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    AW: Premiere Direkt Plus

    Das mit dem "jederzeit" ist ja nur eingeschränkt möglich: es sind ca. 5 Filme am Tag verfügbar, die im 1-2-Stunden-Rhythmus wiederholt werden. Mit Video on demand hat das nur am Rande zu tun. Früher waren es mal 30 Minuten.

    Direkt Plus klingt da schon interessanter, ist in bekannter Premiere-Manier aber vermutlich unverschämt teuer.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.384
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Premiere Direkt Plus

    Ich sehe keinen großen nutzen im neuen Dienst.
    Wenn ich einen Film sehen will schau ich ihn an, ansosten nehme ich ihn mit meinem "Festplattenrecorder" auf und brenne ihn bei bedraf auf DVD.
    Einen Recorder Nachts ständig mit voller Leistung zu versorgen ist Verschwendung.
    Gruß Gorcon
     
  5. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    AW: Premiere Direkt Plus

    Interessant wäre das für mich nur wenn dadurch der Versatz zwischen Kino/DVD und Ausstrahlung deutlich kleiner würde.
    Danach sieht es aber nach obiger Beschreibung eher nicht aus. So bleibt nur der Vorteil alle P-Direkt Filme jederzeit abrufbar zu haben.
     
  6. spaceman

    spaceman Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    3.486
    Ort:
    Berlin
    AW: Premiere Direkt Plus

    Tja ,ich rechne genau mit dem Gegenteil.Wenn die Sache erst mal 6 Monate läuft,werden immer weniger Film-Premieren auf P1 -P7 laufen,
    um möglichst,viele Filme bei Premiere Plus Direkt auszustrahlen,mit denen weitere Kohle eingefahren werden kann.
    gruß spaceman
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.384
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Premiere Direkt Plus

    Naja das wäre aber dann gut denn so käme man auch auf Premiere 1/2 wieder in den Genuß von mehr DD5.1 Filmen.
    Denn Filme die nicht auf Direkt liefen laufen auf Premiere 1/2 nur in DD 2.0.
    (ausser eine Hand voll Ausnahmen)
    Gruß Gorcon
     
  8. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    AW: Premiere Direkt Plus

    Jederzeit Eike - das meinst du doch nicht ernst. PPV soll eigentlich NVoD (Near Video on Demand) sein und das würde bedeuten das ein Großteil der Filme im 15 Minuntentakt kommen müsste. Bei Premiere dagegen dauert es teilweise bis zu 2 Stunden und wenn ich schon Geld ausgebe möchte ich selbst entscheiden können "wann" ich einen Film schaue und nicht von Premiere nach dem Motto "friss oder stirb" gesagt bekommen entweder um 8 oder wieder um 10 Uhr - Punkt.

    Das System gibt es auch schon in England, allerdings werden dort nur wenn gewollt auf den PVR Filme gespeichert und nein die Box ist dann nicht an und verbraucht unnütz Strom. Die Sky+ Box bleibt einfach im Standby und empfängt nebenbei die vorgemerkten Filme oder eben auch regelmäßig Software Updates. Hierzu ist "kein" einschalten nötigt und im Standby steht sie ja sowieso - also kein extre Stromverbraucht... :rolleyes:

    Aber ich finde die Entwicklung interessant. Jetzt wird mir auch klar wieso die Direkt umgestellt haben. Das war kein Versuch dem Kunden was gutes zu tun (wobei ich das sowieso nie als solches gesehen habe), sondern ganz klar die Leistung einzuschränken, damit wenn das neue Angbeot kommt genügend Kundenpotential da ist zu wechseln und den teuren neuen HD-Receiver zu kaufen bzw. wenn dieser vorhanden ist und die Filme schon mal auf Platte sind eher geneigt sind einen zu bestellen (die Hemmschwelle sinkt nun mal einfach nur einen Knopf zu drücken anstatt erst Zeitung rauszukramen oder Direkt einzuschalten, mehrmals die 3 Euro vor Augen geführt zu bekommen, anzurufen, der aufwendige Bestellvorgang etc....).
     
  9. luzifer

    luzifer Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    29
    AW: Premiere Direkt Plus

    Laßt sie ihren Mist ruhig machen, letztendlich hängt es von den Verbrauchern ab ob es angenommen wird oder nicht. Aber bekanntlich ist ja genug Geld unter den Leuten.

    Allen einen guten Rutsch ins 2005, mit oder ohne Direkt plus
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Premiere Direkt Plus

    Ja wenn man Akzeptiert das das ausschalten der Geräte garnicht mehr vorgesehen ist dann spielt der Stromverbrauch wirklich keine Rolle mehr.

    Bloß nach der üblichen Definition bedeuted standby das das Ding größtenteils aus ist, und dann ist nichts mehr mit nebenbei Filme speichern. Und wenn nebenbei Filme gespeichert werden kann sie nicht aus sein (d.H. sie braucht Strom).

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen