1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Direkt März

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von leoK, 20. Januar 2005.

  1. leoK

    leoK Gold Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    1.452
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Anzeige
    Das Programm auf PREMIERE DIREKT im März 2005
    Kino-Highlights auf Premiere – bis zu zwei Jahre vor dem Start im herkömmlichen Fernsehen

    DIE TOP 5 IM MÄRZ 2005 (Sendetermine siehe unten)
    „Spider-Man 2“ Die Fortsetzung von Sam Raimis Comic-Verfilmung spielte weltweit fast 800 Mio. Dollar ein.
    „Die Passion Christi“ Mel Gibsons Film über die letzten Tage Christi ist mit Einnahmen von 370 Mio. Dollar der erfolgreichste US-Film, der nur für Erwachsene freigegeben ist.
    „The Punisher“ In der Verfilmung des gleichnamigen Marvel-Comics spielen John Travolta und Laura Harring („Mulholland Dr.“) ein rachsüchtiges Schurkenpärchen.
    „School of Rock“ Hauptdarsteller Jack Black bekam für seine Rolle als rockbegeisterter Hilfslehrer an einer Eliteschule einen MTV Movie Award.
    „Riddick – Chroniken eines Kriegers“ Das Action- und Scifi-Spektakel mit Vin Diesel und Oscar-Preisträgerin Judi Dench kostete die Produzenten etwa 115 Mio. Euro.


    OSTERN AUF PREMIERE DIREKT
    27.03./28.03, rund um die Uhr: „Die Passion Christi“, „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“, „The Punisher“, „Spider-Man 2“ und „Shrek 2“


    NEUSTARTS DES MONATS

    DIE PURPURNEN FLÜSSE 2 – DIE ENGEL DER APOKALYPSE
    Originaltitel: Les Rivières pourpres 2 - Les anges de l'apocalypse, F/I/GB 2004. Regie: Olivier Dahan. Darsteller: Jean Reno, Benoît Magimel, Christopher Lee. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 03. – 09.03., 17. – 23.03., rund um die Uhr

    SCHOOL OF ROCK
    Originaltitel: The School of Rock. USA/D 2003. Regie: Richard Linklater. Darsteller: Jack Black, Adam Pascal, Joan Cusack. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 03. – 09.03., 17. – 20.03., rund um die Uhr

    ALAMO – DER TRAUM, DAS SCHICKSAL, DIE LEGENDE
    Originaltitel: The Alamo. USA 2004. Regie: John Lee Hancock. Darsteller: Dennis Quaid, Billy Bob Thornton, Jason Patric. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 03. – 06.03., 21. – 23.03., rund um die Uhr

    THE PUNISHER
    Originaltitel: The Punisher. USA/D 2004. Regie: Jonathan Hensleigh. Darsteller: John Travolta, Laura Harring, Russell Andrews. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 10. – 16.03., 24. – 30.03., rund um die Uhr

    50 ERSTE DATES
    Originaltitel: 50 First Dates. USA 2004. Regie: Peter Segal. Darsteller: Adam Sandler, Drew Barrymore, Rob Schneider. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 10. – 16.03., 24./25.03., rund um die Uhr

    BEFORE SUNSET
    Originaltitel: Before Sunset. USA 2004. Regie: Richard Linklater. Darsteller: Ethan Hawke, Julie Delpy, Vernon Dobtcheff. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 10. – 13.03., 31.03., rund um die Uhr

    RIDDICK – CHRONIKEN EINES KRIEGERS
    Originaltitel: The Chronicles of Riddick. USA 2004. Regie: David Twohy. Darsteller: Vin Diesel, Colm Feore, Thandie Newton, Judie Dench. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 17. – 23.03., rund um die Uhr

    OUT OF TIME – SEIN GEGNER IST DIE ZEIT
    Originaltitel: Out of Time. USA 2003. Regie: Carl Franklin. Darsteller: Denzel Washington, Eva Mendes, Sanaa Lathan. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 17. – 23.03., rund um die Uhr

    3 – WAY
    Originaltitel: 3 – Way. USA 2004. Regie: Scott Ziehl. Darsteller: Dominic Purcell, Joy Bryant, Ali Larter. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 17. – 20.03., rund um die Uhr

    DIE PASSION CHRISTI
    Originaltitel: The Passion of the Christ. USA 2004. Regie: Mel Gibson. Darsteller: James Caviezel, Maia Morgenstern, Monica Bellucci. 24. – 30.03., rund um die Uhr

    SPIDER-MAN 2
    Originaltitel: Spider-Man 2. USA 2004. Regie: Sam Raimi. Darsteller: Tobey Maguire, Kirsten Dunst, James Franco. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 26. – 30.03., rund um die Uhr

    TIMELINE
    Originaltitel: Timeline. USA 2003. Regie: Richard Donner. Darsteller: Paul Walker, Frances O’Connor, Gerard Butler. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 31.03., rund um die Uhr

    HIGHWAYMEN
    Originaltitel: Highwaymen. CDN 2003. Regie: Robert Harmon. Darsteller: James Caviezel, Rhona Mitra, Frankie Faison. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 31.03., rund um die Uhr


    WEITERE FILME AUF PREMIERE DIREKT

    HARRY POTTER UND DER GEFANGENE VON ASKABAN
    Originaltitel: Harry Potter and the Prisoner of Azkaban, USA 2004. Regie: Alfonso Cuarón. Darsteller: Daniel Radcliffe, Richard Griffiths, Pam Ferris. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 01. - 09.03., 24. – 30.03., rund um die Uhr.

    GOTHIKA
    Originaltitel: Gothika, USA 2003. Regie: Mathieu Kassovitz. Darsteller: Halle Berry, Robert Downey Jr., Penélope Cruz. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 01./02.03., 10. – 16.03., rund um die Uhr.

    IM DUTZEND BILLIGER
    Originaltitel: Cheaper by the Dozen, USA 2003. Regie: Shawn Levy. Darsteller: Steve Martin, Bonnie Hunt, Piper Perabo. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 01./02.03., 10. – 13.03., rund um die Uhr.

    LADYKILLERS
    Originaltitel: The Ladykillers, USA 2004. Regie: Ethan Coen, Joel Coen. Darsteller: Tom Hanks, Irma P. Hall, Marlon Wayans. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 01./02.03., 14. – 16.03., rund um die Uhr.

    HAWAII CRIME STORY
    Originaltitel: Hawaii Crime Story, USA 2004. Regie: George S. Clinton. Darsteller: Owen Wilson, Butch Helemano, Charlie Sheen. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 01./02.03., rund um die Uhr.

    BIG FISH
    Originaltitel: Big Fish, USA 2003. Regie: Tim Burton. Darsteller: Ewan McGregor, Albert Finney, Helena Bonham Carter. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 03. - 06.03., rund um die Uhr.

    AUTOBAHNRASER
    Originaltitel: Autobahnraser, D 2004. Regie: Michael Keusch. Darsteller: Luke Wilkins, Niels-Bruno Schmidt, Alexandra Neldel. Dolby Digital 5.1, 16:9-Format. 07. - 09.03., rund um die Uhr.

    LIEBE AUF UMWEGEN
    Originaltitel: Raising Helen, USA 2004. Regie: Gary Marshall. Darsteller: Kate Hudson, John Corbett, Joan Cusack. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 07. - 09.03., rund um die Uhr.

    OPEN RANGE – WEITES LAND
    Originaltitel: Open Range, USA 2003. Regie: Kevin Costner. Darsteller: Robert Duvall, Kevin Costner, Annette Bening. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 14. – 16.03., rund um die Uhr.

    EISKALTE ENGEL 3
    Originaltitel: Cruel Intentions 3, USA 2004. Regie: Scott Ziehl. Darsteller: Kerr Smith, Kristina Anapau, Nathan Wetherington. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 21. - 23.03., rund um die Uhr.

    SHREK 2
    Originaltitel: Shrek 2, USA 2004. Regie: Andrew Adamson. Deutsche Stimmen: Sascha Hehn, Esther Schweins, Benno Fürmann. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version (mit den Stimmen von Eddy Murphy, Antonio Banderas, Cameron Diaz, John Cleese, Julie Andrews und Mike Myers), 16:9-Format. 24. - 30.03., rund um die Uhr.

    WELCOME TO THE JUNGLE
    Originaltitel: The Rundown, USA 2003. Regie: Peter Berg. Darsteller: The Rock, Seann William Scott, Arnold Schwarzenegger. Dolby Digital 5.1, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 31.03., rund um die Uhr.


    MÄRZ-SPECIAL

    FUSSBALL BUNDESLIGA (jeweils von Freitag bis Montag, Konferenz oder Spieltag):
    24. Spieltag: 04. – 07.03.
    25. Spieltag: 11. – 14.03.
    26. Spieltag: 18. – 21.03.

    UEFA CHAMPIONS LEAGUE (Dienstag/Mittwoch)
    Achtelfinale Rückspiele: 08./09.03. FORMEL 1

    Grand Prix Australien: 03. – 06.03
    1. und 2. freies Training, 03.03., Nacht zum Freitag, 00.55 Uhr und 03.55 Uhr
    3. und 4. freies Training, 04.03., Nacht zum Samstag, 22.55 Uhr
    1. Qualifying, 04.03., Nacht zum Samstag, 02.50 Uhr
    2. Qualifying, 05.03., Nacht zum Sonntag, 23.45 Uhr
    Rennen (inkl. Vor- und Nachlauf), 05.03., Nacht zum So., ab 02.30 Uhr, Rennstart 03.55 Uhr

    Grand Prix Malaysia: 17. – 20.03.
    1. freies Training, 17.03., Nacht zum Freitag, 03.55 Uhr
    2. freies Training, 18.03., 06.55 Uhr
    3. und 4. freies Training, 18.03., Nacht zum Samstag, 01.55 Uhr
    1. Qualifying, 18.03., Nacht zum Samstag, 05.50 Uhr
    2. Qualifying, 19.03., Nacht zum Sonntag, 03.50 Uhr
    Rennen (inkl. Vor- und Nachlauf), 20.03., ab 06.30 Uhr, Rennstart ab 7.55 Uhr


    MfG
     
  2. Athlonpower

    Athlonpower Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.965
    AW: Premiere Direkt März

    Wieder ein Thema der Premiere-Werbeabteilung, hoffentlich bezahlen die auch was dafür.

    Ansonsten bin froh, denn ohne diese eminent dringend wichtigen Informationen hätte ich ab sofort nicht mehr ruhig schlafen können, denn wenn interessieren schon Kriege, Katastrophen oder gar Tsunamis, Hauptsache das Premiere Direkt Programm des Monat März muß jetzt vor allen anderen Dingen auf die Tagesordnung,

    also ein völlig überflüssiges Thema, denn dafür gibts ja die Premierehomepage, dafür muß nicht jeden Monat ein neues Thema aufgemacht werden.
     
  3. leoK

    leoK Gold Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    1.452
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    AW: Premiere Direkt März

    Für "Kriege, Katastrophen oder gar Tsunamis" ist dieses Forum auch nicht gedacht.

    MfG
     
  4. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Premiere Direkt März

    Genau. Wir diskutieren über Premiere-Programm. Und jetzt kann man über Filme disktieren.:cool:
     
  5. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Premiere Direkt März

    Ich finde die Auswahl ganz gut.Mich persönlich würden

    RIDDICK – CHRONIKEN EINES KRIEGERS
    SPIDER-MAN 2
    DIE PURPURNEN FLÜSSE 2 – DIE ENGEL DER APOKALYPSE
    THE PUNISHER

    interessieren.
     
  6. Johnny

    Johnny Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    1.800
    Ort:
    Zuhausestadt
    AW: Premiere Direkt März

    moin,

    naja.,.. also in einem premiere programm forum kann man schon darüber reden finde ich, heißt dieser abschnitt im forum deswegen nicht auch extra deswegen premiere programm. wenn du an dem thema momentan nicht interessiert bist brauchst du es ja erstens nicht lesen und zweitens erst recht nicht schreiben das es dich nicht interessiert oder so.

    du kannst ja deine tsunami anliegen im small talk forum anbringen
    Und versteh mich bitte nicht falsch, das thema ist sicherlich wichtig und jeder sollte sich engagieren, aber da ist das premiere programm forum vielleicht eher der falsche ort...


    :winken:

    greets
    Johnny
     
  7. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Premiere Direkt März

    Dieses Thema ist überhaupt nicht wichtig. Kriege, Katastrophen, Tsunamis gab es immer und wird es immer geben. Das sollte jedem auch so klar sein, dass jeden Tag Leute wegen solchen Sachen sterben. Es gibt auch jede Menge Morde. Ich glaube nicht, dass man über alle diskutieren muss.
     
  8. Ralle2000

    Ralle2000 Senior Member

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Dresden
    AW: Premiere Direkt März

    Wann ist denn mit "The Day after Tomorrow" auf Direkt zu rechnen?
     
  9. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
    AW: Premiere Direkt März

    Die Passion Christi braucht meinetwegen Direkt gar nicht verlassen. Meinetwegen braucht der Film nicht im Film Programm Auftachen. Nicht das man mal ausversehen drüber stolpert. Ich mag solche Gewaltorgien ja nicht.
    Mfg
    satman702
     
  10. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Premiere Direkt März

    Wahrscheinlich im April.
     

Diese Seite empfehlen