1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Direkt im Dezember

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von TheGood, 19. Oktober 2005.

  1. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    Anzeige
    Das Programm auf PREMIERE DIREKT im Dezember 2005
    Film-Highlights schon ab sechs Monaten nach Kinostart

    DIE TOP 3 DER NEUSTARTS IM DEZEMBER 2005 (Sendetermine siehe unten)

    „Alexander“ Das unter der Regie von Oscar-Preisträger Oliver Stone entstandene Epos mit Angelina Jolie und Colin Farrell schildert den Lebensweg einer der strahlendsten und einflussreichsten Personen der Weltgeschichte.

    „Robots“ Auch der neueste Film von den Macher von „Ice Age“ garantiert gute Unterhaltung und jede Menge Spaß für die ganze Familie.

    „In 80 Tagen um die Welt“ ist eine spritzige Actionkomödie in der Jackie Chan einmal mehr mit seinen atemberaubenden Kampfkünsten begeistert und für Lachanfälle sorgt.

    DAS PREMIERE WEIHNACHTSPROGRAMM
    ALEXANDER, 24. - 26.12., rund um die Uhr
    IN 80 TAGEN UM DIE WELT, 24. - 26.12., rund um die Uhr
    MILLION DOLLAR BABY, 24. - 26.12., rund um die Uhr
    DIE DOLMETSCHERIN, 24.12., rund um die Uhr
    RING 2, 24./25.12., rund um die Uhr
    MEINE FRAU, IHRE SCHWIEGERELTERN UND ICH, 25./26.12., rund um die Uhr
    HIDE & SEEK, 26.12., rund um die Uhr

    NEUSTARTS DES MONATS


    HIDE & SEEK
    Originaltitel: Hide & Seek. USA 2005. Regie: John Polsen. Darsteller: Robert de Niro, Dakota Fanning, Famke Janssen. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 01. - 07.12., 15. - 22.12., 26./27.12., rund um die Uhr

    DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI
    Originaltitel: Die fetten Jahre sind vorbei. D 2004. Regie Hans Weingartner. Darsteller: Daniel Brühl, Julia Jentsch, Stipe Erceg. Dolby Digital, 16:9-Format. 01. - 07.12., 15./16.12., rund um die Uhr

    CLEVER & SMART
    Originaltitel: La gran aventura de Mortadelo y Filemón. SP 2003. Regie: Javier Fesser. Darsteller: Benito Pocino, Pepe Viyuela. 16:9-Format. 01./02.12., 20./21.12., rund um die Uhr

    DER SPONGE-BOB – SCHWAMMKOPF FILM
    Originaltitel: The SpongeBob SquarePants Movie. USA 2004. Regie: Stephen Hillenburg. wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 03./04.12., 10./11.12., 17./18.12., 20. - 31.12., von 06.00 - 18.00 Uhr abrufbar

    SPANGLISH
    Originaltitel: Spanglish. USA 2004. Regie: James L. Brooks. Darsteller: Adam Sandler, Téa Leoni, Paz Vega. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 08. - 14.12., 28./29.12., rund um die Uhr

    ALONE IN THE DARK
    Originaltitel: Alone In The Dark. CD/D/USA 2005. Regie: Uwe Boll. Darsteller: Christian Slater, Tara Reid, Stephen Dorff. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 08./09.12, 22./23.12., rund um die Uhr

    ROBOTS
    Originaltitel: Robots. USA 2005. Regie: John Chris Wedge. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 15. - 23.12., 29. - 31.12., rund um die Uhr

    BOOGEYMAN – DER SCHWARZE MANN
    Originaltitel: Boogeyman. USA/D 2005. Regie: Stephen Kay. Darsteller: Barry Watson, Emily Deschanel, Skye McCole Bartusiak. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 15. - 21.12., rund um die Uhr

    TROUBLE OHNE PADDEL
    Originaltitel: Without a Paddle. USA 2004. Regie: Steven Brill. Darsteller: Seth Green, Matthew Lillard, Dax Shepard. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 4:3-Format. 18./19.12., rund um die Uhr

    MILLION DOLLAR BABY
    Originaltitel: Million Dollar Baby. USA 2004. Regie: Clint Eastwood. Darsteller: Clint Eastwood, Hilary Swank, Morgan Freeman. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 22. - 28.12., rund um die Uhr

    IN 80 TAGEN UM DIE WELT
    Originaltitel: Around The World In 80 Days. GB/D 2004. Regie: Frank Coraci. Darsteller: Jackie Chan, Steve Coogan, Monique La Roche. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 23. - 28.12., rund um die Uhr

    ALEXANDER
    Originaltitel: Alexander. USA 2004. Regie: Oliver Stone. Darsteller: Colin Farrell, Angelina Jolie, Val Kilmer, Anthony Hopkins. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 24. - 31.12., rund um die Uhr

    ELEKTRA
    Originaltitel: Elektra. USA 2004. Regie: Rob Bowman. Darsteller: Jennifer Garner, Kirsten Prout, Goran Visnjic. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 29. - 31.12., rund um die Uhr

    WEITERE FILME AUF PREMIERE DIREKT

    DER BABYNATOR
    Originaltitel: The Pacifier. USA 2005. Regie: Adam Shankman. Darsteller: Vin Diesel, Lauren Graham, Faith Ford. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 01. - 07.12., 17./18.12., rund um die Uhr

    LIEBER FRANKIE
    Originaltitel: Dear Frankie. GB 2004. Regie: Shona Auerbach. Darsteller: Emily Mortimer, Jack McElhone, Mary Riggans. Wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 01.12., 14./15.12., rund um die Uhr

    DER MANCHURIAN KANDIDAT
    Originaltitel: The Manchurian Candidate. USA 2004. Regie: Jonathan Demme. Darsteller: Denzel Washington, Liev Schreiber, Jeffrey Wright. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 02./03.12., 27./28.12, rund um die Uhr

    BAD SANTA
    Originaltitel: Bad Santa. USA 2003. Regie: Terry Zwigoff. Darsteller: Billy Bob Thornton, Tony Cox, Brett Kelly. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 03. - 06.12., rund um die Uhr

    HAUTNAH
    Originaltitel: Closer. USA 2004. Regie: Mike Nichols. Darsteller: Natalie Portman, Jude Law, Julia Roberts, Clive Owen. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 04./05.12., rund um die Uhr

    BIRTH
    Originaltitel: Birth. USA 2004. Regie: Jonathan Glazer. Darsteller: Nicole Kidman, Cameron Bright, Danny Huston. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 06./07.12., rund um die Uhr

    DIE TIEFSEETAUCHER
    Originaltitel: The Life Aquatic With Steve Zissou. USA/IT 2004. Regie: Wes Anderson. Darsteller: Bill Murray, Owen Wilson, Cate Blanchett. Wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 07./08.12., rund um die Uhr

    RING 2
    Originaltitel: The Ring Two. USA 2005. Regie: Hideo Nakata. Darsteller: Naomi Watts, Simon Baker, David Dorfman. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 08. - 14.12., 24./25.12., rund um die Uhr

    DIE DOLMETSCHERIN
    Originaltitel: The Interpreter. USA 2005. Regie: Sidney Pollack. Darsteller: Nicole Kidman, Sean Penn, Catherine Keener. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 08. - 14.12., 23./24.12., 30./31.12., rund um die Uhr

    MISS UNDERCOVER 2
    Originaltitel: Miss Congeniality 2: Armed and Fabulous. USA 2005. Regie: John Pasquin. Darsteller: Sandra Bullock, Regina King, William Shatner. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 09./10.12., rund um die Uhr

    HIGH TENSION
    Originaltitel: Haute Tension. F 2002. Regie Alexandre Aja. Darsteller: Cécile De France, Maïwenn Le Besco, Philippe Nahon. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 10./11.12., rund um die Uhr

    MEINE FRAU, IHRE SCHWIEGERELTERN UND ICH
    Originaltitel: Meet The Fockers. USA 2004. Regie: Jay Roach. Darsteller: Robert De Niro, Ben Stiller, Dustin Hoffman. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 11./12.12., 25./26.12., rund um die Uhr

    SAW
    Originaltitel: Saw. USA 2004. Regie: James Wan. Darsteller: Leigh Whannell, Cary Elwes, Danny Glover. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 12./13.12., rund um die Uhr

    CREEP
    Originaltitel: Creep. GB/D 2004. Regie: Christopher Smith. Darsteller: Franka Potente, Vas Blackwood, Ken Campbell. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 13./14.12., rund um die Uhr

    MIMIC 3
    Originaltitel: Mimic: Sentinel. USA 2003. Regie: J. T. Petty. Darsteller: Karl Geary, Alexis Dziena, Keith Robinson. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 16./17.12., rund um die Uhr

    DIE NACHT DER LEBENDEN LOSER
    Originaltitel: Die Nacht der lebenden Loser. D 2004. Regie: Mathias Dinter. Darsteller: Tino Mewes, Manuel Cortez, Thomas Schmieder. Dolby Digital, 16:9-Format. 19./20.12., rund um die Uhr

    TEAM AMERICA
    Originaltitel: Team America: World Police. USA 2004. Regie: Trey Parker. Darsteller: Trey Parker, Matt Stone, Kristen Miller. Dolby Digital, wahlweise in deutscher Synchronisation oder Original-Version, 16:9-Format. 21./22.12., rund um die Uhr

    Dezember-SPECIAL
    WWE „Armageddon“, 180 Minuten, Wrestling, 18.12., 03.00 Uhr (Erstausstrahlung), 19.12., 10.00 Uhr, 16.00 Uhr und 20.00 Uhr, 26.12., 16.00 Uhr


    Aber ein Konzert scheint nicht übertragen zu werden...
     
  2. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Premiere Direkt im Dezember

    Es gibt ein Paar Filme die ich mir angucken würde.
    ROBOTS, IN 80 TAGEN UM DIE WELT. Mal sehen ob ich Zeit dazu finde.
     
  3. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Premiere Direkt im Dezember

    bei 80 tagen um die welt sind sie mal wieder ziemlich spät dran! läuft schon seit ca. 2 monaten auf sky uk auf den normalen moviekanälen (war dort ca. im februar im ppv)

    johannes
     
  4. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Premiere Direkt im Dezember

    Dieser Film startete in England in Kinos im Juli 2004 und in Deutschland in Dezember 2004.
    DVD gab es bei uns in Deutschland erst Ende August. Also nach 9 Monaten.
     
  5. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Premiere Direkt im Dezember

    danke für erklärung! ist mittlerweile eher selten dass blockbuster (als solchen sehe ich den film schon) so unterschiedliche startzeiten in england und deutschland haben.

    teilweise ist ja mittlerweile für high budget filme gleichzeitiger start in europäischen (manchesmal sogar usa und europa) ländern

    johannes
     
  6. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    AW: Premiere Direkt im Dezember

    Der Film ist aber genial. Hab den schon im Kino geschaut. Imho Super spassige Unterhaltung.
     
  7. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    AW: Premiere Direkt im Dezember

    Die DVD von diesem Film gibt's von den Marketplace-Anbietern bei Amazon bereits für 8,49 €uro zu kaufen. Wohlgemerkt NEUWARE. Da muss man sich tatsächlich überlegen, ob es sich lohnt, 3 €uro für eine einmalige Direktbestellung bei Premiere zu löhnen.
     
  8. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Premiere Direkt im Dezember

    Das Problem bei dem Film war, dass er an den Kinokassen Weltweit versagte, und der Verleiher desshalb nicht sicher war ihn auch in Deutschland in die Kinos zu bringen.

    Und ein "Blockbuster" ist der Film nichteinmal im Ansatz. Kosten von 110 Mio $ stehen gerade mal 73$ Mio Dollar einnahmen gegenüber. Und ein Blockbuster muss in den USA mindistens 100 Mio $ eingespielt haben um als "Blockbuster" zu gelten. Und das hat der Film auf der ganzen Welt nichteinmal geschafft.:winken:
     
  9. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    AW: Premiere Direkt im Dezember

    Der Film lief hier in meinen augen sehr erfolgreich hatte so um die 1,1 Mio besucher. WArum der film in Amerika so gefloppt ist, bleibt mir ein Rätsel.

    Lol neu ware die ausgepackt ist aus diebstahlschutzgründen. Wer lässt sich denn für so dumm verkaufen?
     
  10. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    AW: Premiere Direkt im Dezember

    Ich. :D Habe schon viele solche Angebote gekauft und bin noch nie reingefallen. Was ich aber sagen will, der DVD-Markt ist DER Konkurrent für das PayTV im Filmbereich und wird Premiere noch einiges Kopfzerbrechen bereiten.
     

Diese Seite empfehlen