1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Direkt ansehen - Probleme

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von muggelinho, 26. April 2005.

  1. muggelinho

    muggelinho Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    bin neu hier weil ich ein großes Problem habe. Hab nach Kündigung nun doch aufgrund eines guten Angebotes mein Vertrag verlängert. Zudem wurden mir 5 Freifilme auf Premiere Direkt geschenkt. Nachdem wir den ersten bestellt hatten, die Ernüchterung....Ich bekomme das Signal nur mit Kopierschutz...
    Leider habe ich nur die Möglichkeit meine Humax D-Box2 über den Video laufen zu lassen. Wenn ich nun eine Direktfilm schauen möchte, geht gar nichts. Kann man das irgendwie umgehen ? Hab die gleichen Probleme auch mit DVD´s die Kopierschutz haben (DVD Player auch am Vid.), aber das konnte ich mit mit einem Mecrovision Decoder aufheben. Bei Premiere funktioniert der leider nicht. Was kann ich tun ?

    Hoffe auf Eure Hilfe & Ratschläge

    Gruß
    Muggelinho :winken:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Premiere Direkt ansehen - Probleme

    Humax baut(e) keine D-Boxen. ;)
    Der MV Decorder sollte auch bei Premiere gehen es sei denn er ist extrem veraltet.
    Gruß Gorcon
     
  3. Falk

    Falk Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    1.333
    Ort:
    Leimen (bei Heidelberg)
    AW: Premiere Direkt ansehen - Probleme

    Kauf Dir doch einen 2- oder 3-fach-Scartverteiler, es gibt auch welche die automatisch auf das aktive Gerät umschalten:

    http://www.pollin.de/shop/detail.php?pg=NQ==&a=MjY3OTMzOTk=

    http://www.pollin.de/shop/detail.php?pg=NQ==&a=Mzc3OTMzOTk=

    http://www.pollin.de/shop/detail.php?pg=NQ==&a=NTc5OTMzOTk=

    Dann hast Du kein Prob mehr wegen der Macrovision-Decodierung, wenn der Decoder über den Videorec. läuft, das Prob hate ich bei mir auch
     
  4. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Premiere Direkt ansehen - Probleme

    Wie sind Deine Erfahrungen bei dem automatischen Umschalter, wenn Du gleichzeitig Premiere sehen und z.B. eine Sendung beim ZDF aufnehmen willst. Dann sind doch beide Geräte aktiv, wo schaltet er dann hin?

    Golphi :winken:
     
  5. Falk

    Falk Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    1.333
    Ort:
    Leimen (bei Heidelberg)
    AW: Premiere Direkt ansehen - Probleme

    Ich hatte den zum manuellen Umschalten, habe mir aber vor kurzem einen Fernseher gekauft der jetzt 2 Scartanschlüsse hat und habe den Umschalter nicht mehr.

    Aber wenn Du Premiere siehst und den Decoder auf den Fernseher schaltest kannst Du doch über den Videorecorder völlig unabhängig aufnehmen, da der Video ja einen Kabeltuner hat. Wenn der Video probiert auf den Fernseher umzuschalten wäre es interessant ob es an dem Umschalter auch eine manuelle Wahlmöglichkeit gibt oder Du ziehst den Stecker vom Video was aber etwas umständlich wäre :) .

    Ansonsten würde ich es so probieren: erst den Video einschalten und die Aufnahme starten, dann den Decoder einschalten auf den der Umschalter dann eigentlich reagieren müsste.
     
  6. Falk

    Falk Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    1.333
    Ort:
    Leimen (bei Heidelberg)
    AW: Premiere Direkt ansehen - Probleme

    Nachtrag:

    Bei Conrad gibt es das gleiche Teil für lappische 20 Euro mehr :) (daher kann man Pollin sehr empfehlen) da gibt es eine Bed.anleitung zum Download, da steht drin dass eine analoge Aufnahme am VCR möglich ist auch wenn man über einen anderen Scartanschluss gerade etwas anderes sieht. Durch den eingebauten Signalverstärker wird eine Störung der beiden Kanäle vermieden. Bei der Artikelbeschreibung steht auch was von wahlweise man. umschaltbar

    Link kopieren zum Artikel funzt nicht so, einfach nach Scart Umschaltpult suchen, kostet 44,95
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2005
  7. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Premiere Direkt ansehen - Probleme

    Ich habe einen manuellen Umschalter, weil meine 2 Scart am TV natürlich nicht reichen. Ich dachte, irgendeiner hat Erfahrungen mit dem Automatischen und den Reaktionen im Betrieb.

    Das mit dem Tuner im Videorecorder ist mir klar, mir ging es um das Signal des Recorders, dass er aktiv ist.

    Golphi :winken:
     
  8. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Premiere Direkt ansehen - Probleme

    Wenn der Tecorder aufnimmt, sollte er keine Schaltspannung ausgeben und somit schaltet der Umschalter auch nicht um.
     
  9. muggelinho

    muggelinho Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Premiere Direkt ansehen - Probleme

    Danke, insbedondere an Falk...
    Hab mir nun so ein Scartverteiler geholt und nen simplen Schaltplan erstellt.
    Meine Frage nun ob der so korrekt ist und ob ich so überhaupt ein Bild bekomme.
    Mist merke gerade dass ich gar keine Anhänge einfügen darf....
    Vielleicht darf ich jemanden den Plan mal mailen, damit ich weiß ob´s funktioniert oder nicht.....
     

Diese Seite empfehlen