1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Direkt 12 Stunden frei!!

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von wintex, 22. Dezember 2002.

  1. wintex

    wintex Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Vöcklabruck
    Anzeige
    Was haltet Ihr davon.
    Wenn man einen Film bestellt, das dieser dann für 12 Stunden freigeschaltet wird.
    Denn wenn man kleine Kinder hat ist es nicht so einfach einen Film anzuschauen, denn Kinder halten sich nicht an fixe Programmzeiten.
    Oder es kommt Besuch usw.
    Dann schalte ich ab und schaue mir den Fimm später fertig an.
    Denn eine DVD die ich mir ausleihe kann ich mir auch mindestens einen Tag anschauen, und ist sogar noch billiger.
    Früher konnte man die Filme ja noch aufnehmen.
    Eure Meinung würde mich interressieren.
     
  2. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Natürlich wäre es wünschenswert, ja fast schon ein Muß, wenn man hier eine flexible Zeitvorgabe hätte, egal ob 8 oder 10 Stunden, in denen der Film freigeschaltet ist. "Fremdsprachler" könnten dann auch den Film in beiden Sprachoptionen sehen!
     
  3. Ralfi

    Ralfi Silber Member

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Halle
    Technisches Equipment:
    Humax PDR iCord HD
    Samsung UE-40 F 6270
    Wäre für mich absolut Willkommen. Früher habe ich mir den Film immer noch nebenbei aufgenommen, wegen oben genannten Gründen. Nur heute bestelle ich keine Filme mehr, denn meldet sich mein kleiner oder kommt überraschend Besuch, so ist der Film gelaufen und die 3€ umsonst ausgegeben.
    Mit der Variante das der Film für 12 Stunden freigeschaltet wird, würde ich bestimmt wieder den einen oder anderen Film bestellen.
     
  4. Finesse

    Finesse Senior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    404
    Ort:
    Konstanz
    Dasselbe finde ich auch. Bei einem Video oder einer DVD kann man den Film anhalten, zurück"spulen", eine Passage erneut hören wenn man etwas mal im Originalton nicht verstanden hat oder wenn gerade der Pizzamann kommt und das Essen bringt ;-)

    Das alles fehlt bei NVOD und wäre nur bei VOD vorhanden. Und dafür ist EUR 3 schon etwas teuer entt&aum
    Der einzige Vorteil ist: Man muss nicht im Regen in die Videothek latschen - aber dort gibt es die weitaus grössere Auswahl.

    Pascal
     
  5. Frank H

    Frank H Silber Member

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    817
    Technisches Equipment:
    TF7700HSCI
    C-HD 802
    Das gab es ja schon mal. Auch ich würde dann wieder Filme bestellen.Heute warte ich lieber bis die Filme auf Premiere 1 laufen. Ich habe sogar noch zwei ungenutzte Freifilme, die ich mir nicht getraue zu nehmen, weil ich nie weis, ob während des vorgenommenen Filmerlebnisses etwas unerwartetes dazwischen kommt.

    Gruß Frank

    <small>[ 25. Dezember 2002, 09:57: Beitrag editiert von: Frank H ]</small>
     
  6. okaiser

    okaiser Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Halle
    Tja, da kann man in Erinnerungen an DF1 schwelgen. Als die angefangen haben zu senden, war auf allen PPV Kanälen jede Bestellung 24 h offen. Das waren noch Zeiten. Da waren die 6 DM wenigstens gerechtfertigt. Und man konnte sogar noch aufnehmen, da damals noch kein MV gesendet wurde.
     
  7. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    Also ich habe damit keine Probleme.
    Einmal ist mir was dazwischen gekommen, da habe ich einfach bei Premiere angerufen und die Bestellung stornieren lassen, obwohl ich von dem Film schon 40 Minuten gesehen habe.

    Ich habe kein Euro dafür bezahlt. Außerdem bestelle ich 5 Minuten bevor der Film anfängt.
     
  8. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    die sollen ganz einfach diesen dämlichen und überflüssigen Kopierschutz wieder rausnehmen , was soll das überhaupt ?

    die Begründung bei der Einführung war damals :
    man könne Direkt Filme jetzt noch eher anbieten als früher
    aber ist das der Fall ? : nein
    heute ist sogar die der Zeitunterscheid zwischen einigen Direkt Filmen und der normalen Ausstrahlung noch geringer als früher

    der einzige Grund für diesen Makroschutz ist das Premiere hofft , das einige sich einen Film 3 oder 4 mal bestellen ( naja gibt bestimmt einige hier die das tun )

    alerdings würd ich spekulieren das die Anzahl der Bestellungen auf die wegen Makrovison verzichtet wird, größer ist als die der doppelt und dreifach Besteller

    daher wäre es wirtschaftlicher für Premiere ohne Kopierschutz

    ale anderen Begründungen wie zeitnahere Ausstrahlung oder die Verleihfirmen schreiben das vor sind totaler Humbug
     
  9. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.045
    Ort:
    London
    Woher weißt Du's so genau? Hast Du die Verträge gesehen?
     
  10. leoK

    leoK Gold Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    1.452
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Das gabs erst seit 1997. Ganz am Anfang hat man den Film einmal bestellt und konnte ihn so lange er ausgestahlt wurde sehen.

    So eine Art Directv "All day ticket" wäre mal eine Idee.

    MfG
     

Diese Seite empfehlen