1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere - der bekannte Saustall

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von hespertal, 17. Februar 2006.

  1. hespertal

    hespertal Gold Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.473
    Anzeige
    habe im Dezember per Einschreiben zwei meiner Smartcards per Einschreiben fristgerecht an Premiere zurückgesandt u. um schriftliche Empfangsbestätigung gebeten. Wider Erwarten kamen von Premiere die beiden Bestätigungen über den fristgerechten Eingang. Dann kam im Januar von Premiere das allseits bekannte Schreiben mit beigefügter Nötigung zur Zahlung von 35.- € usw. beimir an. Habe dem Verein dann Ende Janaur schriftlich mitgeteilt, dass ich die Rechtmässigkeit der geltend gemachten Rechnung über Schadensersatz anzweifle und darauf hingewiesen, dass bei Premiere üblicherweise die Rechte nicht weiß was die Linke tut. Ich habe Premiere aufgefordert, dass ich innerhalb von 14 Tagen ein Schreiben von Premiere erwarte, in dem die Geltendmachung des Schadensersatzanspruchs zurückgenommen wird. Trifft das nicht ein, werde ich über einen Anwalt eine Unterlassungserklärung an Premiere zustellen lassen.

    Und was passiert bei dem Saustallverein? Heute ruft wieder so eine Tussi an u. will eine Kopie des Bestätigungsschreibens, dass die Smartcard bei Premiere einging. Meine Antwort daraufhin: Ihr könnt mich alle mal, suchen Sie die sicher irgendwo im Hause Premiere abgelegte Kopie im eigenen Hause. Freue mich schon auf die zu erwartende Fortsetzung mit denen.
     
  2. wolle

    wolle Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    391
    AW: Premiere - der bekannte Saustall

    Mein Gott, wen interessiert den dieses Blablabla. Ich bleibe trotzdem zufriedener Premierekunde. Und wiso ist die Mitarbeiterin von Premiere eine Tussi? Leute wie du tun mir einfach nur unendlich leid.
     
  3. MiSeRy

    MiSeRy Wasserfall

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    8.537
    Ort:
    Halle an der Saale
    Technisches Equipment:
    - Panasonic TX-32LX70F
    - Samsung BDP 1580
    - VU+ Solo | 250 GB
    - VU+ Uno | 500 GB
    - Fire TV 4k mit Kodi 15.2
    - Technisat Skystar HD2
    - Denon AVR 1603
    - Teufel Concept E Magnum
    AW: Premiere - der bekannte Saustall

    Herzlichen Glückwunsch, damit bist du echt einen Schritt weiter gekommen. Applaus.
     
  4. NoFa

    NoFa Guest

    AW: Premiere - der bekannte Saustall

    Warum machst Du Dir die Mühe. Einfach gar nicht reagieren und Mahnbescheid abwarten. Dann widersprechen und dem Gericht lächelnd die Bestätigungsschreiben zeigen.

    Du bist weder verpflichtet, dort anzurufen noch denen irgendeinen Nachweis in Kopie zukommen zu lassen.

    Hat dieser Saustall keine Akten?
     
  5. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Premiere - der bekannte Saustall

    Mir fällt dazu nur ein, dass hespertal parallel 8 Karten hatte und jetzt noch 6 hat. Die zwei sind wohl die zurückgeschickten. Da man bei sovielen Abo's sicher auch mal durch den Tüddel kommen kann (sowohl hespertal als auch Premiere), hoffe ich hespertal hat wenigstens mal die Nummern der zurückgeschickten und eingeforderten Karten verglichen hat, bevor er in unnachahmlicher Manier die "Tussi" belehrte, die persönlich dafür garantiert auch nix kann...
     
  6. hespertal

    hespertal Gold Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.473
    AW: Premiere - der bekannte Saustall

    keine Angst Trakhat, das habe ich schon, da ich meine Abos als ordentlicher Kaufmann mit Excel verwalte, falls Du das kennst. Siehe hierzu auch meinen Thread zum Thema "Schreibkraft nötig für Verwaltung von Premiere Abos".
     
  7. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Premiere - der bekannte Saustall

    Na dann kannst Du ja sicher sein, dass die "Tussi", die sich zumindest um Klärung bemüht hat, nach dem Gespräch ganz sicher der Sache annehmen wird, um weiteren Ärger für Dich zu vermeiden. Wer würde das an ihrer Stelle nicht tun ? :rolleyes:
     
  8. NoFa

    NoFa Guest

    AW: Premiere - der bekannte Saustall

    Weiteren Ärger für den Kunden vermeiden? :D

    Den Ärger wird Premiere haben. als Kund kann man getrost sämtliche Schreiben, Mahnungen etc. ignorieren. Lediglich widerspruch gegen den Mahnbescheid (falls der jemals kommt). Kosten entstehen keine, Ärger hat allenfalls Premiere, weil InfoScore die Rechnung schreibt.
     
  9. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Premiere - der bekannte Saustall

    Also für mich ist der Aufwand, weitere Briefe durchsehen zu müssen, einem Mahnbescheid zu widersprechen usw. höher als ggf. nur einmal die Eingangsbestätigungen der Karten an Premiere zu faxen/schicken.

    Aber das kann natürlich jeder sehen, wie er will ...


    Btw:
    Das mit Ärger zu vermeiden hatte ich natürlich sarkastisch gemeint. Ich hatte schonmal nen Fall, wo ich eine Bestätigung (ging um was anderes) hingeschickt hatte und dieselbe Mitarbeiterin wieder anrief. Aber die "Tussi" wird nach der Behandlung bestimmt nicht weiter verfolgen, was passiert. Das hätte aber anders sein können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2006
  10. wfbyankee

    wfbyankee Gold Member

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Waldfischbach-Burgalben
    AW: Premiere - der bekannte Saustall

    Das ist von Microsoft und damit natürlich unfehlbar ... :rolleyes: :rolleyes:

    wfyankee
     

Diese Seite empfehlen