1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere-Chef Kofler schraubt Renditeziele hoch

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Juli 2007.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.466
    Zustimmungen:
    4.506
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Anzeige
    AW: Premiere-Chef Kofler schraubt Renditeziele hoch

    Ob der Gelegenheitszuschauer nun die BL um 18.30 oder um um 22.00 Uhr schauen kann ist wohl egal da wird Kofler nicht einen Kunden mehr bekommen.
    Außerdem sind 19.99.-/Monat meiner Meinung nach eine Frechheit!
     
  2. Phalep

    Phalep Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    SKY+ Reciever 2TB - Sat
    AW: Premiere-Chef Kofler schraubt Renditeziele hoch

    seine Forderung, die Bundesliga-Berichterstattung der frei empfangbaren Sender künftig ins Nachtprogramm zu verbannen. Gerade dadurch entstehe die Chance, dass der Profifußball in Deutschland wieder zu mehr Geld komme. "Die Sportschau ist ein riesiger Bremsklotz auf dem Weg zu einem erfolgreichen Bezahlfernsehmarkt in Deutschland", sagte Kofler


    das ist der absolute hammer .... der arme arme profifußball die nagen ja fast am hungertuch :eek:
     
  3. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Premiere-Chef Kofler schraubt Renditeziele hoch

    So wie es früher auch war: Scheibchen für Scheibchen bei den Nicht-Fußballpaketen die Leistung zurückfahren. Hier und da mal paar Filme etwas später bei Blockbuster anlaufen lassen und pro Monat ein oder zwei Filme weniger laufen lassen. Im Entertainmentpaket Winnetou und Sissi noch mal eine Extrarunde drehen lassen und bei Sport findet sich sicherlich auch etwas. Champ-Car und Indy wird ja eh oft nur als Wiederholung gebracht, kann man sich ja sparen. Und die Wiederholungen von NASCAR-Busch tun ja auch nicht unbedingt not....

    Im Jahr 2005 begann ja schonmal der Kahlschlag im Sportbereich, als es als sicher galt, dass Premiere die Bundesliga bekommt ...

    Dann noch einen Cappu auf alle Pakete, dann paßt auch die ominöse 13 Euro-Aussage in Bezug auf Star wieder in die Systematik ...

    Wer keine Bundesliga sehen will, zahlt wieder drauf. War immer so und wird auch immer wieder so sein.
     
  4. Elektrolurch

    Elektrolurch Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Mal schauen, wie hoch die Rendite ist, wenn die Kunden sich zusammen schließen.

    Hallo

    Der Wert der Bundesliga wird total überschätzt!
    Millionäre traben übers Spielfeld.

    Warum wird nicht die Macht des Kunden genutzt, denn schließlich ist der Kunde König.

    Es ist viel besser, dass viele Nutzer, ihren Premiervertrag kündigen.

    Erst wenn zu einem angemessen Preis die Bundesliga angeboten wird, ist man bereit seine Kündigung zurück zu nehmen.

    Mal schauen was dann der Kofler dann so macht?

    Gruß

    Reinhard
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2007
  5. Super-Mario

    Super-Mario Guest

    AW: Premiere-Chef Kofler schraubt Renditeziele hoch

    absolut geistiger Dünnschisse, dann soll man die Krawallmacher für Ihr Theater in Rostock auch persönlich zur Kasse bitten und nicht den Steuerzahler:winken:
     
  6. Playoff

    Playoff Silber Member

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Premiere-Chef Kofler schraubt Renditeziele hoch

    Mehrere Millionen werden es nicht sein, aber wenn Kofler durch die Abschaffung der 18 Uhr-Sportschau auf mehr als 5 Millionen Abonnenten kommt, dann rechnet sich die Sache doch. Und die ARD könnte ihre Zwangsgebühren sinnvoller nutzen als für teuer erworbene Fußballrechte
     
  7. Vossi

    Vossi Gold Member

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Premiere-Chef Kofler schraubt Renditeziele hoch

    Tja, anscheinend gehört differenziertes Denken nicht zu Deinen Stärken...
    Deine Krawallmacher in Rostock unterstützen nicht ein Milliardenspektakel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2007
  8. zacman

    zacman Senior Member

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Premiere-Chef Kofler schraubt Renditeziele hoch

    Weil man die Spiele/Konferenz live sehen will. Deswegen holt man sich Premiere, ganz egal ob die Sportschau um 17:20, 18:00 oder 22:00 Uhr gesendet wird.
     
  9. Playoff

    Playoff Silber Member

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Premiere-Chef Kofler schraubt Renditeziele hoch

    Das ist meiner Meinung nach nur bedingt richtig. Klar holen sich in erster Linie diejenigen ein Abo, die Bundesliga live sehen wollen. Aber es gibt noch ein großes Potential von möglichen Neukunden, denen die Sportschau als Highlightshow um 18 Uhr durchaus genügte, die aber, wenn vor 22 Uhr im Free-TV nichts mehr zu shen ist, dann doch nicht so lange warten wollen und bei Kofler einsteigen. Da macht der gute Schorsch schon die richtige Rechnung auf.
     
  10. Comeet

    Comeet Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2006
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Premiere-Chef Kofler schraubt Renditeziele hoch


    und du bist einer der ersten der rumheutl wenn interantional kein dt. team mehr dabei ist weil in den anderen ligen das 5fache für rechte bezahlt wird und d er zuschauer in england zum beispiel 30 Pfund hinlegen muß für die premier League... denk mal drüber nach....

    und warum premiere die polizeieinsätze zahlen soll weißt auch nur du alleine:eek:
     

Diese Seite empfehlen