1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere bucht nicht ab und verlangt dann eine Gebühr

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von jan992, 15. Juli 2004.

  1. jan992

    jan992 Neuling

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin seit etwa einem Jahr bei Premiere. Gestern habe ich dann einen Brief bekommen. Premiere behauptet das der Betrag für die Direkt Gebühren (6 Euro) nicht abgebucht werden konnte. Jetzt will Premiere eine Gebühr von 6 Euro! Was soll ich jetzt machen? Das Konto ist auf jeden Fall gedeckt, und ich sehe es nicht ein Premiere 6 Euro extra zu bezahlen.
     
  2. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: Premiere bucht nicht ab und verlangt dann eine Gebühr

    Schau auf deine Kontoauszüge, wenn da irgendwo ne Buchung mangels Deckung zurückgegangen ist, ist die Belastung und Rückbuchung vorhanden.

    Und überprüfe die Kontonummer die Brummiere von dir hat, ob die stimmt.

    Sollte auf deinen Kontoauszügen keine solcher Buchungen vorhanden sein, dann sollte dir Brummiere mal erklären, wann und wo sie abgebucht haben. Scheint ja langsam System zu haben mit diesen Abbuchungen. Echt das letzte, dieser Verein.
     

Diese Seite empfehlen