1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Bilanz 2004 - alles super, alles geil

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von arno, 1. Februar 2005.

  1. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    Anzeige
    Das beste Pay-TV des Universums hat seine Bilanz 2004 präsentiert:

    Kompletter Text unter info.premiere.de
     
  2. MaxiKlin

    MaxiKlin Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    995
    Ort:
    egal
    AW: Premiere Bilanz 2004 - alles super, alles geil

    Was heißt denn EBITDA ?? E-Bits kenne ich eigentlich nur als Datenschlüsselgeräte beim Bund und bei DA fällt mir als erstes Dienstzeitausgleich ein :D

    Und dann kann ich nicht verstehen, warum du gleich wieder alles madig machst mit deiner Ironie :D Ich finde es gut, dass PREMIERE auf dem Weg nach oben ist und die Schulden geringer werden. Ich nehme lieber einige Nachteile in Kauf, als nur noch auf ÖR und Privatmist angewiesen zu sein, dann würde ich nur noch DVDs schauen :)

    MaxiKlin
     
  3. Ralle2000

    Ralle2000 Senior Member

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Dresden
    AW: Premiere Bilanz 2004 - alles super, alles geil

    die sind ja mittlerweile fast billiger als Premiere :D :D
     
  4. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.248
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Premiere Bilanz 2004 - alles super, alles geil

    Oh, da werden aber einige wieder aufheulen wie getretene Hunde:D
     
  5. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.248
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Premiere Bilanz 2004 - alles super, alles geil

    12% von 3,25 Mio = 390.000 Start-Abos. Doch nicht so viele wie vermutet...
     
  6. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Premiere Bilanz 2004 - alles super, alles geil

    Earnings Before Interests, Taxes, Depreciation and Amortisation, bezeichnet das Betriebsergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen auf Sachanlagen und Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte. Die Kennzahl ermöglicht Vergleiche bei der operativen Ertragskraft von Gesellschaften, die international betrachtet, unter verschiedenen Gesetzgebungen bilanzieren.

    Quelle: http://boersenlexikon.faz.net/ebitda.htm
     
  7. RolandKA

    RolandKA Gold Member

    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    1.652
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: Premiere Bilanz 2004 - alles super, alles geil

    EBITDA ist der Jahresüberschuss vor Zinsen und Abschreibungen, d.h., das tatsächliche Ergebnis ist meist wesentlich schlechter. Drückt das rein operative Geschäftsergebnis aus. Schonmal ein Vorgeschmack für die Börse, dort wird eher dieses Ergebnis wegen der besseren Vergleichbarkeit zurgrunde gelegt.

    Bei einer Milliarde Umsatz und 3 Mio Abonnenten liegt der Schnitt dann wohl bei knapp 30 Euro pro Kunde. Zieht man mal die ganzen "Nur-Start"-Abonnenten ab, so müssen eine ganze Menge kräftig zugelangt haben bei Direkt u. Erotik.
    Schau an, die absoluten Geizkragen tummeln sich scheinbar ausnahmslos hier in diesen Foren, die Masse zu Hause hat dafür aber doch einiges Geld übrig.:p
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: Premiere Bilanz 2004 - alles super, alles geil

    Na, ich denk die Steigerung der pro-Kopf Einnahmen von ~ 2,17 Euro pro Nase/Monat resultieren nicht aus den neuen Abonnenten sondern in erster Linie aus der Preiserhöhung im April. Das Gros hat doch wahrscheinlich bis heute davon noch nix mitbekommen.

    Clevererweise hat man die Preiserhöhung für Bestandskunden ja gestaffelt. Die nächste Runde kommt erst dieses Jahr, sodass man auch für 2005 sicher eine Erhöhung der pro-Kopf Einnahmen vermelden kann, selbst wenn die Abozahlen stagnieren sollten, was ich erwarte.

    Dadurch dass die Neuen überwiegend mit billigen Abos gekördert werden, kann keine pro-Kopf Steigerung erwachsen, vor allem da nicht so viele START Abos da sind, die man mit einem Neukunden-Film Paket allein schon locker um 500% übertrifft.

    Für mich sehen die Zahlen auf den zweiten Blick nicht besonders doll aus. Ja...überall nen plus, aber wenn man mal in die Tiefe geht und nachrechnet, erscheint vieles doch gerade noch so hingebogen.
     
  9. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Premiere Bilanz 2004 - alles super, alles geil

    Ich glaub sowieso keiner Bilanz, die ich nicht selber gefälscht habe. :D
     
  10. Simon

    Simon Gold Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    1.649
    Ort:
    Saarland
    Technisches Equipment:
    Nokia dBox2 AVIA 500 GTX,
    Dreambox 7020S
    AW: Premiere Bilanz 2004 - alles super, alles geil

    Ich liste vorab schonmal alle Sprüche der Kritiker auf:



    • Kofler ist ein Idiot
    • Kofler fälscht die Bilanz doch
    • Kofler ist ein Gauner
    • Kofler lügt
    • Kofler ist ein Betrüger
    • Der Abozahlen-Zuwachs besteht nur aus Start-Abos
    • Die Bilanz ist doch sowieso geschönt
    • Kofler lügt (oh... hatten wir wohl schon)
    Und nicht zu vergessen: der beliebteste Spruch ever (seit nunmehr fast 3 Jahren:)


    • die nächste Kündigungswelle kommt im _______________ (hier bitte Monat einsetzen) und dann geht Premiere sowieso pleite...
    Immer die gleiche Platte...
     

Diese Seite empfehlen