1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Betrugsversuch (mal wieder)

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von regoc, 4. Juni 2007.

  1. regoc

    regoc Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    AW: Premiere Betrugsversuch (mal wieder)

    premiere handelt mir durch ein solches verhalten jetzt schon zum zweiten mal eine menge telefonate und papierkram ein. das letzte mal zog sich das ganze 1 1/2 monate weil premiere teil-programmgebühren erheben wollte (für 5 tage :eek: ).

    ich hab durch die "scharfe" formulierung des briefes klar gemacht, dass ich mir nicht auf der nase herumtanzen lasse.

    p.s. die dame am telefon sagte mir, dass sie den fall in eine liste einträgt. das heißt wohl, dass premiere nicht nur bei mir "zwangsangebote" (keine "treueangebote" ;) ) verteilt.
     
  2. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Premiere Betrugsversuch (mal wieder)

    Wenn andere aus dem Fenster springen, springe ich noch lange nicht hinterher.

    Warum soll er sich das Verhalten von Premiere zum Maßstab eigenen Handels machen?


    Golphi
     
  3. erpel

    erpel Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Premiere Betrugsversuch (mal wieder)

    :LOL: wenn ich was nicht haben will gibt es doch ein widerrufsrecht, selbst mir ist aufgrund eines anrufes von der telekom passiert, obwohl ich mehrfach hingewiesen habe keine vertragsänderung durchzuführen das diese eingetragen wurde, ich habe damals keinen widerruf gemacht da diesem unternehmen inbezug widerruf nichts zutrauen. und das widerrufrecht ist in jeder auftragsbestätigung vorhanden, und wenn diese noch so klein geschrieben ist
     
  4. hauptstadt

    hauptstadt Guest

    AW: Premiere Betrugsversuch (mal wieder)

    Warum hinterlegt Ihr eigentlich alle eine Telefonnummer:confused:

    Wegen den Tollen "Rückholangeboten":eek: oder was:wüt:

    Trotzdem, Viel Erfolg gegen die Zuhälterbande:D
     
  5. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.372
    Zustimmungen:
    475
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Premiere Betrugsversuch (mal wieder)

    warum nicht :rolleyes:

    ich schreib ne Mail, das kostet mch an Geld fsat nix, Premiere ruft mich dann an und klärt eventuelle Probleme. Warum soll ich die kostenpflichtige Hotline anrufen?
     
  6. hauptstadt

    hauptstadt Guest

    AW: Premiere Betrugsversuch (mal wieder)

    Na warum wohl nicht:eek:

    Aber wenn du von vornherein davon ausgehst " Probleme " mit denen zu bekommen, kann ich das verstehen:)

    Aber wenn du schon so schlau bist eine mail zu schreiben, kannst ja mal überlegen ob eine Antwort vielleich auch per mail möglich wäre:eek:

    PS: Zum Glück habe ich diese Problemchen gerade nicht, und ohne Buli bei denen werde ich diese wohl nicht mehr bekommen:D
     
  7. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.372
    Zustimmungen:
    475
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Premiere Betrugsversuch (mal wieder)

    dann sag doch mal warum nicht? Ich hab ein Telefon, also kann und soll das auch genutzt werden.
    Lesen kannst Du aber? Ich schrieb ausdrücklich "eventuell" auftretende Probleme. Bisher hatte ich nur wenige! Die Angabe der Tel.nummer war bisher nur positiv für mich -> hab damals das Plus-Paket für 7€ statt 10€ angeboten bekommen. Das hab ich dann mal 1 Jahr angenommen. (hatte damals nur Sport abonniert)

    Antwort per MAil ist auch erwünscht, manchmal ist es aber einfacher kurz anzurufen, kannst Du Dir das vorstellen? Vermutlich nicht
     
  8. hauptstadt

    hauptstadt Guest

    AW: Premiere Betrugsversuch (mal wieder)

    Ja, 0,14 € Minute

    Durchschnittliche Erfolgsquote geschätzte 20% plus 1 berechneter Freifilm Bei 5Euro Telefonkosten
    :cool:
     
  9. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.372
    Zustimmungen:
    475
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Premiere Betrugsversuch (mal wieder)

    als ob das was am Problem des Treadersteller änder würde, ob P nun die Bestätigung verlängert auf angeblichen Anruf vom Kunden oder Anruf des CC an den Kunden spielt doch keine Rolle -> beide male falsch und nicht iO von Premiere.

    Allerdings hat man zum Glück ein Widerrufsrecht, sodass nichts passieren kann -> Widerruf schreiben und gut ist (Arbeit die nicht sein müsste, aber lässt sihc dann nciht vermeiden :( )
     
  10. hauptstadt

    hauptstadt Guest

    AW: Premiere Betrugsversuch (mal wieder)

    So siehts aus:winken: