1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere auf Arena-Receiver

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von maik79001, 30. Juli 2006.

  1. maik79001

    maik79001 Silber Member

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    680
    Anzeige
    Also für alle die sowas auch haben wollen und keine Ahnung von der Materie haben:
    Bei Abschluss von Arena einen Receiver mit CI-Slot nehmen,
    ein AlphaCryptLightModul kaufen
    z.B. hier:
    http://www.amazon.de/gp/product/B000A1LNBO/302-9798450-3034433?v=glance&n=562066

    premiere smartcard muss eine s01, s02, k01 oder k02 sein!

    Also zur Not bei Premiere anrufen und ne neue schicken lassen, aber nichts von dem Modul erzählen, ihr habt halt nen Receiver der die s02 braucht, fertig.

    Bin selbst ein Laie, ist das jetzt richtig so?
     
  2. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Premiere auf Arena-Receiver

    Dieses Thema ist wirlich zur Genüge durchgekaut worden und das Forum bietet eine Suchfunktion. Dieses Thread ist daher wirklich mehr als überflüssig.
     
  3. rautan

    rautan Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Heinsberg
    AW: Premiere auf Arena-Receiver

    Sorry. Aber wenn du schon schreibst, dann könntest du ihm ja kurz und bündig auf seine Frage antworten.;)


    Also mach ich es: JA
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Premiere auf Arena-Receiver

    Folgendes:

    Zum einen schon x-mal durchgekaut...

    Welche Premiere Karte man für ein Alphacrypt benötigt hängt maßgeblich von der Empfangsart ab. Bei Sat benötigt man eine S-Version und bei Kabel je nach Kabelnetzbetreiber eine K-Version (hauptsächlich KabelDeutschland, ish, iesy, Kabel-BW und angeschlossene NE4 Betreiber), P-Version (sogenanntes Privatkabel) und zukünftig ggf. eine I-version (ish, iesy). Richtig ist, dass es eine *01/*02 Version sein muß, weil *03/*04 Versionen im Alphacrypt nicht laufen.

    Ob man für Arena & Premiere unbedingt einen CI-Receiver benötigt hängt vom eigenen Geschmack und der Empfangsart ab. Bei Sat auf jeden Fall ja. Bei Kabel sieht das anders aus. Bei KabelDeutschland, Kabel-BW und jeweils angeschlossene NE4 Betreibern kann man Premiere & Arena eh' auf eine Karte (K0*) freischalten lassen. Bei ish, iesy ist es derzeit nicht möglich, aber in absehbarer Zeit sollen sich Premiere und Arena/tividi auf eine I0* Karte freischalten lassen. Ob man sich solange mit Kartenwechseln behilft oder man sich für die Zeit extra einen CI-Receiver und ein Alphacrypt zulegt, weil einem das Kartenwechseln zu lästig ist, ist jedem selbst überlassen. Bei Privatkabelnetzen, wo von Premiere eine P0* Karte zum Einsatz kommt, ist für Arena & Premiere ein CI-Receiver nötig, da hier für beides verschiedene Verschlüsselungssysteme zum Einsatz kommen.

    Wenn Du zum Alphacrypt Light rätst solltest Du auch bemerken, dass der CI-Receiver bereits das Arena Verschlüsselungssystem (Kabel = Nagra Aladin / Sat = Arena Cryptoworks) embedded haben sollte, da das Alphacrypt Light weder zwei Karte gleichzeitig noch bei Sat das Arena Verschlüsselungssystem kann. Das ist zwar bei den CI-Receivern von Arena der Fall, aber Du hast nicht eindeutig geschrieben, dass man den CI-Receiver auch von Arena mit erwerben soll.

    Und als letztes muss ich sagen, dass man als Neukunde bei Premiere in der Regel eine Seriennr. eines "geeignet für Premiere" angeben muss, sonst wird das Abo nicht aufgenommen/abgeschlossen. Und diese Seriennr. enthält Prüfziffern. Selbst wenn man also weiß, wie sie aufgebaut ist (es gibt da eine Struktur, die Empfangsart, Hersteller & Modell erkennen läßt), kann man sich diese Nr. nicht ausdenken. Um um die Angabe dieser Nr. herumzukommen, benötigt man Glück bzw. einen Premiere Ansprechpartner, der sich überreden läßt, das Abo ohne die Nr. aufzunehmen. Das gelingt manchmal über Ausreden wie "das ist wirklich die Nr. die da steht" oder "da ist keine, ich hab sie schon so gekauft" etc.. Aber halt nicht immer.
     
  5. rautan

    rautan Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Heinsberg
    AW: Premiere auf Arena-Receiver

    :winken: Kompliment. Diese Anleitung sollten sich alle Laien durchlesen.

    Da sind ja alle Möglichkeiten enthalten. Ich ging mal davon aus, das er eine Sat-Anlage besitzt und sich den Receiver über Arena bestellt...deshalb mein knappes "Ja"
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2006
  6. AAS

    AAS Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    1.913
    AW: Premiere auf Arena-Receiver

    Wie groß ist die Gefahr das Premiere einen Kartentausch durchführt und mir eine nicht taugliche Karte (keine s01, s02, k01 oder k02) schickt ?

    Gibt es für solche Karten auch eine Lösung ?
     
  7. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Premiere auf Arena-Receiver

    meines wissens nach bekommen lediglich premiere hdtv kunden ggf eine andere karte, die dann nicht mit den ci modulen funzt, weil diese karte nicht mit betacrypt sondern nur noch mit nagra arbeitet und kein ci modul kann derzeit premiere in wirklichem nagra (und nict diese variante, die auch auf den alten betacrypt receivern und damit den ci modulen läuft) verschlüsselt empfangen.

    wenn premiere die karten tauschen sollte und die neue funzt dann nicht mit deinem ci, dann funzt sie auch nicht mit den dboxen!. ob zbw wann das passiert wird sich zeigen. aber da premiere ja gerade zur wm wieder restbestände an dboxen abgestoßen hat, sollte das nicht sooo schnell passieren. ich rede hierbei übrigens gerade über sat!

    ich hoffe, ich habe jetzt keinen mist erzählt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2006
  8. AAS

    AAS Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    1.913
    AW: Premiere auf Arena-Receiver

    :) Na, das hoffe ich aber auch. ;)
     
  9. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Premiere auf Arena-Receiver

    @arcarde99:
    Derzeit werden für die HDTV Receiver seitens Premiere *02 Karten ausgeliefert. Bislang werden lediglich für den Humax iPDR 9800, für neue Hotel Abos und für Nagra embedded Kabelreceiver in Österreich *04/*03 Karten und damit welche die kein Betacrypt mehr können und im Alphacrypt nicht laufen, ausgeliefert.
     
  10. maik79001

    maik79001 Silber Member

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    680
    AW: Premiere auf Arena-Receiver

    Dank an alle, dann hoffe ich, dass andere diesen Thread als Referenz für die Problematik nutzen können. Schade das von Arena-, Premiere-, Mediamarkt-, Saturnseite nicht so klare Infos kommen, eigentlich ist es ja ganz einfach.
     

Diese Seite empfehlen