1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere über Twin Receiver mit Festplatte ?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von thowi, 2. Mai 2002.

  1. thowi

    thowi Guest

    Anzeige
    Ein paar Fragen/Ideen eines Forum Neulings wozu mich Euer Feedback interessieren würde:

    Der grosse Bruder (R. Murdoch) hat zwar mit Sky
    und seiner Digibox dadurch das er Sie beim Abo 'gratis' dazugibt auch eine Art HW Monopol, bietet aber jetzt auch bereits mit Sky+ eine Set Top Box mit Twin Receiver und Digitalem Video Recorder (=Festplatte) um 300 Pfund an, das ist weniger als die Hälfte dessen was ein vergleichbarer Topfield,... kosten würde, ausserdem fehlt da das 'geeignet für Premiere' & Betacrypt Modul etc.

    Viele sind ausserdem schon froh wenn Sie ein Single Universal LNC haben (oder die Single SAT Buchse einer digitaltauglichen Gemeinschaftsanlage an der Wand Ihrer Wohnung).

    Wenn Premiere jetzt sowieso beginnt sich selbst zu wiederholen (na gut, 1h Zeitversetzt und die Restelverwertung im Premiere Start kann man mit gutem Marketing auch als Verbesserung verkaufen), so wäre es doch gleich gescheiter eine STB mit Festplatte zu zertifizieren und noch ein paar Kanäle mehr einzusparen.

    Durch die Transpondereinsparung beim neuen Programm sendet sowieso auch schon fast das Ganze Premiere Bouquet in der H Polarisierung, ein Twin Receiver würde also sogar mit einem Single LNC
    was bringen (ein Premiere Aufzeichnen, anderes Schauen wenn man wie beim Topfield zum 2. LNC weiterschleift), ausserdem kann man auf der Festplatte ja auch evt. nur Encrypted aufzeichen (anschauen geht dann nur mit Betacrypt + Karte damit Leo uns lieb hat).

    Vieleicht wäre das eine 'echte' Motivation STB zu kaufen, bzw. so ein High End Gerät als dBox 3 (da würde ich gerne auch 10-15 EUR/Monat für die Decodermiete dazuzahlen) ?

    Feedback is welcome !

    (Aber bitte nicht dass ich mir einen Topfield mit Alphacrypt kaufen soll, um DAS Geld kriege ich das Abo von Sky auch schon und ich hätte gerne eine legale und voll supportete Konfig für Premiere die auch funktioniert)
     
  2. Jim Knopf

    Jim Knopf Junior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Deutschland, Hessen, Dillenburg
    Hallo!

    Eine gute Idee!
    Eine solche Box mit 2 Tunern und Festplatte ist auch schon angekündigt. Humax PVR 5000, glaub ich, heißt die. Und dass die "geeignet für Premiere" sein wird, ist wahrscheinlich, denn Humax hat ja gerade erst einen solchen , allerdings "normalen" Receiver rausgebracht.

    Grüße
    Jim
     
  3. zonyverena

    zonyverena Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Knappensee
    Eine weitere Box mit Doppeltuner und 40 GB-Festplatte gibt es von Samsung, die SPVR-801 CI, für rund EUR 800. Testbericht in der Mai/Juni Ausgabe von "HiFi-Test-TV/Video" für EUR 2,20 im Zeitungshandel. Hier wurden noch 9 weitere Set-Top-Boxen getestet.
     
  4. Anthea

    Anthea Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2002
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Nürnberg
    Wobei man gleich wieder sagen sollte, daß der Samsung SPVR-801 CI ein OEM vom Topfield TF4000PVR ist, mit fast der selben Software (nur ohne Sat-Update), und die Firmware-Aktualisierungen kommen seltener und später als beim Original raus.
     

Diese Seite empfehlen