1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere über TV-Karte am PC empfange (über Receiver)?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Landorin, 28. Januar 2006.

  1. Landorin

    Landorin Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    Habe die Suche benutzt, aber da wurden meist andere Kartenmodelle und Probleme angesprochen.

    Ich habe hier noch eine sehr alte TV Karte von Haupaupe, in den USA heisst das Teil Win TV Go, ich glaube hierzulande einfach nur Win TV PCI.
    Heute stellte ich fest, dass mein digitaler Kabelreceiver, der Premiere empfängt (mit Smartcard) auch einen TV-Out für Koaxialkabel besitzt. Wenn ich so ein Kabel an den Koaxialeingang der TV Karte anstöpsel, empfange ich das normale, analoge Programm.
    Ist es auch möglich, einen Kanal einzustellen wie bei meinem Uraltfernseher, so dass ich Bild vom Receiver und somit Premiere empfangen kann?
    Laut Anleitung des Receivers (Telestar Diginova 2 PNK) kann man den Fernseher wahlweise per Scart oder Koaxkabel an den Receiver anschliessen. Wenn dem so ist, müsste man also auch über Koaxkabel am Fernseher über den Receiver Premiere empfangen (wenn man kein Scart hätte) oder? Weil sonst wäre so ein TV Out ja sinnlos, wenn da steht, dass man auch den verwenden kann. ;)

    Wenn dem so wäre, wie und wo stellt man dann bei WinTV 2000 in Windows den richtigen Kanal ein?
     
  2. Spamfabrik

    Spamfabrik Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Tübingen
    AW: Premiere über TV-Karte am PC empfange (über Receiver)?

    Evtl. ist es möglich mit dem Receiver am PC Premiere zu sehen. Am einfachsten geht das mit einer Scartweiche Scart/S-Video Adapter, wenn deine TV-Karte (wie viele das tun) einen S-Video Eingang hat.

    Von einer Verbindung von Receiver zu TV (oder TV Karte) per Antennenkabel habe ich noch nie gehört, aber wenn das bei Dir geht, dann klappt der Empfang auch wie von Dir beschrieben. Wenn du aber an 2 Endgeräten schauen willst, brauchst du auch eine Antennenkabel-Weiche, die aber (so meine Erfahrung) oft zu einer kaum hinnehmbaren Quakitätseinbße führt.
     
  3. StevenKing

    StevenKing Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Lustenau (A)
    AW: Premiere über TV-Karte am PC empfange (über Receiver)?

    Also wenn ich das richtig verstanden haben, hast du einen ganz normalen TV Out an deiner Box und gehst mit einem "Antennenkabel" zu deiner analogen TV-Karte im PC.

    Du hast links im WinTv 2000 ja die "Bedienknöpfe" wie bei einem TV Gerät. Drücke da mal auf Menu dann auf Configure und auf Channels. Dann kannst du eine Kanalsuche machen und dein WinTV müsste irgenwo dann die Box finden.
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Premiere über TV-Karte am PC empfange (über Receiver)?

    Was fast immer geht ist eine direkte AV-Verbindung.
    Ich nutze selber eine Win TV PCI TV-Karte für Screenshots mit Menüeinblendungen. Die hat einen FBAS Chinch Eingang. Ich habe sie ganz einfach über einen Adpater Scart auf Audio/Video Chinch (father) angeschlossen. Den Video-Chinch-Abgang einfach direkt an den Video Chinch Eingang der Win TV und die Audio-Chinch Abgänge dann über eine Adapter-Kabel Chinch (mother) auf 3,5mm Klincke an den Line-In der Soundkarte.

    Es gibt aber tatsächlich einige "geeignet für Premiere" Receiver, die einen Ausgangskanal modulieren, welchen man dann über eine analoge TV-Karte für Kabelempfang wie die Win TV für Kabel als "Fernsehprogramm" suchen und finden kann. Dazu dann den TV-Out Antennenausgang mit dem Anteneingang der analogen Kabel-TV-Karte verbinden. "geeignet für Premiere" Receiver, die einen Ausgangskanal modulieren sind aber rar gesäht.
    Sicher weiß ich das von einigen Technisat-Modellen. Die erkennt man daran, dass es plötzlich zwei zusätzliche Antennenbuchsen gibt (bei Kabel also vier HF Antennenanschlüsse und bei Sat zwei ZF und zwei HF Anschlüsse). Um bei Kabel das Kabelsignal durchzuschleifen und den modulierten Kanal zu bekommen muss man einem quer verkabeln (es geht also ein Antennenkabel dann vom Technisat wieder in den Technisat), so dass dann tatsächlich alle Antennenbuchsen angeschlossen sind.
     
  5. Landorin

    Landorin Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    16
    AW: Premiere über TV-Karte am PC empfange (über Receiver)?

    Hi,

    Ich habe grade erst mal was anderes versucht: Scart am TV abgeklemmt und den TV mit Koaxkabel über den TV Out des Receivers verbunden. Analog ist zwar alles da, aber kein Programm zeigt den Kanal, wo ich das Receivermenü bzw. die digitalen Programme sehen könnte.
    Anscheinend ist der Ausgang nur für die analogen Programme gedacht (vermutlich, wenn man nicht alle FreeTV Sender digital empfangen kann). Wäre die Anleitung genauer gewesen, hätte ich das auch vorher gewusst, denn dort steht, dass man den Fernseher alternativ auch über Koaxkabel anschliessen kann (dann ist aber nix mehr mit digital oder gar Premiere). :p Trotzdem danke für die Hilfe, vielleicht klappt es ja über die hier beschriebenen Anleitungen.
     

Diese Seite empfehlen