1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Preiserhöhung ab 1.12. mit Sonderkündigungsrecht

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Eike, 25. November 2014.

  1. Jürgen 7

    Jürgen 7 Lexikon

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    45.732
    Zustimmungen:
    63.274
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    wenn du gekündigt hast, kann es schon sein......da Sky sich sagt, dann nehmen diese Kunden, gleich das Sonderkündigungsrecht an, und sind gleich weg.....aber alles Spekulationen....
     
    headbanger gefällt das.
  2. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    4.913
    Zustimmungen:
    964
    Punkte für Erfolge:
    123
    Man darf dabei aber auch nicht vergessen,dass Sky sein Sport/Fussballangebot immer mehr ausdünnt. Aber 2021 gibt es dann nur noch den Bundesligasamstag und den DFB Pokal. Den Freitag und Sonntag darf man sich dann bei DAZN anschauen,CL das selbe Spiel und dann noch mehr zahlen...Aber was erzähle ich das einem, der mit Sport nichts am Hut hat und nur das Film/Serienangebot nutzt.
     
    headbanger gefällt das.
  3. headbanger

    headbanger Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juni 2015
    Beiträge:
    4.107
    Zustimmungen:
    2.679
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das jetzige Programm ist auch nicht mehr wert als 25 - 35 Euro !
    Du kannst doch nicht erwarten das die Leute mehr bezahlen in der Hoffnung dass das Programm irgendwann mal besser wird .
    Ich hatte bis vor 3 Jahren noch ein Sky UK Abo + BT Sports . Das ist nicht billig gewesen aber das Gebotene war es mir wert .
    Für das aktuelle Sky D Programm würde ich nicht mehr als maximal 35 Euro zahlen !
    Und wenn im nächsten Jahr noch viele Bundesligaspiele und die CL wegfallen noch weniger .
    Für ein Sportprogramm wie früher mit Sky UK + BT Sports würde ich 80 - 90 Euro zahlen .
    Aber sicher nicht für das Schmalspurangebot von Sky D !
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2020
  4. samlux

    samlux Talk-König

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    5.808
    Zustimmungen:
    3.000
    Punkte für Erfolge:
    213
    das musst du mir nicht erzählen, war selbst lange Zeit SKY UK Abonnent (bis vor etwas mehr als einem Jahr). :cool:

    Mir (als nicht Sport Fan) wäre es nicht einmal den Preis wert :D
     
    headbanger gefällt das.
  5. headbanger

    headbanger Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juni 2015
    Beiträge:
    4.107
    Zustimmungen:
    2.679
    Punkte für Erfolge:
    213
    Bist du denn mit dem Sky Film und Serien Angebot zufrieden ?
    Bei dem Filmangebot wohl eher nicht , oder ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2020
    samlux gefällt das.
  6. samlux

    samlux Talk-König

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    5.808
    Zustimmungen:
    3.000
    Punkte für Erfolge:
    213
    genau aus diesem Grund hab ich vor 3 Jahren mein Sky D Abo gekündigt..für nicht Sport Fans gibt es mittlerweile bessere und aktuellere Anbieter.
     
    headbanger gefällt das.
  7. OMD

    OMD Board Ikone

    Registriert seit:
    24. Juli 2010
    Beiträge:
    3.989
    Zustimmungen:
    2.226
    Punkte für Erfolge:
    163
    Fakt ist, dass Sky Preiserhöhungen immer zur Unzeit macht und sich dann wundert wenn die Kunden Sturm laufen. Sowas kann nur von nem Praktikanten kommen.

    Die letze Preiserhöhung kam als grade u.a. großflächig Sender weggefallen sind und noch mehr weggefallen ist. Mit entsprechendem Musterschreiben an die GL konnte man diese Erhöhung dann umgehen. Und offensichtlich hat man keinen Bock mehr auf ein solches Schreiben. Man weiß wohl selber das die Erhöhung nicht konform mit der AGB wäre. Denn laut denen ist ne Erhöhung nur für vor dem Abo Sky unbekannten und unerwarteten Kosten zulässig. Folglich wird nun direkt ein Sonderkündigungsrecht eingeräumt. Sky glaubt also offensichtlich an die eigenen AGB nicht...

    Jedenfalls ist die Preiserhöhung jetzt wieder zur Unzeit
    CL komplett weg
    BL 106 statt 40 Spiele weg
    Handball weg
    Filme im Filmpaket werden immer weniger und kann man größtenteils bei Prime Video schon vorher für 97 Cent / Film gucken

    Und dann wäre da noch Corona. Millionen Menschen in Deutschland befinden sich in Kurzarbeit. Gehalt auf 60% / 67% runter. Darunter sicher auch Kunden von Sky. Schon alleine in einer solchen sch... Zeit wie dieser mitten in einer Pandemie mit ner Preiserhöhung kommen. Da fehlen einem die Worte.

    Wer sich ggf. in Kurzarbeit befindet oder dessen Betrieb sogar pleite gegangen ist und dann auf jeden Cent achten muss oder wer die Kündigung verpennt hat, die werden sich alle über die Preiserhöhung freuen. Denn so schnell ist man noch nie aus nem Vertrag bei Sky rausgekommen. Unternehmerisch gesehen ist die Preiserhöhung daher schon dämlich weil man sich schlichtweg damit als Unternehmen selbst schadet.

    Aber Sky scheint nach dem Motto zu verfahren: Aus Fehlern wird man klug, drum ist einer nicht genug :D

    Naja, müssen die selbst wissen
     
    Joost38, torsten40xl, Bruno_65 und 5 anderen gefällt das.
  8. onzlaught

    onzlaught Platin Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    632
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Vu+ Uno 4k se an 48“ Philips LCD
    Pioneer VSX 930
    V14 in Sky CI+ Modul
    AppleTV 4k

    eigene Satanlage
    Sky hat mir letztes Jahr, ohne das ich je danach gefragt hätte, ein monatliches Kündigungsrecht und einen Monatspreis von 52,74€ bis 31.10.2021 angeboten wenn ich einfach nur nicht zum Ende der Mindestvertragslaufzeit kündige. Was wenn ich diesen Vertrag gerne erfüllt hätte?
    Die letzte versuchte Erhöhung war mit einer Email erledigt, dieses Mal wird es wohl schwieriger.
     
  9. OMD

    OMD Board Ikone

    Registriert seit:
    24. Juli 2010
    Beiträge:
    3.989
    Zustimmungen:
    2.226
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wieso wird es schwieriger wenn Sky in den Erhöhungen ein Sonderkündigungsrecht diesbezüglich eingeräumt hat?
     
  10. onzlaught

    onzlaught Platin Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    632
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Vu+ Uno 4k se an 48“ Philips LCD
    Pioneer VSX 930
    V14 in Sky CI+ Modul
    AppleTV 4k

    eigene Satanlage
    Ich möchte ja nicht sonderkündigen, ich möchte den vereinbarten Vertrag fortführen.
    Dann soll Sky bitte mir kündigen.
     
    fernsehopa gefällt das.