1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Preisänderungen - Besprechung - Alles rund um den Netflix Preis

Dieses Thema im Forum "Netflix" wurde erstellt von AlBarto, 17. Januar 2019.

  1. rom2409

    rom2409 Institution

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    18.621
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Mein Arbeitskollege hat auch schon von je her nur SD und der lacht mich bei jeder Preiserhöhung aus:love::D
     
    Redheat21 gefällt das.
  2. Netprix

    Netprix Silber Member

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    536
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    - Amazon Fire TV 2. Gen. mit 4K Ultra HD, per WLAN
    - Samsung Smart-TV UE55K5659 + externe Festplatte 500 GB für TV-Aufnahmen
    - Samsung 340W 3.1Ch Flat Soundbar HW-K550
    - Samsung Smart-TV UE46F6270
    - LG Blu-ray Player
    Und die ganzen illegalen Account Sharer lachen bestimmt deinen Kollegen aus, weil sie Netflix in Ultra HD für 4€/Monat genießen, während er 8€ für SD zahlt. Netflix' Preismodell ist echt für den Allerwertesten.
     
    Blue7 und FilmFan gefällt das.
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    48.681
    Zustimmungen:
    5.987
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ein leicht hinkender Vergleich. Denn es heißt bekanntlich "auf 4 Geräten" und nicht "für bis zu 4 Freunde bundesweit". Man kann also illegales Handeln real nicht gegenrechnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2019
  4. fallobst

    fallobst Platin Member Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2.698
    Zustimmungen:
    552
    Punkte für Erfolge:
    123
    Naja über Sky bezahle ich 8€ für hd ,bin ich gut weggekommen
     
  5. Netprix

    Netprix Silber Member

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    536
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    - Amazon Fire TV 2. Gen. mit 4K Ultra HD, per WLAN
    - Samsung Smart-TV UE55K5659 + externe Festplatte 500 GB für TV-Aufnahmen
    - Samsung 340W 3.1Ch Flat Soundbar HW-K550
    - Samsung Smart-TV UE46F6270
    - LG Blu-ray Player
    Die Leute betreiben aber oft Account Sharing wie selbstverständlich, sie haben nicht das Gefühl, etwas Illegales zu machen. Ich habe in Foren schon Kommentare gelesen wie "Ich verstehe nicht wieso bei Netflix der SD Tarif der teuerste ist. SD kostet 8€, HD 6€ und Ultra HD 4€..." Na ja "illegal" ist wohl auch zu hart ausgedrückt, Netflix akzeptiert, toleriert u. fördert mit seinem Preissystem und den ständigen Preiserhöhungen das Account Sharing. Der Ehrliche ist bei Netflix der Dumme. Kundentreue wird von Netflix nicht belohnt, Account Sharing wird nicht bestraft, sondern durch starke Preisvorteile - ohne negative Konsequenzen - belohnt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2019
  6. rom2409

    rom2409 Institution

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    18.621
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    Illegal ist account sharing sowieso nicht, egal wie oft du/ ihr diesen Ausdruck verwendet. Es verstößt gegen kein Gesetz. Es liegt lediglich ein Verstoß gegen die AGB von Netflix vor. Das musste mal gesagt werden, da mir dieser Begriff hier auf Dauer ziemlich aufstößt;)
     
    LucaBrasil gefällt das.
  7. hdtv4me

    hdtv4me Gold Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    793
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wegen Kosten von 13 Cent pro Tag verzichtest du auf die eindeutig bessere Bildqualität`? Das kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Gegenüber der Zwangsgebühr für die ÖR Sender sind die Kosten für Netflix HD doch Peanuts.
     
    samsungv200, KeraM und Wolfman563 gefällt das.
  8. Netprix

    Netprix Silber Member

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    536
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    - Amazon Fire TV 2. Gen. mit 4K Ultra HD, per WLAN
    - Samsung Smart-TV UE55K5659 + externe Festplatte 500 GB für TV-Aufnahmen
    - Samsung 340W 3.1Ch Flat Soundbar HW-K550
    - Samsung Smart-TV UE46F6270
    - LG Blu-ray Player
    Gerade weil ich für die Öffentlich-rechtlichen, Prime Video, Kabelanschluss, Internet etc., ganz zu schweigen von den explodierenden Stromkosten, Miete, KfZ-Versicherung, Benzin, Inspektionen, TÜV, in den letzten Jahren mehrere tausend Euro für Kfz-Reparaturen & Wartung und vieles mehr schon einen Haufen Kohle zahle, ist der 4€ Aufschlag für Netflix in HD der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2019
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    12.459
    Zustimmungen:
    16.589
    Punkte für Erfolge:
    283
    In deinen Fall sind es keine 4€, sondern nur 1€. Du hast doch vor Preisänderung Netflix in HD gehabt.:rolleyes:

     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    48.681
    Zustimmungen:
    5.987
    Punkte für Erfolge:
    273
    Dann setzt dich gleich auch mal mit den bestimmt 2 Millionen oder mehr Sky Abonnenten an einen großen Tisch, die wegen 33 Cent/Tag auf Film/Serien/Sport/Doku HD verzichten. Es sind also keine bedauerlichen Einzelfälle sondern meist die "so arschbillig wie möglich" Gruppen.
     

Diese Seite empfehlen