1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Positionierung der Rear-Speaker im 5.1-System

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von buesing, 7. März 2012.

  1. buesing

    buesing Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno
    LG 50" LED-LCD
    Yamaha RX-473 / Wharfedale Crystal
    Anzeige
    Moin zusammen!

    Ich habe mir gerade ein neues 5.1-System (Wharfedale Crystal 3 Set) gegönnt - allerdings habe ich noch so meine lieben Nöte bei der Platzhierung/Montage der beiden Rearspeaker (Crystal 30.1, 3,4kg). Die kleinen Crystals haben hinten eine integrierte Wandhalterung, allerdings nur so eine Art Schlüsselloch, wo man den LS über eine in die Wand gedrehte Schraube aufhängen kann.

    Funktioniert zwar, aber

    - die rückseitige Bassreflexöffnung ist komplett verdeckt
    - die Speaker strahlen platt nach vorne

    Allerdings steht die Couch direkt an den Wand (geht auch nicht anders), so dass die Rears so im Grunde direkt über uns weg strahlen...Nun überlege ich, ob recht teure Klemmwandhalterungen (die 30.1 haben kein Gewinde hinten) Sinn machen. Man liest ja auch häufig, dass man die Rears eigentlich lieber seitlich montiert sollte, was durch den Raum wiederum schwierig wird.

    Hab' jetzt nochmal eine kleine Skizze unseres Wohnzimmers gemacht, um das Problem zu verdeutlichen (grün ist die Couch):

    [​IMG]

    Wie man sieht, könnte ich den einen Rear auch an die Seitenwand hängen. Auf der anderen Seite ist das nicht möglich und ein Ständer so neber Couch würde auch irgendwie seltsam aussehen. Die Couch weiter von der Wand weg zu ziehen, ist leider nicht möglich.

    Wie würdet Ihr das Thema lösen? Hab' so ein bischen Bedenken, dass eine Wandhalterung a la Vogel's VLB 200 das ganze verschlimmbessert - einerseits kann man leicht eindrehen und absenken, andererseits entfernt man sich ja noch weiter von der Wand...

    Besten Dank im Voraus! :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2012
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Positionierung der Rear-Speaker im 5.1-System

    Moin
    Lege sie mal neben das Sofa und lasse sie nach oben strahlen.

    ( System dann neu einmessen )
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Positionierung der Rear-Speaker im 5.1-System

    Mit Hilfe von Wandhalterungen, die schwenkbar sind.

    Sowas z.B.: 1 Paar Wandhalterungen für Lautsprecher, schwarz, 5kg: Amazon.de: Elektronik

    Einfach eine Schaube mit Mutter durch das Loch in der Halterung dann in das "Schlüsselloch" der Box. Passt.
     
  4. kupferpete

    kupferpete Senior Member

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Positionierung der Rear-Speaker im 5.1-System

    Ich habe meine Rearspeaker jeweils auf ein Regalbrett gestellt. So haben diese entsprechend Abstand zur Wand. Ich habe diese auf ca. 1,7 m über dem Boden und neben der Couch montiert. Diese strahlen von der Wand über der Couch gerade aus nach vorne.

    Habe keinen Grund gefunden warum man das nicht machen kann.
     

Diese Seite empfehlen