1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Porzellan im Handgepäck im Flugzeug ?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von r123, 21. Dezember 2011.

  1. r123

    r123 Guest

    Anzeige
    Ein Freund will verschiedentliches Porzellan (einige Teller und Tassen) an Weihnachten verschenken und im Flugzeug natürlich, da es sonst kaputt geht, im Handgepäck mitnehmen. Von der Größe+dem Gewicht wäre es auch kein Problem. Aber was ist mit den Sicherheitsvorschriften?
    Schließlich könnte man die Teller nach dem Sicherheitscheck auch kaputt machen und die Scherben wären dann (m.E.) durchaus gefährlichere Waffen als bspw. eine (verbotene) Nagelschere. Andererseits kann man die verbotenen Nagelscheren schließlich nach der Sicherheitskontrolle auch im Duty free Shop kaufen, weshalb die Regelungen eh nicht nachvollziehbar sind.

    Weiß daher jmd., ob man definitiv Porzellan-Geschirr im Handgepäck mitnehmen kann?
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Porzellan im Handgepäck im Flugzeug ?

    Ich wäre da vorsichtig. Wenn der Flieger abstürzt, geht bestimmt alles kaputt.

    :winken:
     
  3. praktiker06

    praktiker06 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Porzellan im Handgepäck im Flugzeug ?

    Klar darfst Du das,wird sogar empfohlen,wegen der Versicherung,die bezahlt nicht wenn es im Koffer kaputt geht.

    In Ihr Handgepäck gehören:
    - Gegenstände von besonderem Wert: Schlüssel, Handy (ausgeschaltet), Ausweis, wichtige Dokumente, Geld, Wertsachen, Schmuck usw.
    - Zerbrechliche Gegenstände: Fotoapparat, Laptop (ausgeschaltet), Gemälde, Geschirr …

    http://www.airfrance.de/AT/de/common/guidevoyageur/pratique/bagage_en_cabine.htm

    Continental Airlines - Zerbrechliche und verderbliche Güter

    Reisegepäck - airberlin.com

    Feuerzeuge,eins pro Person erlaubt,Brennbare Flüssigkeiten sind verboten.
    Das alles kann man sich dann auch wieder im Duty free Shop besorgen,soviel man braucht,EU Logik.;)
     
  4. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Porzellan im Handgepäck im Flugzeug ?

    Fragt sich der geneigte Leser:

    Muss das unbedingt sein?
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Porzellan im Handgepäck im Flugzeug ?

    Wenn's kaputt geht, ist es Privatsache.
     
  6. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Porzellan im Handgepäck im Flugzeug ?

    Also ich würde einfach mal die Fluggesellschaft anrufen.Woher soll das hier jemand wisen:winken:
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.762
    Zustimmungen:
    2.957
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Porzellan im Handgepäck im Flugzeug ?

    Jetzt durchkreuz seine Pläne doch nicht. Er wollte sich den Thread hier sicher ausdrucken und mitnehmen. Hätte es dann irgendwo Probleme gegeben hätte er sich auf die Antworten hier berufen. ;)

    Aber Spaß beiseite, bei so einer Frage ist die Fluggesellschaft der einzig richtige Ansprechpartner, wahrscheinlich reicht schon ein Blick auf deren Homepage, und die Bestimmungen dort. Die kann man dann auch sicherheitshalber ausdrucken falls es wider Erwarten doch Probleme gibt.
     
  8. r123

    r123 Guest

    AW: Porzellan im Handgepäck im Flugzeug ?

    Die Fluggesellschaft (Lufthansa) hat aber nur eine teuere 0180er Nummer und man befindet sich wohl oft Ewigkeiten (habe häufiger was im Internet von 20-30 Minuten gelesen) in einer Warteschleife. Deshalb wollte ich erstmal bei euch fragen, bevor der Freund dort anrufen muss. Es hätte schließlich sein können, dasss jmd von euch schon mit Porzellan im Handgepäck geflogen ist.
    EIn Blick auf die Homepage reicht nicht; geanusowenig wie ein Anruf beim Luftfahrtsbundesamt oder der Bundespolizei. Sprich man kommt offenbar an der teueren 0180er Nummer und der halbstündigen Wartezeit nicht vorbei (da auf eine Email vmtl. nicht zeitnah genug reagiert wird)
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
  10. r123

    r123 Guest

    AW: Porzellan im Handgepäck im Flugzeug ?

    Super, danke. Ich kannte dieses tk Telefonbuch, aber dort ist die Nummer nicht angegeben.
     

Diese Seite empfehlen