1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pornofilme fallen teilweise nicht unter Urheberrecht

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Gag Halfrunt, 2. Juli 2013.

  1. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Klasse:

    Filesharing: Nicht alle Pornofilme fallen unters Urheberrecht - Golem.de

    Weil primitiven Ruckelfilmen die schöpferische Höhe fehlt, fallen sie nicht unter das Urheberrecht. Insofern kann man als Filesharer auch nicht wegen Verstößen gegen selbiges belangt werden.

    Na, wenn das Schule macht. :D
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.762
    Zustimmungen:
    2.957
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Pornofilme fallen teilweise nicht unter Urheberrecht

    "nicht schützenswert", coole Formulierung. :D

    Sollen wir mal eine Liste mit aktuellen Filmen aus Kino und Videothek beginnen die auch "nicht schützenswert" sind?

    Als Anhaltspunkt würde ich schonmal alle Filme vorschlagen die bei imdb weniger als 2 Sterne haben, diese Filme zeigen oft auch lediglich schauspielartige Vorgänge in primitiver Weise, ohne jede schöpferische oder geistige Tätigkeit.

    Aber auch wenn ich an das Nachmittagsprogramm der Privatsender denke, oder manches Abendprogramm der öffentlich rechtlichen, sehe ich da vieles was in diese Kategorie fällt.
     
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.546
    Zustimmungen:
    3.432
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Pornofilme fallen teilweise nicht unter Urheberrecht

    Die fehlenden Einnahmen durch dieses Urteil kann man sich durch Verkauf der blauen Pillen wieder ausgleichen, um die Höhe irgendwelcher Art wieder erreichen zu können. :LOL:

    Und wer meint solches Material benötigen zu müssen, sollte sich die Filme über Risikolose Plattformen herunter holen.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Pornofilme fallen teilweise nicht unter Urheberrecht

    Ich finde das Urteil seltsam.

    Bei einer Fotografie z.B. bedarf es keinerlei schöpferischer Höhe. Ein Schimpanse könnte beim Greifen nach einer Banane den Auslöser einer Kamera betätigen. Das dabei entstandene Foto ist ein Werk im Sinne des Urheberrechts, der Schimpanse der Urheber.

    Ein Film ist doch eigentlich nichts anderes als eine Aneinanderreihung von Fotos.
     
  5. anima

    anima Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pornofilme fallen teilweise nicht unter Urheberrecht

    sehr eigenartig. Man bedenke das Firmen sich schon Farben (telekom) oder formen (apple) geschützt haben.
     
  6. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Pornofilme fallen teilweise nicht unter Urheberrecht

    Überhaupt nicht eigenartig, da das eine das Urheberrecht betrifft und das andere den Markenschutz. Das sind zwei paar Schuhe.
     
  8. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Pornofilme fallen teilweise nicht unter Urheberrecht

    Wenn das Schule macht, dann sind etliche Anwälte die mit diesen Filmchen per Abmahnung Kasse machen, eine ihrer Einnahmequellen los.
    Und die Staatsanwaltschaft hätte eine Flut von Klagen weniger.
    Denn die Anwälte erheben Klage, die Staatsanwaltschaft besorgt sich daraufhin die Daten der beklagten Person per Verfügung beim Provider.
    Anwalt nimmt dann Akteneinsicht, fischt die Adressdaten der Person raus und verfasst sein Mahnschreiben.
    Die Klage bei der Staatsanwaltschaft wird dann nach Geldeingang zurückgezogen, fertig.
    Macht der beklage ärger, kann der Anwalt immernoch die Klage weiterlaufen lassen.

    Wobei es da übrigens auch Firmen gibt, von denen man sagt sie würden Filme ins Netz stellen, die es eigentlich nirgends zu Kaufen gibt.
    Mit ihrem Internetauftritt erwecken sie aber den Anschein, dass es kauffilme wären.
    Aber komischerweise findet man diese Titel in keinem Einschlägigen Shop.
    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt!
    Die arbeiten dann mit nem Anwalt zusammen und schröpfen die Trottel, die darauf reingefallen sind.
    Meist sitzt dann der Anbieter dieser Filme im Ausland z.B. England.
     
  9. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.866
    Zustimmungen:
    1.986
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Pornofilme fallen teilweise nicht unter Urheberrecht

    Mag sein, aber die Verfolgung von Straftaten ist in Deutschland immer noch Aufgabe der Staatsanwaltschaft und nicht irgendwelche dubiosen Abmahnanwälte von "Hoppel-Film-Produzenten".
     
  10. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Pornofilme fallen teilweise nicht unter Urheberrecht

    Den Abmahnmissbrauch müsste eigentlich der Gesetzgeber stoppen. Aber siehe hier: CDU hält Anti-Abzocke-Gesetz auf
     

Diese Seite empfehlen