1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pompeii [3D]

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 9. August 2014.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.994
    Zustimmungen:
    680
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Wir schreiben das Jahr 79 n. Chr.: Das römische Reich wird von Intrigen zerfressen, während Brot und Spiele die Bevölkerung bei Laune halten. Der Alltag des Sklaven Milo (Kit Harington) ist ein permanenter Überlebenskampf, ausgetragen in staubigen, blutgetränkten Arenen. Sein einziger Lichtblick: die wunderschöne und reiche Cassia (Emily Browning). Doch die Liebesbeziehung mit der jungen Frau ist zum Scheitern verurteilt. Der mächtige und abgebrühte Senator Corvus (Kiefer Sutherland) will Cassia ebenfalls zur Frau. Er hat die Mittel, seinen Willen durchzusetzen und die Liebe zwischen Sklave und Bürgerstochter zu zerstören. Zumal noch von ganz anderer Richtung Zerstörung droht: Der Vesuv regt sich – seine Eruption würde nicht nur die Stadt Pompeij vernichten, sondern mit ihr auch Cassias und Milos Liebe…


    Ich hatte den Film schon im Kino gesehen. Und auch zu Hause macht der Film Spaß. Pompeii ist kurzweiliges Popcorn Kino mit ein paar guten Effekten, visuell top vor allem nach dem Vulkanausbruch. Handlung ist ok und man sieht Kiefer Sutherland endlich mal wieder in einem Kinofilm, wenn auch als Schurke. John Schnee ähm Kit Harrington macht seine Sache ordentlich. Alles in allem ist für mich Pompeii auch im Heimkino ein recht gelungener Actionbombast in der Antike und bekommt gute 7/10 von mir.


    Zum 3D:Tja was soll ich sagen, es ist wie so oft. Zu Hause kommt auch bei Pompeii das 3D besser zum Vorschein als im Kino. Die Shuttertechnik holt 100 Prozent raus und das sieht man. Klar ist der Film nachkonvertiert und ist kein Burner in 3D, aber in einigen Szenen kommt es in der Tiefe gut zur Geltung und ein paar Pop Outs gibt es auch. Keine Offenbarung in 3D, aber ok!


    [​IMG]

     
  2. genekiss

    genekiss Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    4.566
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic - LED TX-L42EW6 +Conax Modul , Panasonic - LED TX-32ASW604W ,
    Panasonic - LED TX-L32C4E , 3 Panasonic - DMREX96C , ,Poppstar - MP 100 ,
    Poppstar - MS30
    AW: Pompeii [3D]

    Ich fand den Film auch klasse . In 3D hab ich ihn nicht gesehen , weil ich nix davon halte . Von mir eine 8/10 .
     
  3. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Pompeii [3D]

    Mal ganz ehrlich Paul WS. Anderson hat noch keinen Film gemacht, der lange in Erinnerung bleiben würde. Die schon X-mal Verfilmte Story vom Ausbruch in Pompeii wird auch wieder schnell in Vergessenheit geraten. Es ist ja auch nicht so als ob dem Regiesseur groß was eingefallen wäre, was man nicht schon in anderen Verfilmungen schon x-mal gesehen hätte. Es gibt ein Liebespaar, ein Bösewicht und sein Gefolge, ein bisschen Blabla, ein bissel Langeweile am Anfang um ne Handlung vorzutäuschen. Und dann geht der Vulkan hoch. Der Vulkanausbruch ist eher mittelprächtig getrickst. Durchschnittlich sind auch nur die Darsteller. Kit Harrington darf gut aussehen und ein bisserl düster drein schauen. Kiefer Sutherland darf den Bösewicht spielen, bleibt aber blass. Alles in allem ein maximal durchschnittlicher Film.

    Meine Bewertung: 4,5/10
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. August 2014
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.960
    Zustimmungen:
    3.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Pompeii [3D]

    Du meist Paul W. S. Anderson.
    Ansonsten muss ich Dir widersprechen denn die Resident Evil Reihe kennt jeder. :)
     
  5. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Pompeii [3D]

    Tschuldigung. Das sie jeder kennt heißt nicht, das sie jeder gut findet. Ich habe den letzten Resident Evil-Film verdrängt.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.960
    Zustimmungen:
    3.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Pompeii [3D]

    Also ich finde die 5 Filme alle gut!
     
  7. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Pompeii [3D]

    Alles Geschmacksache, sprach der Igel und biss in die Seife. :D:D
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.960
    Zustimmungen:
    3.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Pompeii [3D]

    Eben, daher hättest Du das Argument auch nicht bringen brauchen.
     
  9. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.726
    Zustimmungen:
    1.215
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Pompeii [3D]

    pompeii ist ein gnadenloser langweiler.
     
  10. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Pompeii [3D]




    Was holt denn die Polfilter Technik im Kino nicht raus, was die Shuttertechnik zu Hause raus holt ? Und was würdest du schreiben, wenn du den Film in einem Kino mit Shuttertechnik gesehen hättest :rolleyes:





    Ähm... nein der Film ist nicht nachträglich konvertiert worden. Das ist eine echte 3D Produktion, sprich mit 3D Kameras gedreht.
     

Diese Seite empfehlen