1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Plusminus: Premiere und die verschwundenen D-Boxen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Gag Halfrunt, 17. September 2003.

  1. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Anzeige
    Hi,

    gestern kam ein interessanter Beitrag in "Plusminus" auf der ARD. Darin wurde geschildert, dass es eine nicht zu unterschätzende Menge an Leute gibt, denen von Premiere der Verlust des Decoders in Rechnung gestellt wurde -- obwohl er per Post abgeschickt wurde.

    Interessant ist dabei folgender Punkt: Laut diesem Bericht gibt es eine Sondervereinbarung zwischen Post und Premiere. Die Decoder werden in einem Frachtpostzentrum der Post zwischengelagert, gelten aber bei ihrem Eintreffen dort als "zugestellt". Von diesem Lager holt Premiere die Kisten dann regelmäßig ab.

    Für mich sieht das recht klar aus: Zwischen "zugestellt" und tatsächlich bei Premiere angekommen und im System ausgebucht klafft eine Lücke!

    In dem Bericht hatten sie einen Mann gezeigt, der sich mit 130 (!) anderen Geschädigten zusammengetan hat. Bei ihm sollen gleich zwei Decoder verschwunden sein.
    Er hat es auf einen Prozess ankommen lassen -- und gewonnen! Laut Urteil des Amtsgerichts hat er seine Pflicht getan, wenn er das Paket ordnungsgemäß verpackt zur Post gebracht und abgeschickt hat.

    Unter der Hand wird übrigens von DHL schon gesagt, dass Nachforschungsanträge für Premiere-Pakete recht häufig sind. Aber selbstverständlich wird das von keiner offiziellen Stelle bestätigt.

    Finster, finster.

    Da muss ich mich ja glücklich schätzen, dass mein Decoder nach nur fünf Tagen bei Premiere schon im System ausgebucht war.

    Gag

    <small>[ 17. September 2003, 10:18: Beitrag editiert von: Gag Halfrunt ]</small>
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
  3. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    Die Post ist auch nicht das was sie mal war. sch&uuml
     
  4. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    ich bin so ein Fall. Angeblich schulde ich Premiere 2 d-Boxen. Eine für Sat und eine für Kabel. Liegt bereits 5 Jahre zurück.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ein Kumpel von mir genau das gleiche schon durch. Erst nachdem er vor Gericht war und sein Geld wieder hatte war ruhe. Aber ein Abbo durfte er danach nicht mehr abschliessen.
    Gruß Gorcon
     
  6. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Das würde in der Tat erstens die 10 Tage zwischen Zustellung und EDV-Erfassung erklären sowie zweitens die "Verlustrate", denn wie wir alle wissen arbeitet die Post seit langem mit vielen wechselnden Aushilfskräften statt einer festen Belegschaft.
    Da ist so ein "Angebot" von vielen schönen roten Schachteln für Einzelne mit Sicherheit eine Verlockung und irgendwo mußten ja die vielen Boxen bei Ebay herkommen.

    Da bekommt Premiere (und die Post) jetzt hoffentlich (zurecht) eine schlechte Presse dafür. w&uuml;t
     
  7. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    zumindest ist Premiere bei mir so kulant, zu sagen, ich könne die Schuld ja bezahlen und dann würde mein Abo weiter laufen breites_
    Fragt sich nur, wie man ein Abo weiter laufen läßt, wo weder ich noch Premiere die Box(en) hat durchein
     
  8. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Hi,

    wollte das Thema auch eröffnen, aber Gag war schneller. Habe den Bericht gesehen und bin vom Stuhl gefallen.
    Ich arbeite in einem Unternehmen, dass sich auch mit dem Thema Logistik rumschlägt. Da hier anscheinend ein Systembruch vorliegt, denn eine Verzahnung der Logistik-Systeme von DHL und Premiere wird es sicherlich nicht geben (die Post müsste die Pakete öffnen, um die Kundennummer zu erfahren), sollte es Premiere nicht wundern, dass dort alles verschwindet. In dem Moment, wo die Paktenummer als zugestellt gilt, kann das Paket von jedem Aushilfshansel zur Seite geschafft werden. Der Lagerist bei DHL, der Warenausgang bei der Post, der Spediteur und der Wareneingang bei Premiere können alle ohne Kontrolle eine Box entnehmen.

    Wenn dem wirklich so ist, verstehe ich nicht, warum Premiere da nichts tut. Wir hatten früher auch mit Inventurdifferenzen zu tun, gerade bei den Spediteuren. Mittlerweile wird die ganze Kette kontroliert, die Versandtürme sind verblombt oder gar der ganze LKW, der Warenausgang ist quasi automatisiert und der Typ vom Wareneingang steht mit seinem Namen dafür, dass die Ware komplett ist. Premiere, da ist noch viel zu tun. Logistik ist halt nicht das Kerngeschäft, aber dass die Post das mitmacht.

    Gruss
    Laddi
     
  9. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
    Hi,
    ich denke mal Premiere lässt das jetzt noch so laufen, da die ja sowieo von den Mietboxen wegwollen, und bei den Kaufboxen entfällt dieses ganze hin und her ja sowieso. Außerdem ist die ARD ja irgendwie immer anti Premiere, und Premiere anti ARD. Aber gut ist das trotzdem nicht was da abgeht.
    Mfg
    satman702
     
  10. silberfinger

    silberfinger Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Bayern
    Hm, ab wann sollte ich denn da nervös werden?

    Habe am 28.08.03 meine Box zurückgeschickt und noch nichts gehört. Natürlich auch noch keine Kaution erstattet bekommen.

    Ich glaube, ich rufe da gleich mal an breites_

    silberfinger
     

Diese Seite empfehlen