1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ploetzlich seltsame starke Signal Schwankungen auf manchen Sendern ..

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Sabrina2001, 28. Januar 2016.

  1. Sabrina2001

    Sabrina2001 Movistar+ Expertin Premium

    Registriert seit:
    9. Oktober 2015
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Gigablue Quad HD Sat
    iPlus T11
    Anzeige
    Hi,

    ich habe ein meiner Meinung nach aeusserst seltsames Problem mit ein paar Wenigen Sendern.
    Bis vorhin war noch alles in Ordnung und seit ein ca. einer halben Stunde habe ich auf manchen Sender sehr starke Schwankungen, fas so als wuerde man den LNB immer wieder zu halten..
    Die Schuessel ist aber fest, wackelt nicht und es gibt auch keine Objecte oder aehnliches die in der Sichtlinie sind. Es sind sowohl das Signal, wie auch die Signal Qualitaet die hoch unt runter springen.
    Ich habe hier mal ein kurzes Beispiel Video mit hilfe meiner Slingbox aufgezeichnet (sorry ueber die schlechte Qualitaet, aber man erkennt trotzdem worum es geht)

    Im Beispiel habe ich hier FOX auf Astra 28.2, daher antwortet bitte nicht, das 28.2E schwer zu empfangen ist. Sogar auf den UK Beam, bleibt das Signal da und ist konstant.
    Ausserdem ist das Wetter momentan klar und ohne Regen, Sturm oder aehnliches... (sonst koennte man da den Grund suchen)
    Zum Vergleich, auf dem Sender habe ich normalerweise bei Signal und Qualitaet Werte ueber 65-70, auch bei Regen.
     
  2. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ist das Problem bei der Wavefrontier T90? Hast du auch alle drei Schrauben am Lnb der auf der Schiene sich befindet festgezogen? Weil bei mir hatte sich letztens der 42E gelockert und war deswegen schwach zu empfangen.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Da steht nur "This Video is private.".
     
  4. Sabrina2001

    Sabrina2001 Movistar+ Expertin Premium

    Registriert seit:
    9. Oktober 2015
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Gigablue Quad HD Sat
    iPlus T11
    Ne, ich (noch) nicht die T90 sondern eine normale Schuessel. Fuer 28.2E hab ich eine einzelne, also kein Multifeed und der LNB steht somit im Fokus. Angeschlossen ueber Diseqc Schalter.
     
  5. Sabrina2001

    Sabrina2001 Movistar+ Expertin Premium

    Registriert seit:
    9. Oktober 2015
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Gigablue Quad HD Sat
    iPlus T11
    Hab ich grade abgeaendert. Ich dachte ueber "private" kann man es hier im Forum troztdem sehen... Jetzt muesste es ansehbar sein.
     
    Gorcon gefällt das.
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.621
    Zustimmungen:
    4.559
    Punkte für Erfolge:
    213
    Video geht jetzt.;)

    Es ist kein Wunder dass, du bei Signalstärke von 35-45% Empfangsprobleme hast.

    Mein Vorschlag:
    -Antennenkabel(von Astra2) so ca. 5cm abschneiden und F-Stecker neuaufsetzen.
    -LNB Tilt(Skew) korrekt einstellen.
    Genaue Werte kann man hier suchen: Satellite Finder / Dish Alignment Calculator with Google Maps | DishPointer.com
    Adresse eingeben, Sat auswählen(Astra2) und "go".
    -Feinjustierung des Schüssels
    Die Schüssel zuerst gar nicht lösen sondern nur mal drücken links/rechts und nach oben/unten. Dabei Signalqualität beobachten. Wenn sich da was verbessert,die Schrauben lösen und entsprechend verstellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2016
    Sabrina2001 gefällt das.
  7. Sabrina2001

    Sabrina2001 Movistar+ Expertin Premium

    Registriert seit:
    9. Oktober 2015
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Gigablue Quad HD Sat
    iPlus T11
    Aber genau das (mit den 35-45%) ist ja was ich sage, das es seltsam ist.
    Hier sind die normalen Werte
    [​IMG]


    Schoen starkes Signal und alles laeuft. Und dann alle paar Stunden, auf einmal aus dem nichts passiert dann das, was im Video zu sehen ist. Das Signal spinnt, als wuerde jemand wie wild an der Schuessel ruetteln...
    Sogar die Programme auf dem empfindlichen UK Transponder bleiben konstant (auch wahrend dann auf manchen TP's das Signal huepft)
    Das ist mal ein beispiel vom UK Beam (die werte sind zwar auch nicht die allerbesten, aber konstant)
    [​IMG]
     
  8. Sabrina2001

    Sabrina2001 Movistar+ Expertin Premium

    Registriert seit:
    9. Oktober 2015
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Gigablue Quad HD Sat
    iPlus T11
    Seit heute scheinen diese seltsamen Signal Schwankungen auch auf Comedy Central Extra (+1) aufzutreten ...

    Wobei hier die Signale Qualitaet konstant mies ist, aber zumindest das Bild bleibt :eek:

     
  9. Sabrina2001

    Sabrina2001 Movistar+ Expertin Premium

    Registriert seit:
    9. Oktober 2015
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Gigablue Quad HD Sat
    iPlus T11
    Also ich hab das Kabel mal gekuerzt und auch an beiden Seiten die F-Stecker neu aufgeschraubt. Leider keine Besserung. Ich habe leicht an der Schuessel gewackelt und gedrueckt, ohne die Schrauben zu loesen (bin dabei auf einem der Stabilen Sender geblieben, sonst haett ich ja garnichts erkannt wenn das Signal eh springt wie verrueckt) und es passiert Signal maessig garnicht. Nur wenn ich staerker druecke, wird es schlechter..
    Die Schuessel hab ich also korrekt ausgerichtet (auch damals mit dishpointer)
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Welche Astra 19,2 Transponder / Kanäle sind von den plötzlichen Störungen betroffen?

    Der "Das Erste HD" Tp wird mit deutlich höheren SQ Werten empfangen als der 3Sat HD Tp.
    Würde 3Sat HD störungsfrei empfangen und "Das Erste HD" wird nicht störungsfrei empfangen,
    dann dürfte eine unzureichende Justierung der Schüssel nicht gegeben sein....

    Was passiert denn beim Empfang der Hotbirdkanäle?
    Ich würde das Hotbird-LNB zu Testzwecken mal für den Astra1 Empfang einsetzen.
     

Diese Seite empfehlen