1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Plasma TV über DVI an PC anschließen?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Scharbautz, 10. Februar 2006.

  1. Scharbautz

    Scharbautz Junior Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Dithmarscher
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700
    Sagem d-box
    Anzeige
    Ich habe einen Samsung PS 42V4S Plasmafernseher und möchte ihn gerne an meinen PC,mit einer ATI RadeonX700SE Grafikkarte,anschließen,nur leider bekomme ich kein Bild.
    Ich habe ein DVI-D Kabel an den Fernseher und der Grafikkarte angeschlossen.
    Der Service von Samsung hat mir gesagt das die Grafikkarte HDCP unterstützen muß,weiß jemand welche Grafikkarte das macht?
    Ich habe mir mal die ATI Radeon X1300 Karte rausgesucht,kennt sich jemand mit der Karte aus,kann sie HDCP?

    Gruß Scharbautz
     
  2. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: Plasma TV über DVI an PC anschließen?

    Wie lang ist den Dein DVI-Kabel?
    Ich hatte Probleme mit der Kabellänge und mußte mir ein besseres DVI-Kabel kaufen. Ich habe jetzt dieses:
    High-End-10-Meter-Dual-Link-DVI-I-Kabel von ClickTronic (Art.-Nr. HC200-1000) für 69 Euro bei arlt.com
     
  3. Scharbautz

    Scharbautz Junior Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Dithmarscher
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700
    Sagem d-box
    AW: Plasma TV über DVI an PC anschließen?

    Ich habe nur ein kurzes 1 Meter Kabel,aber wie ist es denn mit der HDCP unterstützung der Grafikkarte?
    Ist es nun so wie mir der Service von Samsung gesagt hat,das die Karte HDCP tauglich sein muß?
     
  4. olwobem

    olwobem Junior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Möglingen
    AW: Plasma TV über DVI an PC anschließen?

    DVI-D und Plasma geht!!

    Ich habe seit zwei Jahren den Plasma über DVI am Receiver und am Multimedia PC. Zwischengeschaltet ist ein DVI-Switch: Jeweils Eingang DVI vom Receiver
    und vom PC - Ein Ausgang zum Plasma.
    DVI über den PC bringt bei mir ein wesentlich besseres Bild.

    olwobem
     
  5. olwobem

    olwobem Junior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Möglingen
    AW: Plasma TV über DVI an PC anschließen?

     
  6. andr

    andr Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Plasma TV über DVI an PC anschließen?

    Ich weiß nicht,ob es jemanden weiterhilft ,hab auch besagten PlasmaTV ,
    und kämpfe genauso wie wahrscheinlich viele andere auch mit dem DVI-Eingang des Samsung PS42V4S.

    Nach zahlreichen Versuchen mit verschiedensten Grafikkarten,
    kam ich auf eine recht unbefriedigende Lösung,
    mittelns einer NVIDIA 6600GT.

    -Graka mit einem LCD-PC Monitor mittels DVI-D Kabel verbinden
    -im Treiber ein HDTV Format auswählen (war in meinem Fall 1080i HDTV)
    - dann im laufendem Betrieb das Kabel auf Plasmafernseher umstecken
    - so kam ein relativ gutes Bild zustande.

    Die Vorgangsweise funktoniert zwar,hat aber einen riesigen Hacken .
    Nach Neustart des PC´s hat man wieder kein Bild am SAMSUNG PlasmaTV, da dieser anscheinend ein HDCP-Signal erwartet.
     
  7. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Plasma TV über DVI an PC anschließen?

    Hallo

    Das ist alles Quatsch mit dem HDCP. Der LCD hat schließlich auch kein HDCP-Signal bekommen und trotzdem ging dann der Fernseher. Und außerdem gibt es derzeit noch keine Grafikkarten die wirklich HDCP ausgeben.

    Das liegt an den EDID-Daten, die wohl bei vielen LCD-/Plasma-Fernsehern mistig sind in Zusammenarbeit mit den Grafiktreibern, die unbedingt automatisch aus diesen (mistigen) Daten irgendwas machen wollen.

    Wenn du noch nicht Powerstrip benutzt hast solltest du das mal versuchen. Meist kommt man mit etwas Probieren zum Ziel. Die andere Variante wäre es, den VGA-Eingang des Plasmas zu benutzen.

    Jens
     
  8. andr

    andr Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Plasma TV über DVI an PC anschließen?

    Würde mich interessieren ,ob jemand mit diesem PlasmaTV ,
    Samsung PS42V4S eine DVI-Verbindung mit PC zusammengebracht hat.

    http://av.samsung.de/article.asp?artid=A851C346-27C3-4503-B434-F7E37733D191

    Die Frechheit seitens Samsung ist folgende :
    -lt. Website ist DVI-Eingang PC-kompatibel
    -lt. Benutzerhandbuch und Support nicht kompatibel

    Natürlich gibt es auch andere Übertragungsmöglichkeiten ,nur sind die von der Qualität nicht zufriedenstellend.

    Hab mich schon durch viele Foren und Webseiten durchgelesen ,
    aber für diesen Plasmafernseher dürfte es wirklich keine vernünftige Lösung geben ,um ihn mit einem Pc zu betreiben.

    Es gibt zwar viele gut gemeinte Vorschläge, die sicherlich mit anderen Plasma bzw. LCD-Displays funktionieren, nur die passende Lösung für
    den Samsung PS42V4S war leider noch nicht dabei.

    danke für eure Bemühungen
    Grüße andr
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2006

Diese Seite empfehlen