1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Planung einer Digi-Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von MBr, 3. Oktober 2002.

  1. MBr

    MBr Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Lüneburg
    Anzeige
    Hallo,

    folgende Situation:

    EG: -ein Zimmer >>> 1 TV + VCR (Twinreceiver)
    -zwei Zimmer >>> >>> jeweils 1 TV

    OG: -ein Zimmer >>> 1 TV + VCR (Twinreceiver)
    -drei Zimmer >>> jeweils 1 TV

    Die Anlage soll auf einen Satelliten (Astra) ausgerichtet werden.

    Was benötige ich an Hardware, welche Geräte sind zu empfehlen - muss nicht das billigste sein, aber teurer als das Haus sollte es auch nicht sein ...

    Grüße, MBr
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    will mal versuchen einige Hinweise/ Empfehlungen zu geben.

    1. 85er (80er) Alu- Offsetspiegel
    2. ein Quadro- Uni- LNB
    3. Multischalter 5/ 6 (5 Eingänge und 6 Ausgänge), besser wären jedoch Reserven z.B. 8 Ausgänge/ Teilnehmeranschlüsse
    4. je eine 4- Lochdose bzw. 3- Lochantennendose
    5. entsprechenden Spiegelwandhalter oder ...
    6. Koax- Kabel mit einem Schirmungsmaß > 90 dB, Innenleiter 1,1 mm (zu jedem Sat- R. je eine Zuleitung bzw. zwei Z.)

    Die Bauteile würde ich von Spaun, Grundig, Kathrein oder Wisi bevorzugen.

    Als Empfangsgeräte sind die Digitalempfänger von Digenius, wobei ich die Variante mit CI bevorzugen würde, erste Wahl sind. Diese Geräte werden in Bezug auf ihre Funktionalität, Bedienung und ... von keinem anderen Hersteller erreicht. Einziges Manko ist der fehlende Dolby Digital – Ausgang.

    Weiter sind Geräte von Humax, Grundig, TechniSat und Kathrein zu empfehlen. Trotz aller merkwürdigerweise guten Bewertungen sollte man die Finger weg von Galaxis- Geräte lassen.
     

Diese Seite empfehlen