1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

*** Planung einen neuen Anlage...***

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von SmartyBB, 30. Juli 2003.

  1. SmartyBB

    SmartyBB Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Anzeige
    Salu,

    ich habe vor kurzem eine Hütte gekauft, in der einen SAT-Anlage von Kathrein installiert ist.
    (Bislang kenne ich nur Kabel und habe von SAT überhaupt keine Ahnung...)

    In diesem Haus sind nachfolgende Komponenten installiert (ca. 3,5 Jahre alt):
    1. Parabol-Spiegel CAS 075 (weiß)
    2. LNB (Angeblich TWIN-fähig ???)
    3. EXR 208 (zwecks Verteilung auf X Räume...)
    4. 2x UFD 400 Stereo (schwarz)
    5. 5x Antennendosen Kathrein

    Leider bin ich mir nicht sicher, ob diese Komponenten meinen Bedürfnissen
    entsprechen werden.

    Generell möchte ich gerne über die SAT-Anlage TV und Radio empfangen. Ich
    benötige präventiv eine Verteilung für 6-8 Räume. Aktuell würde ich nutzen im Wohn-
    zimmer TV, Video, Radio, (Premiere ???). Im Schlafzimmer TV und im Büro TV-Karte im PC. Ich möchte aber bei allen "Antennendosen" TV und Radio vorbeugend haben.

    Im Wohnzimmer soll das System "twinfähig" (Videorecorder) sein und wie schon beschrieben "radio-fähig". Das dort ankommende Signal muß auch mein AV-Receiver H/K 5000 verarbeiten können (AC3). Desweiteren verfüge ich momentan noch über die DBOX2 von Nokia (Premiere über Kabel). Bei Premiere könnte ich mir die Box auch in eine SAT-Variante tauschen lassen.

    Einige Ihrer Receiver (digital) können die für Premiere erforderliche "smardcard" über das CI-Modul aufnehmen. Ist auch der Einsatz der sogenannten "Funcards" in einem solchen Gerät möglich ??? Was kostet solch ein CI-Modul ???

    Zusätzlich möchte ich neben den "normalen" Anschlüssen für TV-Geräte im Keller einen Anschluß für eine noch nicht vorhandene TV-Karte im PC nutzen (momentan über Kabel von Hauppauge...). Welche Karten für den PC könnt Ihr empfehlen ???

    Natürlich möchte ich alle Geräte auch gleichzeitig mit unterschiedlichen Kanälen nutzen
    können.

    Kathrein hat mir die nachfolgenden Komponenten empfohlen.
    LNB UAS 484
    EXR 508
    UFD 530

    Taugt die Kombi etwas ???

    Kann ich den LNB selbst an Stelle der alten LNB montieren ??? Ist das ausrichten schwierig ???


    Stimmt es, daß über "Schüssel" nur eine begrenzte Anzahl von Radio-Sendern
    verfügbar ist ???

    Fragen über Fragen ... :-o

    Danke vorab
    SmartyBB
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Bei Radio hast du 4 Möglichkeiten:

    -ADR (digitales Astra Radio): Sehr viele Sender, aber spezieller ADR Receiver benötigt.
    -Radio über DVB: Mit jedem Digital Receiver zu empfangen. Recht viele Sender.
    -Radio über analog Receiver: Mit jedem analog Receiver zu bekommen. Sehr wenig Sender.
    -UKW Radio: Das dürfte ja bekannt sein.

    Hier kannst du nachschauen was es über die Systeme gibt: http://www.ses-astra.com/market/deutschland/tvradio/index.shtml


    Teile sind für die vorhandene Antenne sehr gut geeignet.
    Der Receiver ist natürlich geschmackssache.

    Da die Antenne ja eigentlich schon ausgerichtet sein sollte, ist das nicht nötig. Das anschliessen ist in soweit schwierig, das man die Stecker an das Kabel machen muss. Wenn man das schafft ist das kein Problem.

    Blockmaster
     
  3. SmartyBB

    SmartyBB Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hi Blockmaster,
    danke für Deine Tipps...

    Eine Frage habe ich aber noch. Wie sin denn die Receiver von Kathrein ??? Sind die wirklich so gut ??? Ich möchte halt auch Premiere mit dem Ding empfangen können.

    Wo kriege ich denn eine CA oder auch CI-Modul her ??? Außer direkt über Premiere meine ich ???

    Danke voarb...
    SmartyBB
     
  4. Seth1239

    Seth1239 Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Dortmund
    Fast läc Astra Digital Radio. evt. ist noch zu ergängen das ADR ein Anlaloges Signal ist, deswegen ist es nicht Ratsam sich sowas zu besorgen.


    Zu den Modulen:
    Naja Kathrein, ich habe nicht bemerkt das die gut sind ( ist eine Meinungs frage ).
    Aber von Tsat, die ein wenig besser sind.

    DIGIT CI für 199€ von Tsat z.B.
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Es wird zwar mit Hilfe eines analogen Transponders verwendet, aber das Systen an sich ist, wie der Name schon sagt, digital.
    Ob es mit den analogen TV Programmen abgeschaltet wird, wage ich zu bezweifeln. Aber darüber ist hier schon zur genüge spekuliert worden.

    Blockmaster
     
  6. Seth1239

    Seth1239 Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Dortmund
    winken wenn wenigstens du es glaubst.
    Ich sage nur "man nehme einen Aufkleber und schon ist alles Digital läc " hehe klar

    <small>[ 04. August 2003, 19:58: Beitrag editiert von: Seth1239 ]</small>
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ich denke, du solltest dich mal etwas mit ADR befassen, bevor du sowas von dir gibst.
     

Diese Seite empfehlen