1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Plötzlich kein Signal bei Sat.1, Pro7 und anderen

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von mifri67, 20. März 2007.

  1. mifri67

    mifri67 Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    nachdem ich meinen Festplatten-Receiver (Strong SRT 6160 PDR) eingerichtet hatte, konnten wir etwa 4 Wochen lang alle Programme problemlos empfangen.
    Seit 2 Wochen kommt bei SAT.1, PRO7 und anderen nur noch die Meldung "Kein Signal". Zuerst vermutete ich schlechtes Wetter, aber bisher ist selbst bei klarem Himmel der Empfang nicht mehr möglich.

    Wir haben KEIN schnurloses Telefon.
    Wir haben ein Babyphon - aber auch bei ausgeschaltetem Babyphon kommt kein Signal.

    Ich habe gestern noch einmal einen automatischen Sendersuchlauf gestartet - ohne Erfolg.

    Was kann man noch tun? :confused:

    danke,
    michael
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Plötzlich kein Signal bei Sat.1, Pro7 und anderen

    Das mag ja sein, aber vielleicht ist in der Nachbarschaft eins...
    Folgende Sachen könnten noch helfen:
    - als erstes das Kabel auf undichte Stellen untersuchen: Verbinder, Fensterdurchführungen etc. sind unbedingt zu vermeiden, kein minderwertiges Koax verwenden, auch keine kurzen Stücken
    - Schüssel auf optimale Ausrichtung kontrollieren: Die Pro7-Frequenz einstellen und versuchen, das Signal durch leichtes Verdrehen des LNB zurückzubekommen
    Wenn das auch nichts hilft:
    - Größere Schüssel zulegen > Mehr Signal, bessere Störsicherheit
    - eventuell LNB mal tauschen > könnte defekt sein
    - Warten auf Frequenzumstellung im Juli > danach sollte Pro7/Sat.1 störungsfrei kommen
     
  3. mifri67

    mifri67 Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Plötzlich kein Signal bei Sat.1, Pro7 und anderen

    Das nächste Haus ist 30 m weg.

    All die anderen Dinge (Kabel, Schüssel etc.) haben wir nicht verändert. Wie gesagt: Wir konnten 4 Wochen lang die Programme problemlos empfangen. Ich glaube nicht, daß die Schüssel (80cm) in der Zeit geschrumpft ist oder die Kabel (hochwertig) in den letzten Tagen an Qualität eingebüßt haben.

    Wie kann es denn sein, daß von einem Tag zum anderen der Empfang weg ist? Haben die vielleicht die Transponder gewechselt oder sowas?:confused:

    LNB neu ausrichten könnten wir auch nochmal probieren. Leider viel Aufwand, da das Dach nicht ohne Sicherung, Gerüst etc. zu besteigen ist.

    Tja, dann bleibt wohl nur das Warten bis Juli.
     
  4. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Plötzlich kein Signal bei Sat.1, Pro7 und anderen

    das ist für solche telefone ein klacks
     
  5. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Plötzlich kein Signal bei Sat.1, Pro7 und anderen

    Geschrumpft sicher nicht, aber vielleicht hat der Wind sie verstellt, manchmal gibt die Schelle auch allmählich noch nach, wenn sie z.B. etwas zu fest angezogen ist, oder das Rohr-Material verdichtet sich, wo die Schelle aufsitzt und die Schüssel wird, zwar nur minimal, aber eben spürbar, verdreht.
    Da gibt es viele Gründe:
    - Die meisten LNB's reagieren auf Temperaturunterschiede, bringen bei Wärme z.B. viel schlechtere Werte, auch verschiebt sich dabei die interne Frequenz (LOF), je nach Qualität nur minimal oder doch erheblich.
    - Dann spielt Feuchtigkeit eine Rolle, wenn z.B. Nässe in die Elektronik oder die Kabel gelangt, kann das böse Störungen auslösen bis hin zum Totalausfall.
    - Die Transponder werden auch gelegentlich getauscht, das dürfte aber die kleinsten Auswirkungen haben.

    Mit einer 80er Schüssel dürfte es eigentlich keine DECT-Probleme geben, wenn alle Störquellen ausgeräumt sind:
    - Antenne nicht optimal ausgerichtet
    - LNB defekt oder minderwertig
    - Kabel defekt/undicht/schlechter Kontakt/Stecker locker/minderwertige Qualität usw.
    - DECT-Station sendet zu stark bzw. steht zu nah am Receiver
    - Am Receiver stecken noch andere minderwertige Kabel zu Zusatz-Geräten, die DECT-Störungen aufnehmen (Scart-Kabel, Cinch oder ähnliches)
     
  6. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.284
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Plötzlich kein Signal bei Sat.1, Pro7 und anderen

    Hmm,
    da SAT1 etc so ungefähr die einzigen Sender aus dem Mainstream sind, die auf der Vertikalen Polarisationsebene liegen, könnte auch das ganze Band weg sein.

    Vielleicht mal bei http://www.lyngsat.com/astra19.html schauen, ob noch etwas aus dem Vertikalen Band in der Nähe von von SAT1 emfangbar ist, z. B. " Würfelzucker"
     
  7. Reseiverheini

    Reseiverheini Junior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    39
    AW: Plötzlich kein Signal bei Sat.1, Pro7 und anderen

    Teste mal das Gerät an einem anderen Empfang.
    Oder mess mal die Schaltspannung - 13/14 - 18 Volt bei ProSieben
     
  8. makiopf

    makiopf Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Plötzlich kein Signal bei Sat.1, Pro7 und anderen

    :eek:
     
  9. makiopf

    makiopf Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Plötzlich kein Signal bei Sat.1, Pro7 und anderen


    Hallo

    :wüt:

    kenn das Problem nur zu gut. Hier meine Erkenntnisse. Vielleicht kommt jemand anders weiter!
    Betroffen sind alle vertikalen Sender der Freq. 12480 (Sat1, Pro7, Kabel1, DSF usw.), 12551, 11738, 12206, 12609, 11894, 12609, 12669.
    Nachdem mehrere Freq. betroffen sind, glaube ich das mit dem Telefon nicht - zumindest nicht als allein. Vermutlich kommen 2 Dinge zusammen, die dann das Problem auslösen.
    Ich habe in meinem Haus 3 Receiver, 1 im DG, 2 im EG direkt nebeneinander.
    Der Zehner DX1600 funktioniert an keinem Anschluss, der Zehnder DX600 und die D-Box funktionieren an jedem Anschluss.
    Als Zwischenlösung schaue ich die gängigen Programme auf Österreichischen Freq. an. Ist das gleiche Programm, nur mit anderer Werbung. Hilft vielleicht dem Einem oder Anderen für den nächsten Ö-Urlaub!!:love:
     
  10. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Plötzlich kein Signal bei Sat.1, Pro7 und anderen

    dann hat dieser ein DECT-problem! aber wenn du dir die neuen frequenzen, von PRO7/SAT1 einscannst, dann ist es verschwunden!:D
     

Diese Seite empfehlen