1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Plötzlich kein HD Empfang

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von juergen3004, 6. Juni 2013.

  1. juergen3004

    juergen3004 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Folgende Konstellation:

    Sat Schüssel
    1x Quad LNB mit integriertem Multischalter (Astra)
    1X single LNB (Hot Bird)

    Pace Receiver mit 160GB Festplatte und Sky Empfang

    TV: Panasonic TX P50 GW20

    ein Sat Kabel vom Astra LNB und das Kabel vom Hot Bird LNB gehen auf ein Diseqschalter und von dort aus (mit einem Sat-Kabel) weiter zum Receiver.

    Mit den übrigen drei Astra Anschlüsse werden andere Receiver versorgt (nicht Bestandteil der Frage).


    In dieser Konstellation habe ich plötzlich kein HD Empfang mehr über Astra, weder HD+ noch die Sky HD Programme.

    Die Diseq- Umschaltung am Receiver ist korrekt installiert. (Lief ja auch ca. 6 Monate fehlerfrei).

    Trenne ich den Diseqschalter aus und gehe ausschließlich mit Astra zum Receiver ist alles ok. (Empfange alle Sender, auch HD+ und Sky HD)

    Führe ich ausschließlich Hot Bird zum Receiver ist auch alles ok. (Empange alle Sender die auf Hot Bird eingespeist werden)

    Folgendes wurde unternommen:

    1. Tausch Diseqschalter
    2. Tausch Astra LNB (hier liegen ja die zu empfangenden HD Sender)

    Beide Maßnahmen führten nicht zum Erfolg.

    Was wurde noch nicht unternommen:
    1.Tausch Hot Bird LNB
    2. Receivertausch (schwierig, da nur Über sky bestellbar. Defekt sollte eindeutig sein)
    3. TV Tausch

    Habe bisher weitere Versuche abgebrochen, da bisher nur unnötig Geld ausgeben.

    Wo könnte das Problem noch liegen?

    Stutzig macht mich eben, dass vorher ca.6 Monate lang, alles funktioniert hat.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.658
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Plötzlich kein HD Empfang

    Da Du DiseqC Schalter und Astra LNB bereits getauscht hast, schlisse ich diese als Ursache erst einmal aus.
    Da HB separat auch funktioniert schlisse ich dieses auch erst einmal aus.
    Bleibt als mögliche Fehlerquelle nur der Receiver übrig.
    Mal einen anderen Receiver zum testen borgen, um auch dieses auszuschließen.
     
  3. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Plötzlich kein HD Empfang

    Möglicherweise sendet der Receiver die DiSeqC Kodierung nicht mehr oder nicht mehr korrekt.

    Einfacher Test:

    - Hotbird abklemmen
    - ASTRA auf Port 1 klemmen
    - Im Receiver in den LNB Einstellungen für ASTRA Port 1 aktivieren
    - Programme da?

    - ASTRA auf Port 2 klemmen
    - Im receiver in den LNB Einstellungen für ASTRA Port 2 aktivieren
    - Programme da?

    Überdies:
    Receiver mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen und neu installieren.

    Als Test eignet sich auch ein einfacher anderer Receiver.
    Ich tippe auf den Receiver.
     
  4. juergen3004

    juergen3004 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Plötzlich kein HD Empfang

    Verstehe port1 und port2 nicht so richtig, vermute allerdings es sind die Ports vom Diseq Schalter gemeint.
    Am Receiver kann ich im Menü die beschriebenen Einstellungen nicht anwählen.
    Da steht vielmehr "Single LNB", Multifeet, Diseq 22khz-Umschaltung.
    Ok, besitze keinen zweiten HD Receiver.
    Schaue mal ob ich mir einen ausleihen kann, werde dann berichten.
     
  5. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Plötzlich kein HD Empfang

    Diese Annahame ist korrekt.

    Das kann man bei jedem DiseqC tauglichen Receiver in den LNB Einstellungen vornehmen.

    Bei den LNB Einstellungen, insbesondere dem Punkt der DiseqC Umschaltung muss man angeben können, auf welchen DiseqC Port das LNB angeschlossen ist, damit bei entsprechendem Satelliten auch das richtige LNB ausgewählt wird.
    Bitte teile uns die konkrete Modellbezeichnung des Receivers mit.


    Wenn man nur testen will, ob die DiseqC Umschaltung funktioniert, reicht auch ein normaler Digitalreceiver ohne HD aus.
     
  6. juergen3004

    juergen3004 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Plötzlich kein HD Empfang

    Modellbezeichnung Receiver:Sky Pace S PVR HD 1 Twin Sat Receiver 160Gb

    Die Umschaltung wie beschrieben funktioniert.

    Hatte versuchshalber kurzzeitig wieder beide LNB´s in Betrieb.
    Astra LNB auf Port1 und Hot Bird auf Port2.

    Antenneausgang vom Diseq zu Receiver.

    Getestet wurden nacheinander beide Satelitteneingänge des Receivers mit selbigen Resultat.

    Kann sämtliche SD Programme von beiden Satelitten empfangen und sehen.

    Astra HD+ Programme (auf Skykarte frei geschaltet) = Bildschirm bleibt dunkel.

    Sky HD Programme = Bildschirm bleibt dunkel.

    Sky SD Programme = OK sichtbar.

    Sobald der Diseq Schalter entfernt wird und das Satkabel von "Astra" direkt im Receiver gesteckt wird sind zu den SD-Programmen auch alle HD+ und Sky HD Kanäle sichtbar.

    Receiver wurde zuvor auf Werkseinstellung zurück gesetzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2013
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.658
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Plötzlich kein HD Empfang

    Das ist aber seltsam, da Sky HD und Sky SD beides überwiegend im High Band Horizontal senden.
    Da scheint der Schalter zufiel Signal zu " schlucken".
     
  8. juergen3004

    juergen3004 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Plötzlich kein HD Empfang

    Wenn, dann nicht "der Schalter", sondern "die Schalter" (Habe ja bereits mit einem zweiten Diseq-Schalter getestet).

    Entweder blöder Zufall, dass auch der zweite Diseq defekt oder wirklich der Receiver,da einzig überbleibende gemeinsame Komponente, der bis dato nicht getauscht wurde.

    Aber am Receiver scheint es auch nicht zu liegen.

    Mein Ferseher hat ja ein integr. HD - Sat Tuner. Hatte ich bisher nicht eingerichtet, da Sky Empfang (habe kein passendes Modul) nicht möglich.

    Hatte bisher einfach an die integrierte Möglichkeit nicht gedacht.

    Für ein Test mit HD bestens geeignet.

    Mist, wenn beide Satelitten über Diseq-Schalter eingespeist werden, auch hier kein HD Empfang (konnte natürlich nur die öffentlich rechtlichen wie ARD oder ZDF HD testen).

    Nur Astra Einspeisung- HD in Ordnung.

    Liegt demzufolge, so denke ich, nicht am Pace Receiver.

    Überlegung: Besorge mir nochmals einen dritten Diseq-Schalter (kostet
    ja nicht mehr die Welt).

    Was ich allerdings noch gar nicht in Erwägung gezogen habe: Könnte das Problem auch am Single LNB für den Hot Bird Empfang liegen??
    Habe ich auch noch nicht getauscht, weil ich darüber kein HD empfange.
    Soll heißen sobald das LNB am Diseq angeschlossen wird, beeinflusst er das Signal vom Astra LNB negativ, so dass ich z.B. kein HD über Astra sehen kann.
    Ist die Überlegung trotz Diseq-Schalter Trennung denkbar oder gänzlich auszuschließen?
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.658
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Plötzlich kein HD Empfang

    Hole Dir einen von Spaun. Etwas teurer aber sind gut.
     
  10. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Plötzlich kein HD Empfang

    Nachgefragt: Meint das Direktanschluss des Astra-LNBs an Receiver bzw. TV oder Belegung das DiSEqC-Relais nur mit Astra? Dieser Test wurde oben schon lange vorgeschlagen:
    Jein. Das Hotbird-Single-LNB ist in dem Moment, wo ein intaktes DiSEqC-Relais auf den Eingang mit dem Astra-LNB schaltet, stromlos. Sollte es defektbedingt nicht stromlos sein (Nach Tausch des DiSEqC-Relais nicht anzunehmen.), würde ein Abdecken des Feedeckels des Hotbird-LNBs helfen.

    Falls die Astra HD-Sender über das DiSEqC-Relais zu empfangen sind, wenn nur das Astra-LNB angeschlossen wird, könnte es aber sein, dass sich das Antennenkabel zu Deinem Empfangsplatz durch die Verbindung mit dem Hotbird-LNB ein Brummen einfängt. Ist das Single-LNB vielleicht so etwas wie ein UAS-LNB von Kathrein, welches Massekontakt vom F-Anschluss zur Antenne herstellt?
     

Diese Seite empfehlen