1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pixelfehler bei HD-Sendern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von R.R., 24. September 2010.

  1. R.R.

    R.R. Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    AW: Pixelfehler bei HD-Sendern

    Hallo Gorcon,
    leider hat unser Fernseher nur einen Slot für die Alphacrytmodul.
    Wir haben heute ZDF und Arte auf HD angesehen, mal mit mal ohne
    das Teil. Ohne bedeutet das Bild ist fehlerlos.
    Wenn man das Modul abzieht ist es schon ziemlich warm
    bedeutet dies es ist kaputt ?
    Es ist noch keine 2 Jahre alt, hat man darauf überhaupt Garantie?
    Renate

    Übrigens der Techn.Receiver ist bestellt, aber noch nicht geliefert.
     
  2. mikemolto

    mikemolto Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Pixelfehler bei HD-Sendern

    Hi,

    ich hatte das Problem mit dem Alphacrypt auch mal. Ich hab's bei Mascom auf den aktuellen Stand updaten lassen, da waren die Fehler dauerhaft weg.

    Gruss
    m.
     
  3. Stefan K.

    Stefan K. Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Pixelfehler bei HD-Sendern

    Ich hab diese Fehler auch und bin auch bei KD.
    Nutze ein Alpha-Crypt Light Modul mit SW-Stand 1.16.
    Also am Fernseher kann es eigentlich nicht liegen, denn es ist ausschließlich bei ARD und ZDF und da auch nur bei HD Sendungen.
    Kann mir aber auch nicht vorstellen, daß es am Modul liegt, denn meine Schwester schaut auch die freien Sender digital und hat kein Modul stecken und hat mich letztens angerufen was denn das ist.
    Ich vermute KD.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.044
    Zustimmungen:
    16.452
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Pixelfehler bei HD-Sendern

    Ein Update hat damit aber nichts zu tun. Die werden dann wohl das (defekte) Modul ausgetauscht haben.
     
  5. MarkusToe

    MarkusToe Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pixelfehler bei HD-Sendern

    Habe die Fehler auch - kein Modul drin
    Sharp ES700
    scheint also bei Kabel D zu liegen
     
  6. snowfox

    snowfox Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pixelfehler bei HD-Sendern

    hallo,
    ich bin auf der Suche für eine Ursache/Lösung des gelegentlichen 'pixelns' bei den ÖR-HD-Sendern ard zdf und arte.
    Wie ich in dem thread sehe, tritt das bei den unterschiedlichsten Quellen und Konstellationen auf.
    Bei mir ist folgende Konstellation:
    SAT-Anlage -> Frequenzen ummodelieren in (Haus)Kabel -> Eingang in TV eingebauter DVB-C receiver.
    Auf Empfehlung des SAT-Anlagen-Betreibers wurde ein Hausverstärker probiert, brachte aber keine Änderung.
    Wie ich gelesen habe, tritt das nur bei den ÖR-HD-Sendern auf.
    Gibt es dafür inzwischen eine Lösung oder ist das 'systemimmanent' ?

    Bin sehr gespannt auf Antworten.
    Bert
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2011
  7. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Pixelfehler bei HD-Sendern

    Hallo @snowfox,

    hast Dich aber sehr oberflächlich informiert.:)

    Das kann sehr viele Ursachen haben, dafür gibt es kein Allheilmittel, sondern in aller Regel eine systematische Vorgehensweise. Derartige Dinge sind hier im Forum oft Schritt für Schritt beschrieben worden.;)

    D u nutzt Dein Signal über eine Kabelanlage (Kabelnetz) mit offensichtlich eigener Kopfstelle, wobei die
    , ein oder mehrere Spiegel als Signalquelle nützliches/wichtiges "Beiwerk" neben der unvergleichbar preis-/wertintensiveren Kopfstellentechnik ist.

    Auf Empfehlung des Kabelnetzbetreibers habt ihr den Verstärker mal so geprüft?:( => Welcher Hausanschlußverstärker (HAV) ist den eingebaut?

    Wo liest man denn dies?:D da hast D u gewiss nicht aufmerksam gelesen!

    Jeder Fall ist ein Einzelfall, bei denen oft unsachgemäße Eingriffe durch Laien ursächlich sind.;)

    Der Falke
     
  8. snowfox

    snowfox Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pixelfehler bei HD-Sendern

    hallo @der Falke,
    erstmal Danke für die rasche Antwort.
    Entschuldige meine laienhafte Beschreibung, aber mit meinen techn. Kenntnissen konnte ich nicht tiefer in die Materie eindringen.
    Offensichtlich ist das so, die SAT-Anlage ist auf einem 6-stöckigem Haus. Von dort werden die Signale in ca. 200 bis 300 EF-Häuser per unterirdisch verlegtem Kabel weitergeleitet. Beim Eingang des Kabels in mein Haus wurde, nachdem ich das 'pixeln' dem zuständigen Fernsehtechniker, der auch die SAT-Anlage installiert hat, mitgeteilt habe , ein kleiner Hausverstärker von Kathra zwischen Eingang des Kabels und Weiterleitung ins Haus, "zum Testen" gehängt. Der Test verlief, wie ich schon schrieb, negativ. Der Verstärker ist schon wieder weg.
    Das bezog sich auf diesen thread, in dem im wesentlichen von den ÖR-HD-Sendern die Rede ist.
    Ich hoffe nicht, dass der zuständige Fernsehtechniker Laie ist. Jedenfalls habe ich nach dem negativen Verstärker-Test von ihm keinen weiteren Vorschlag/Hinweis auf eine mögliche Behebung erhalten.
    Kannst Du mir hierzu vielleicht einen kurzen Such-Hinweis geben, ich habe nichts gefunden.
    Zu dem 'Pixeln': es tritt nur gelegentlich auf, wenn dann nur auf einer Fläche von 1/10 bis 1/20 des TV-panels; ich habe den Eindruck, dass es vorzugsweise bei schnell bewegten Objekten eines Films auftritt. Nichtauftreten und Auftreten z.B. während einer 2-stündiger Sendung halten sich die Waage. Wenn es auftritt, dann 1 - 3mal in 2 Std.

    Nachdem es intermittierend auftritt, vermutete ich eine Systemimmanenz .
    Noch eine Idee für eine andere Ursache ?
    Bert
     
  9. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Pixelfehler bei HD-Sendern

    mit dieser Deiner Aussage
    muß ich leider feststellen, dass meine Erläuterung überhaupt nicht gefruchtet hat. Das ist bedenklich und hat damit
    wirklich nichts zu tun.:confused:

    wenn der aber nur
    => also nur den Spiegel aufgebaut hat, dürfte der vom Betrieb einer Kabelanlage/-netz keine Ahnung haben und dies belegt das scheinbar hinreichend
    Es ist fast schon erschreckend, wie man hier vorgegangen ist: einfach mal einen kleinen HAV hinsetzen und mal sehen was passiert.:mad:

    Das ist fast zu befürchten! Ein gut ausgebildeter bzw. erfahrener Techniker hätte per geeigneter Meßtechnik den anliegenden Pegel und dessen Güte gemessen. Darauf aufbauend festgestellt, ob Störungen vor dem Meßpunkt auftreten oder das Signal fehlerfrei ist.

    Das könnte ich, aber würde letztendlich auf Grund Deiner Situation kaum zum Erfolg führen.
    Zunächst muß festgestellt werden, wo ein fehlerfreies Signal bereitsteht. Dazu war dieser
    nach Deiner Beschreibung scheinbar nicht in der Lage.
    Ich kann Dir per Links oder hier direkt viele Hinweise geben, aber ohne Meßgerät ist in Deinem Fall leider nichts wirklich hilfreich. da würde der Zufall vielleicht helfen oder ...

    Irgendwann sind Grenzen erreicht, die Dein T V bzw. der eingebaute DVB-C-Tuner nicht mehr ausgleichen kann. Ob nun das Kabelsignal schecht/fehlerhaft ist oder der DVB-C-Tuner nicht korrekt arbeitet, alles das läßt sich leider nicht sagen.

    Bei Dir im Haus sollte u.U. ein eigenständiges Hausverteilnetz, mit Übergabepunkt und HAV, existieren. Am HÜP oder ... muß zunächst sicher sein, dass das Signal fehlerfrei ist. Bevor das allerdings nicht nachgewiesen ist, kann leider auch nichts vermutet werden.:(

    Der Falke
     
  10. snowfox

    snowfox Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pixelfehler bei HD-Sendern

    @ der Falke
    irgendwie bekomme ich das Gefühl nicht los, daß es Dir Spaß macht, von Deinem selbst erwählten 'Experten'-Thron herab mit ein paar Allgemeinheiten die Leute erst mal in die Pfanne zu hauen.

    Als Beispiel nur Deine Aussage:
    Zu dem Fernsehtechniker: Es wurden schon mehrere Großanlagen von ihm bzw. seinem Unternehmen installiert.

    Es ist auch nicht
    , sondern erschreckend sind eher Deine frei erfundenen Interpretationen.

    Mit Allgemeinplätzen wie
    ist niemandem geholfen und kann natürlich bei Projekten dieser Größenordnung vorausgesetzt werden.

    Meine Bitte um weitere Hinweise zu Deiner Aussage
    wurde leider nicht erhört. Auf weitere Kommentare von Dir kann ich aber gerne verzichten.