1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pixel und Ton Fehler

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von rick69, 18. Juli 2005.

  1. rick69

    rick69 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    95
    Anzeige
    @all

    Gibt es neue erkenntnisse was die Fehler in Bild und Ton hervorrufen ?


    bei mir trotz LNB (0,7db)wechsel und "Telefon aus" immernoch Propleme

    gibt es überhaupt jemanden der keine Fehler hat?


    MfG rick
     
  2. grisu62

    grisu62 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    28
    AW: Pixel und Ton Fehler

    Hallöle

    Ich habe 2 Passivkühler eingebaut, manche sagen ja das dies nicht wirklich helfe, aber ich bin der Meinung das die Störungen weniger geworden sind.
    bye bye
     
  3. relooker

    relooker Silber Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Gent - Belgien
    Technisches Equipment:
    Bush SR-5000E
    Metronic 442203-evolution4
    Echostar DVR7000
    Mutant 200S
    Relook 300S
    Relook 400S
    AW: Pixel und Ton Fehler

    Hallo rick,

    Eine Woche her hat Dark Angel eine gute Zusammenfassung gemacht von der meisten Ursachen beim Bild- und Ton Fehler:

    Auf deine Frage: "gibt es überhaupt jemanden der keine Fehler hat?" Dass ist bei mir der Fall. Ich habe auch wie du LNBs 0.7 db (4 jähre alt), meine Coax ist aber ziemlich lange: 35 Meter, was sicherlich auch dass Signal schwächer macht. Daneben habe ich DiSEqC Switches (auch 4 jähre alt) was auch noch ein weitere Abschwächung gibt.

    Also, in deinen Fall:

    - Den Relook mal booten ohne Festplatte ist einfach zu tun um zu wissen ob es an der Festplatte liegt
    - Einen Dämpfer zwischen schalten gibt bei vielen die Lösung
    - Dect Phone sind auch manchmal die Ursache
    - Es gab auch Leute wo der Image Version einen Einfluss hatte ( --> Super dau)
    - Einige haben auch gemeldet dass das anheben der zusätzlich angelöteten Drähte Verbesserung gab
    - Es gibt auch Meldungen von Mögliche Verbesserung nach montieren von Extra Kühlkörper. Wenn der Temperatur wirklich einen Einfluss hat, dann kannst du es auch versuchen mit eine kühlere Festplatte. Es gibt große Unterschiede. Guck mal im Thread "Welche Festplatte empfehlenswert ?"
    - Und (am diesen Moment) als letzte: Hyun hat im vergangene Woche etwas gemeldet von Bildfehler mit der zweiter Tuner: http://dev.dgstation.co.kr/phpBB2/v...p?t=38&start=72


    MfG
    ___________
    relooker
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2005
  4. rick69

    rick69 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    95
    AW: Pixel und Ton Fehler

    Ich werde mal weiter testen


    Danke Euch

    MfG rick
     
  5. pimpl

    pimpl Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    21
    AW: Pixel und Ton Fehler

    Hello!
    Es gibt unzählige - ich auch - die überhaupt keine oder vernachlässigbare Pixelfehler haben, aber hier schreiben logischerweise nur die, welche Fehler haben.
    Als ich einmal auf einem Kanal Störungen hatte - ganz komisch - waren die nach Neustart weg auf selbem Kanal und gleichem Wetter. Ich habe da auch die Festplatte im "Verdacht", v.a. wenn Platte fast voll ist.
    :love: :love:
     
  6. elochso

    elochso Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    194
    Technisches Equipment:
    1.Box Dreambox 7000S
    2.Box Dbox2 Philips
    3.Box Galaxis Easy World
    4.Box Relook 300S
    5.Box Relook 400S
    6.Box Digital 7100 CI
    7.Box Topfield 700HSCI
    usw
    AW: Pixel und Ton Fehler

    Man kann natürlich das Teil zurückschicken, aber das ist bestimmt zu einfach :winken:
     
  7. rick69

    rick69 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    95
    AW: Pixel und Ton Fehler

    nach dem ich die Festplatte nach ausen gelegt habe und 4 kleine löcher im Deckel habe und 2 Kühlbleche auf den Prozessor und co.ist das wohl nicht so einfach.

    wer sagt ,das nach einem umtausch,(alle Relook sind ja gleich,Keine unterschiede in der hardware??)ein neuer nicht die selben fehler hat???

    gruß rick
     
  8. relooker

    relooker Silber Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Gent - Belgien
    Technisches Equipment:
    Bush SR-5000E
    Metronic 442203-evolution4
    Echostar DVR7000
    Mutant 200S
    Relook 300S
    Relook 400S
    AW: Pixel und Ton Fehler

    Ja, das ist zu einfach:


    MfG
    ___________
    relooker
     
  9. rick69

    rick69 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    95
    AW: Pixel und Ton Fehler

    @all
    Ich habe mich am wocheende mal wieder dem Proplem der Pixelund tonstörungen gewidmet.
    Da ich immernoch beide Störungen hatte und mir auch nach der entfernung der Festplatte (zwar weniger)aber zumindest noch Tonstörungen
    zu verzeichnen waren,habe ich den relook aus dem Fernsehteil herrausgenommen ( das Fach in dem der Relock sich befindet
    gibt ihm noch ca5cm nach oben Platz für die arme abluft) und den Deckel entfernt.
    Da meine Festplatte sich in einem externen Wechselramen untergebracht ist und nit einen (runden) ide-kabel verbunten ist
    habe ich die Platte neben den Relook gelegt.
    Dan habe ich die Themperatur am Prozessor gemessen 40°C .
    Habe dann einen Lüfter direkt auf den Kühlkörpergeschraubt-Themperatur 30°C nach ca.10 minuten.
    Fackt ist eines, die Pixelfehler wurden Wehniger und die Tonfehler waren leiser und nicht mehr so aggresiv.
    Fackt2 ist,wenn die Festplatte ca.80% voll ist werden die Fehler mehr.
    meiner Meinung nach ist 1. der Prozessor bei Hundert Prozent dauerlast,wenn er aufnimt und das Filesystem Bremst auch noch dazu.
    Man müsste mal ein image haben wo aller Schnikschnack weg ist,das Filesystem verbessert und der Timshiftpuffer aus ist.
    Nur zum Hardware testen!!! oder vieleicht auch mal ein image wo der Relook nur wie ein normaler Resiver Funktioniert.
    um einfach zu sehen ob der Relookprozessor überlastet ist.

    Mir Persönlich wäre ein Festplattenresiver mit EPG und einstellbarer Vorlauf+Nachlaufzeit und einer vernünftigen Videorecordersteuerung
    (Play,Stop,Pause,Rec) und dem wiederfinden des gestoppten Files(an der gestopten Stelle) am Nachsten Tag schon fast genug.

    Ich möchte nur Filme archiviren und das ohne Pixel und tonfehler

    MFG Rick
     
  10. neumo

    neumo Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    277
    AW: Pixel und Ton Fehler

    @rick69
    Der 300s ist definitiv nicht ausgelastet wenn eine Aufnahme stattfindet. Die CPU Belastung liegt dabei um die 30%. Auch bei 2 Aufnahmen ist das Teil nicht am Limit. Das liegt hauptsächlich daran, das das Demuxen per Hardware stattfindet und der Relook nur einzelne Blöcke aus dem Speicher auf Platte ablegen musz...
    Tschau
    Christian
     

Diese Seite empfehlen