1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pioneer Recorder DVR 220 kabeltauglich?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Alyah, 14. Februar 2008.

  1. Alyah

    Alyah Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Huhu,

    wir haben heute Unitymedia Kabel bekommen und besitzen einen Pioneer Recorder DVR 220 S.

    Da ich mich mit Kabel TV und dem anschliessen weiterer Geräte überhaupt noch gar nicht beschäftigt habe, frage ich mich ob unser Recorder überhaupt Kabel tauglich ist.

    Kann man das irgendwo herausfinden? In der Beschreibung des Recorders kann ich keine Infos dazu finden.

    Wir haben ihn angeschlossen, läuft nur leider auf dem selben "Kanal" (DVD2) wie unser Kabelfernsehen :confused: . Braucht man noch ein Kabel oder einen zusätzlichen Dekoder ? Über Hilfe würd ich mich sehr freuen. Hier die INfos zum Recorder:

    Hauptmerkmale DVR-220-S [​IMG]
    Slimline Design mit nur 59 mm Höhe
    Gleichzeitige Aufnahme und Wiedergabe, Chase Play (zeitversetztes Fernsehen) RGB Ein/Aus über Euro-Scart MP3- und WMA-Wiedergabe von CD, JPEG-Bildbetrachter Wiedergabe DVR-220-S Medien DVD-Video/DVD-R/DVD-RW/CD/SVCD/VCD/CD-R/CD-RW MP3 ja MA ja JPEG Bildbetrachter ja 1,5 fache Wiedergabegeschwindigkeit ja PAL/NTSC ja/ja Aufnahme DVR-220-S Medien DVD-RW / DVD-R, DVD-RW
    Aufnahme mit variabler Bitrate ja Easy Timer ja Show View ja VPS ja/ja One Touch Kopieren ja Linear-PCM-Aufnahme (Audio) ja (FINE, MN32) Editieren DVR-220-S VR Modus Eingabe Disc-Name, Eingabe Titelname, komfortable Titeleingabe, Titel löschen, Kapitel löschen, Abschnitt löschen, Playlist,
    Genauigkeit: Titel, Kapitel-Markierung, Rückgängig machen Video Modus Eingabe Disc-Name, Eingabe Titelname, Wall Paper Samples (Title menu) (Finalization), komfortable Titeleingabe, Titel löschen,Genauigkeit: Titel, Kapitel-Markierung: 10 min/15min/keine Trennung, Rückgängig machen Bildqualität DVR-220-S Digitale Rauschunterdrückung Component Frame DNR Video D/A-Wandler 10-Bit/54 MHz Digital TBC ja Komfortmerkmale DVR-220-S Automatische Uhr-Einstellung ja Set up-Navigator ja Automatische Kanalzuordnung ja Tuner DVR-220-S System PAL-B/G, I, D/K
    SECAM-L/L', B/G, D/K

    Anschlüsse DVR-220-S
    Eingang 1 SCART (AV-Anschluss 2)
    RGB-Eingang via Euro-SCART
    1 Cinch (Audio/Video) (Front: 1)
    1 S-Video (Front: 1)
    [​IMG]
    Ausgang 1 SCART (AV-Anschluss 1)
    RGB-Ausgang via Euro-SCART
    1 Cinch (Audio/Video)
    1 S-Video
    Digital Audio (optisch) [​IMG]
    Pioneer-SR-Anschluss Eingang [​IMG]

    DANKE
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Pioneer Recorder DVR 220 kabeltauglich?

    Hm... Ich verstehe das Problem noch nicht so ganz. Geht es um digitales Kabelfernsehen, also mit einem externen Receiver?

    Der Pioneer-Recorder ist natürlich insofern kabeltauglich, als dass er einen analogen Tuner eingebaut hat. Damit lassen sich also die üblichen ca. 37 Programme abspeichern und aufnehmen.

    Um auch digitale Programme aufnehmen zu können, muss der Kabelreceiver (normalerweise per Scart) an den Recorder angeschlossen werden, und am Recorder wird dann der entsprechende Eingang als Aufnahmequelle angewählt. Natürlich kann dann immer nur das Programm aufgenommen werden, das gerade am Receiver eingestellt ist.

    Sofern alle drei Geräte (TV, Receiver, Recorder) jeweils zwei Scart-Anschlüsse haben, sollten auch alle drei miteinander verbunden werden, also:
    Receiver <---> Recorder
    Receiver <---> Fernseher
    Recorder <---> Fernseher
     

Diese Seite empfehlen