1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pinger DE eingestellt - Yuilop tritt Nachfolge an

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Martyn, 28. Mai 2012.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    10.172
    Ort:
    Nordostbayern
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Pinger DE, eine App unter der man nicht nur kostenlos SMS und Gespräche VoIP führen konnte sondern auch eine eigene 01570 Rufnummer erhalten hat wurde offenbar eingestellt. Es gibt zwar noch eine Pinger App, zu der es aber keine eigene Rufnummer mehr gibt, so das die App relativ wertlos ist.

    Allerdings gibt es mit Yuilop nun wieder einen Nachfolger, bei dem man auch wieder eine 01570 Rufnummer bekommt. Allerdings hat Yuilop einige Einschränkungen:

    - man kann nur SMS versenden und erhalten, Gespräche sind nicht möglich
    - man bekommt nur eine 01570 Rufnummer wenn man schon eine deutsche Mobilfunkrufnummer vorweisen kann.

    Damit ist die Sache leider nur noch halb so intressant. Denn wenn man z.B. für Zeitungsinserate "Wegwerfrufnummern" benötigt möchte man trotzdem auch für Gespräche erreichbar sein, nicht nur für SMS. Und auch bei Verbindungen ins Ausland wären Gespräche intressanter, weil für SMS gibts ja notfalls auch iMessage und WhatsApp.
     

Diese Seite empfehlen