1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

phoenix (ARD & ZDF)

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von UltimaT!V, 11. November 2016.

  1. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.451
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    Anzeige
    Hallo Forum,

    ich ärger mich des öfteren schon über phoenix. Er wurde als Ereignis- & Dokukanal konzeptioniert. Doch Ereignisse, (TV-)Debatten und anderes werden zu Gunsten der Tagesschau punkt 20 Uhr abgewürgt! Warum??????????????????????????????????????????????

    Die Tagesschau läuft im Ersten und auf allen Dritten!

    Also warum würgt man solche wichtigen Debatten ab, wenn man der Tagesschau um 20h nicht entgehen kann? Das ist mir unbegreiflich und unverständlich.

    Habe eben die Bundesdelegiertenkonferenz der B90/Grünen geschaut. Und Ska Keller aus dem Europa Parlament soll noch sprechen. Diese kriegt man aber nicht mit, weil man die tagesschau 30 mal auf allen Sendern zeitglich zeigen muss.

    Was für ein Sinn steht dahinter diese so auf breiter Fläche zu senden? Sind diese Debatten so unwichtig, dass man diese abwürgen muss?

    Wer ärgert sich da noch drüber?

    Der Einzige werde ich ja wohl nicht sein, schätze ich?!
     
  2. austra

    austra Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    Meine Güte, entspann dich.
    Aber nirgendwo läuft sie mit Gebärdendolmetschern. Es wurde ja vielleicht auch aus dem von dir aufgeführten Grund, aber nicht zuletzt aus Kostengründen angedacht, die Dolmetscher zu streichen. Dagegen gab es massive Proteste. Völlig zurecht, wenn du mich fragst, auch wenn es echt unglücklich ist, dass zwei legitime Interessen (zum Einen der Service im Sinne der Inklusion und deine Liveübertragung zum Anderen) aufeinanderprallen.

    Mein Vorschlag: Die tagesschau mit Gebärdendolmetschern auf mehr Sendern ausstrahlen, mindestens auf tagesschau24, besser noch 3sat. Parallel zu Phoenix, versteht sich. Wenn einer der Sender mal was anderes senden muss, kann man ausweichen.
     
  3. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.451
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    Gebärdendolmetscher-Sendungen bzw für Blind Audiodiskription ist eh kaum bis gar nicht vorhanden, bis auf das bei phoenix. Da müsste mehr passieren, klar geht es auch um das. Aber wie du schon anmerkst, kann man das auf tagesschau24, sogar auch öfter übe den Tag.

    Und selbst bei solchen Debatten gibt es je nach Partei wie bei den Grünen Gebärdendolmetscher, nur werden die nicht eingeblendet. Also es gibt einen ganzen Haufen zu beanstanden, für den Batzen Geld den die von uns allen kriegen. Nur wird eindeutig zu wenig damit gemacht! Und das muss viel energischer von vor allem mehr Leuten kritisiert werden. Das kann es doch nicht sein!

    Es gibt gutes Programm, aber nicht in hinreichender Länge. Wozu ist phoenix zum Ereigniskanal erkoren worden, wenn dort ebendiese "Ereignisse" abgewürgt werden? Striktes Programm zur Primetime, egal wie unwichtig das ist, ist ein Muss offenbar bei phoenix, anstatt seiner Deklaration und Definition gerecht zu werden.

    Wie ich zu beanstanden pflege:

    Nicht der ÖRR ist das Problem, sondern das dort arbeitende "höhere zuständige Personal". Und da sind viele mit im Boot, nicht nur die Intendanten, auch die Politik und weitere, die einfach nicht genug kontrollieren und nicht genug optimieren wollen. Also ja, es gibt einen enormen Haufen zu kritisieren beim ÖRR und noch mehr beim von uns allen bezahlten "Personal/ Senderverantwortlichen".

    Die Gelder reichen vollkommen aus um das alles umzusetzen, einzig der Wille fehlt!!!
     
  4. Franz_Brandwein

    Franz_Brandwein Board Ikone

    Registriert seit:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    4.920
    Zustimmungen:
    534
    Punkte für Erfolge:
    123

    Du bist nicht Zufällig verwandt mit i.maler?
     
    kanzler3000 gefällt das.
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.588
    Zustimmungen:
    3.781
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nun übertreib Mal nicht so extrem
    1. gibts keine 30 ÖR TV Sender
    2. wird die Tagesschau nicht auf allen Sendern übertragen!
    Ansonsten bleibt dann noch immer noch die Möglichkeit auf Parlamentsfernsehen zu schalten. ;)
     
  6. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.558
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    73
  7. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.558
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    73

Diese Seite empfehlen