1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Jörg111, 29. Oktober 2005.

  1. Jörg111

    Jörg111 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    116
    Anzeige
    Hallo
    ich habe den Philips TV 25ML8505/02B
    Einer der ersten 100 HZ Fernseher

    Wer kennt das Problem:

    Hauptsächlich bei digitalen Programmen vom Digitalreceiver (kommen über Scart in den TV) scheint der TV Schatten nicht zu löschen sondern stehen zu lassen, man sieht die Umrandungen vom Vorbild.
    Beim bewegenden Sternenhimmel (z.b.Star Trek) werden die Sterne nicht richtig gelöscht, sie ziehen Streifen hinter sich her. Fällt allerdings nur richtig auf, wenn die Funktion DNR aktiviert ist (ist wohl eine Art Bildverbesserung, die das Bildrauschen minimieren soll, Bild wird ruhiger dadurch)
    Nun habe ich gehört, daß bei digital-tv wegen der datenrate komprimiert wird und dadurch nur die bewegten bildinhalte übertragen werden und wenn sich im bild nichts verändert wird auch nichts übertragen. kann es sein daß mein TV damit nicht zurechtkommt und deshalb das Vorbild nicht richtig löscht (jedenfalls nicht bei DNR aktivierung)?

    WICHTIG: Problem taucht bei analogen Programmen (kommen vom Digitalreceiver über Antennenkabel in TV) nicht auf.

    Wär dankbar wenn das Problem jemand kennt.

    Gruß Jörg

    PS: TV gekauft 1990 vielleicht zu alt für Digital-TV ??
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Philips TV

    Nein.

    Schalt doch DNR einfach aus, wenn es dann nicht passiert.
     
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Philips TV

    Du musst dabei eines beachten... Die Daten kommen zwar in digitaler Form bei zur Hause an, aber bevor ein normaler Fernseher etwas damit anfangen kann, müssen die Signale erst wieder analogisiert werden.
    Das macht der Receiver. Er erzeugt aus den Mpeg Daten wieder ein analoges Bild und gibt dies über Scart oder evt. auch per HF Modulator über ein Antennenkabel aus.
    Dieses Signal ist wieder voll analog und enthält wieder zu jeder Zeit sämtliche Bildinformationen!

    Wenn, dann würde ich eher auf den Receiver tippen, der aus den digitalen Daten kein gutes analoges Bild erzeugen kann.

    Gruß Indymal
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Philips TV

    Ist das ein 16:9 TV?

    Was für ein Bildformat ist bei dem Receiver eingestellt?

    digiface
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: Philips TV

    Du solltest mal für den Scartanschluß DNR und das eventuell vorhandene unsägliche "Digital Scan" ausschalten. Dann dürften auch die Nachzieheffekte eleminiert sein.
     

Diese Seite empfehlen