1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips PF 3302 empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von -masterpiece-, 11. Juli 2007.

  1. Anzeige
    Hallo,

    ich kenne mich mit prinzipiell eher wenig aus und möchte endlich eminen 4:3 Fernseher loswerdn, da es mich einfach stört, dass überall am Rand etwas abgeschnitten wird. Jetzt habe ich in den letzten Tagen und Wochen einige Geschäfte durchgesucht und auch im Internet gesucht und bin auf den Philips 26 PF 3302 gekommen. Da ich nicht einfach die Katze im Sack kaufen möchte aber nirgends irgendwelche Bewertungen gefunden habe, wende ich mich jetzt an euch und hoffe, dass irgendjemand dieses Gerät kennt oder generell etwas dazu sagen könnte.

    Das heißt meine Fragen ganz im speziellen sind, ob das Abschneiden am Rand mit diesem Fernseher endgültig vorbei wäre (16:9 Format) und inwiefern sich das HD merkbar auswirken wird (habe ein Premiere Abo und da werden doch einige Sachen in HD Qualität gesendet und möchte in näherer Zukunft eine PS3 kaufen)? Bislang hatten wir nur Philips Fernseher und noch nie ein Problem, von dem her gehe ich mal daovn aus, dass die Firma an sich empfehlenswert ist.

    Danke im voraus für eure Hilfe!

    Falls jemand nachsehen möchte, ich rede von diesem Gerät (habe aber nicht vor ihn bei Amazon zu kaufen, da es ihn doch auch deutlich günstiger gibt):

    http://www.amazon.de/Philips-26-330...9532869?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1184166872&sr=8-3
     

Diese Seite empfehlen