1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips mit Yadi und ständiges Bootproblem

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von trex2000, 13. Oktober 2004.

  1. trex2000

    trex2000 Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    hiya @all,

    ich habe eine dbox2 (sat) von philips mit yadi im einsatz.. soweit bin ich eigentlich (bis auf das leidige fb-problem) zufrieden.. hier nochmal lob an die entwickler, sofern sie hier lesen..

    nun tritt aber folgendes problem auf:
    - box ist in betrieb, wird dann ausgeschaltet (nicht standby!)..
    - irgendwann wird wieder eingeschaltet und die box bootet nicht mehr

    im display erscheint ja normalerweise unmittelbar nach dem einschalten beim booten der wachsende balken und bereits hier bleibt die box hängen... noch bevor der erste block richtig dargstellt wird..

    danach hilft kein reset, kein stecker ziehen sondern nur ein neu flashen..

    ich habe derzeit 200409280820_yadi_squashfs_head_2x.img mit 200410020053_mtd3.img, also eine yadi 1.10.1.0 im einsatz...

    der witz ist, das es nicht jedesmal auftritt... mal schaltest du mehrfach am tag aus und wieder ein ohne probleme... dann auf einmal: schaltest du aus und am nächsten morgen geht's nicht mehr...

    natürlich immer dann, wenn ich nicht zu hause bin und mein schatz fernsehen will.. dann wird erstmal über die dbox2 geflucht und sich die dbox1 wieder gewünscht, bis sie dann schliesslich unter meiner anleitung via telefon die box mit meinem backup_image neu flasht.. dann ist erstmal wieder ruhe ;-)

    ...bis zum nächsten bootproblem...

    hat jemand eine idee wo das prblem liegen könnte?

    achso: ucodes sind aktuell aus der letzten bn (updated) extrahiert.. kann eben gerade nicht die version nennen, da ich in der firma bin und über vpn nur per telnet auf die dbox2 kann..

    gruß t-rex
     
  2. clemi002369

    clemi002369 Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Vippachedelhausen
    AW: Philips mit Yadi und ständiges Bootproblem

    Probiers doch mal mit nem anderen (evtl. älteren) Image!


    MFG
     
  3. trex2000

    trex2000 Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    17
    AW: Philips mit Yadi und ständiges Bootproblem

    das half leider nicht... hatte ich vorher ja auch schon drauf mit dem gleichen problem...

    deshalb habe ich auf die 1.10er gewechselt.. leider ohne besserung..
     
  4. sgd02

    sgd02 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Weinstadt - Endersbach
    Technisches Equipment:
    Humax Kabel BW
    AW: Philips mit Yadi und ständiges Bootproblem

    und wie siehts mit nem anderen Image von JTG oder DietmarW aus :eek:

    Hast du auch mal Enigma Only Probiert :eek:

    Die Box von meinen Eltern hatte das Problem auch mit Yadi und mit JTG oder Enigma eben nicht mehr ;)

    Du kannst ja auch mal ein LOG machen denn da Wäre der Fehler ja zu sehen :D
     
  5. trex2000

    trex2000 Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    17
    AW: Philips mit Yadi und ständiges Bootproblem

    die habe ich noch nicht getestet... werde ich wohl als nächstes mal angehen..

    nein... mit enigma kann ich mich nicht anfreunden... eigentlich möchte ich nur ein aktuelles neutrino nutzen...

    ich werde mal das jtg testen.. so wie's eben ist macht es kein spass...

    ja klar! ist nur eben nicht möglich, da ich nicht zu hause bin.. sobald es wieder auftritt folgt hier auch ein log...
     
  6. trex2000

    trex2000 Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    17
    AW: Philips mit Yadi und ständiges Bootproblem

    die lösung:

    man entferne einfach das nullmodem kabel und siehe da:
    keine hänger mehr beim booten!

    der fehler lässt sich wie folgt reproduzieren:

    kabel an box und notebook -> booten immer ok
    kabel an box und freies ende -> bootvorgang hängt

    das muss doch einem alten dbox1'er mal gesagt werden, das die dbox2 da so empfindlich reagiert.. bei meiner dbox1 habe ich das nullmodemkabel immer drangelassen, zwecks channelupdates...

    man lernt halt nie aus ;)
     
  7. sgd02

    sgd02 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Weinstadt - Endersbach
    Technisches Equipment:
    Humax Kabel BW
    AW: Philips mit Yadi und ständiges Bootproblem

    dann hättest du uns mal mitteilen können das du das Kabel angeschlossen hast :eek: ;)
     
  8. trex2000

    trex2000 Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    17
    AW: Philips mit Yadi und ständiges Bootproblem

    ROFL... da kommt man soooo schnell net drauf :confused:

    aber trotzdem danke für die unterstützung :winken:
     
  9. essu

    essu Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    367
    Ort:
    its.no-enigma.de
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2004
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Philips mit Yadi und ständiges Bootproblem

    Das liegt ja auch nur am Kabel und nicht an der Philips Box.
    Wenn Du ein Vollbeschaltetes Nullmodem kabel zb. von Reichelt hast gibts das Problm nämlich generell nicht.
    Hast Du aber ein Kabel so wie Hier dann gibts eben diese Bootprobleme.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen