1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips DVDr 610 - 2 Probleme: Navigation nicht möglich/ Rohling kaputt?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von McGörk, 7. Juni 2005.

  1. McGörk

    McGörk Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hi Forengemeinde!

    Ich habe ein Problem mit meinem DVD Rekorder von Philips "DVDr 610" - dieses äußert sich wie folgt: Beim Einlegen einer Kauf-DVD kann ich nicht mehr navigieren! Die einzigen Taste, die angenommen werden, sind die Standby sowie die Eject Taste. Alle anderen Funktionen werden mir einem dezenten "Fehler" quittiert.

    Ein anderes Problem äußerte sich gestern Abend vor der Aufnahme von "Lost". Ich archiviere die Episoden auf einem RW, um eventuelle Fehlaufnahmen löschen zu können. Die Aufnahmen der vergangenen Wochen sichere ich immer durch den Schreibschutz, den mir der Philips anbietet. Nun war noch Platz für eine weitere Episode - ich setze den Aufnahmestart direkt hinter die letzte und schreibgeschützte Aufnahme, also auf den "Empty Title". Um 20.16 Uhr startet die Episode und ich drücke auf "Rec". "Der Titel ist schreibgeschützt" erscheint auf dem Bildschirm, eine Aufnahme war nicht möglich. Doch das kann nicht sein?! Der Empty Titel ist doch nicht schreibgeschützt?! Heute früh habe ich spasseshalber mal alle Titel vom Schreibschutz befreit und den Aufnahmestart wieder auf den ET gesetzt. Bei Druck auf den "Rec"-Button beginnt zwar die Aufnahme, allerdings von vorne! Also vom DVD Start... ich hätte alle Episoden überschrieben. Dann dachte ich mir, dass es vielleicht am Rohling liegt und habe diesen für mich für spätere Aufnahmen disqualifiziert und wollte den Inhalt auf einen DVD R+ sichern. Doch plötzlich heißt es, dass die DVD nicht abspielbar sei...? Auf keinem DVD Player, keinem DVD Laufwerk, noch nicht mal auf meinem DVD Brenner wird der ROhling erkannt. Kann mir jemand helfen?

    Vielen Dank im Vorraus!
     
  2. Ecosis

    Ecosis Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Jülich
    AW: Philips DVDr 610 - 2 Probleme: Navigation nicht möglich/ Rohling kaputt?

    Hallo,

    ich habe auch den Philips 610/02 und ähnliche Probleme.

    Welche Firmware hast Du installiert? (siehe Setup - ganz unten).

    Diese wurden mit der neuesten Firmware Version 1_31 vom 3.6.2005 größtenteils gelöst.

    Unter : http://www.p4c.philips.com/cgi-bin/dcbint/cpindex.pl?ctn=DVDR610/02&scy=&slg=DEU&grp=HOME_AUDIO_VIDEO_GR&cat=DVD_PLAYERS_RECORDERS_CA&sct=DVD_RECORDERS_SU

    findest Du die aktuelle Firmware. Nicht daran stören, dass es dort ENGLISCH steht. Die Menus bleiben trotzdem deutsch.

    Wenn Du dort auf den Links zu Firmware klickts kommt auch eine Übersicht der behobenen Fehler.

    Ich habe leider noch das Problem, dass ich zusätzliche schwarze Balken oben und unten erhalte, wenn ich den Recorder am VCR-Eingang meines Receivers anschließe. Am TV-Eingang tritt dies nicht auf, dafür habe ich dann andere Probleme.

    Laut Philips-Hotline sind diese Probleme jedoch nicht bekannt ;-)

    Die Hotline ist sowieso der absolute Hit. Positiv ist jedoch dass die Entwickler ständig versuchen die Probleme zu lösen...
    Wir sollten in Verbindung bleiben.
    Gruß RALF
     

Diese Seite empfehlen