1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips DSR9004/2 mit YPbPr betreiben?

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von onafets1, 4. Februar 2007.

  1. onafets1

    onafets1 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    108
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe kein Bild mit YPbPr trotz V-Output Einstellung:
    Ich besitze seit wenigen Tagen den DSR 9004/2 von Premiere. Ich wollte diesen an meinen Philips 42PF 9965 Flat-TV per YPbPr anschließen, jedoch bekomme ich trotz Einstellung über dieV-Outputtaste in den YPbPr Modus und die Einstellung über die V-Format auf Autoformat und die anderen, leider kein Bild. Das YPbPr Signal funktioniert bei meinem DVD-Recorder (Samsung) bei entsprechender Komponentenwahl.
    Wenn das YPbPr Kabel im DVD steckt jedoch nur eingeschaltet ist aber nichts darauf abgespielt wird erhalte ich über den Receiver DSR9004 einen Ton über die Audiokabel die im TV und im Receiver stecken. Wenn ich nur das Y-Kabel im DVD belasse und das Blaue+ Rote Kabel in der Receiver stecke (egal in welcher Reihenfolge z.B. rot auf rot oder blau auf grün oder andere Kombinationen) dann erhalte ich entsprechend ein verzerrtes bläuliches oder rötlich Bild.
    Es muß aber das grün Y-Kabel am eingeschalteten DVD- Recorder installiert sein. Sobald dieses grüne Kabel gezogen wird und in den Receiver gesteckt wird, ist das Bild und der Ton weg.
    Manchmal erscheint bei korrekter Installation 2-3 mal hintereinander ein stark verzerrtes Bild was dann auch verschwindet und der Bildschirm anschließen wieder schwarz wird.

    Vielleicht haben Ihr eine Idee !



    Gruß onafets :eek::confused::eek:
     
  2. Richi_11

    Richi_11 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    AW: Philips DSR9004/2 mit YPbPr betreiben?

    Hi,

    1. YUV vom TV zum DSR9004
    2. analog Chinch von TV zum DSR9004 oder digital (coax/optisch) vom DSR9004 zum AVR(Verstärker)
    3. Am DSR9004 über V-Output auf YUV stellen
    4. am TV auch die richtige Komponente einstellen

    So sollte es doch gehen.

    MfG
    Richi
     
  3. onafets1

    onafets1 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    108
    AW: Philips DSR9004/2 mit YPbPr betreiben?

    Hallo Richi,
    genau so ist ja alles eingestellt und funktioniert trotzdem Nicht.
    Vielleicht ist ja doch was kaputt am guten Stück.:wüt:
    An Premiere und Phillips habe ich auch eine Mail geschrieben. Mal schauen was da herauskommt.
    Sonst muß ich das Teil halt zum Austausch zurückschicken.

    Bin aber ganz zufrieden mit dem Receiver.

    Gruß onafets
     
  4. Sascha L

    Sascha L Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    620
    Ort:
    Hamm
    AW: Philips DSR9004/2 mit YPbPr betreiben?

    Hast du denn bei ALLEN Kanälen kein Bild?
     
  5. onafets1

    onafets1 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    108
    AW: Philips DSR9004/2 mit YPbPr betreiben?

    Hallo Sascha,
    habe verschiedene Prmiere-Kanäl + Free-TV Kanäle gestestet.
    Bildschirm bleibt dunkel.
    Wie schon oben geschrieben, kam 2-3 mal für eine halbe Sekunde ein extrem verzerrtes/schräges Bild mit kurzem Tönchen. Dann war's wieder dunkel.
    und so ist es auch geblieben.

    Gruß onafets
     
  6. Richi_11

    Richi_11 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    AW: Philips DSR9004/2 mit YPbPr betreiben?

    Hi,

    versuchs doch mal mit einer anderen Verbindung(Scart, HDMI, DVI) wies da aussieht.

    MfG
    Richi
     
  7. onafets1

    onafets1 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    108
    AW: Philips DSR9004/2 mit YPbPr betreiben?

    Scart funktioniert ohne Probleme!
    DVI+HDMI habe ich leider nicht (habe meinen Philips leider 1 Jahr zu früh gekauft) !!

    Gruß onafets
     
  8. Richi_11

    Richi_11 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    AW: Philips DSR9004/2 mit YPbPr betreiben?

    hast Du die Möglichkeit ein anderes YUV Kabel zu testen?

    MfG
    Richi
     
  9. onafets1

    onafets1 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    108
    AW: Philips DSR9004/2 mit YPbPr betreiben?

    Ich hatte zuerst ein YCbCr-Kabel, was wohl das gleiche ist wie das normale YPbPr (YUV) nur digital anstatt analog. Da war genau das gleiche Problem.
    deshalb habe ich es auch getauscht in das analoge YPbPr (YUV)-Kabel.

    Also keine Chance. Außerdem funktioniert es ja bei meinem DVD-Recorder.
    Gruß onafets
     
  10. Richi_11

    Richi_11 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    AW: Philips DSR9004/2 mit YPbPr betreiben?

    komische Geschichte, aber ich bin fast gewillt zu sagen, dass der Anschluss am LCD nicht in Ordnung ist, wenn sonst alles funktioniert.

    Die sicherste Variante wäre den LCD vom Fachhändler prüfen zu lassen, wenn Du noch Garantie drauf hast würde ich Dir dazu raten, denn ein Dauerzustand soll es ja nicht werden.

    Die andere Möglichkeit wäre LCD und DSR ohne YUV zu verbinden, sprich Scart, aber ob es in Deinem Interesse ist weiß ich nicht.

    MfG
    Richi
     

Diese Seite empfehlen