1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips DSR 5600 Premiere tauglich?

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von fantaaahstik, 10. September 2004.

  1. fantaaahstik

    fantaaahstik Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2001
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Kiel
    Anzeige
    Ich möchte mir den o.g. Receiver anschaffen und während ich hier im Forum lese, dass der Empfänger nicht Premiere tauglich ist, lese ich in sämtlichen Verkaufsbeschreibungen, dass der CI-Slot per Software-Update Premiere geeignet ist. Gab es das Update schon oder hat irgendjmd. eine Ahnung, wann es das Update geben wird?
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Philips DSR 5600 Premiere tauglich?

    Jeder Receiver, der ein CI-Modul aufnehmen kann, kann auch Premiere empfangen und mit dem passenden CI-Modul und der Abo-Karte wiedergeben. Allerdings ist er nicht von Premiere zertifiziert, so dass dir Premiere für diesen Receiver kein Abonnement anbietet.
     
  3. wolf

    wolf Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.626
    Ort:
    deutschland
    AW: Philips DSR 5600 Premiere tauglich?

    Bitte nicht schon wieder einen neuen Threat. Langsam verliert mann die Übersicht.
     
  4. fantaaahstik

    fantaaahstik Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2001
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Kiel
    AW: Philips DSR 5600 Premiere tauglich?

    Den anderen Thread kann ich leider nicht komplett durchlesen. Ich finde es viel unübersichtlicher nur einen Thread mit 1000 Beiträgen zu haben. Meine Frage zielte nur darauf ab, ob es ein Update geben wird, der den Receiver zu einem "für Premiere geeigneten" Receiver macht, da bei den meisten Versandhäusern in der Produktbeschreibung neuerdings folgendes zu lesen ist:

    "Durch ein nachträgliches Upgrade wird der Philips Satellitenreceiver demnächst zusätzlich Pay-TV Programm-Bouquets wie Premiere entschlüsseln können."

    Meine Frage ist nun lediglich: Kann man einer solchen Aussage vertrauen oder sollte man mit dem Kauf lieber warten bis es ein solches Update wirklich gibt?
     
  5. wolf

    wolf Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.626
    Ort:
    deutschland
    AW: Philips DSR 5600 Premiere tauglich?

    Wir hatten extra schon einen neuen Thread eröffnet weil der andere so lang war. Aber solange es unsere Mods nicht stört soll es mir recht sein. Ich habe den Receiver von anfang an. Laut Askunft von Philips soll es nie ein Premiere Update geben. Die Lizenz Gebühren dafür sind zu hoch. Ist das wirklich mit dem Premiere Update erst neuerdings bei den Versandhäusern zu lesen? Mir kommt es bekannt vor als hätte ich das schon beim Verkaufsstart so gelesen. Bei Otto zum Beispiel steht sogar folgendes drin. Philips stellt den neuen Philips Inter@ctive Home Receiver »DSR 5600 MHP« vor. Hört sich bei denen so an als wäre der Receiver gerade erst auf den Markt gekommen. Obwohl es ihn schon länger gibt. Ausserdem hat Philips Probleme mit dem Update. Ich hatte nämlich schon vier verschiedene Update Versuche. Keiner wurde Erfolgreich abgeschlossen. Auf dem Receiver ist nach übereinem Jahr immernoch die Auslieferungs Software. Du fragst nach Vertrauen. Ich Vertraue Philips schon lange nicht mehr. Die haben mich schon öffters entäuscht. Obwohl die Produkte recht gut sind ist der Service unter aller Kanone.
    Das heißt im Grunde völlig unbrauchbar. Erliche Auskunft der du Vertauen kannst bekommst du auch nicht. Die Entscheidung zu warten ist immer die bessere Lösung als hinterher entäuscht zu werden. Aber deine Entscheidung kann dir keiner abnehmen.
    PS: Nach letzter Auskunft ist uns ein Update für September, Oktober versprochen. Ich glaubs aber erst wenn ich es habe.
     
  6. fantaaahstik

    fantaaahstik Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2001
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Kiel
    AW: Philips DSR 5600 Premiere tauglich?

    Danke für dein ausführliches Statement. Ich habe momentan den Humax BTCI-5900 und bin deshalb vorsichtig, weil sich dort in Sachen Software ja auch nichts tut. Also werde ich erstmal die Finger davon lassen. Ich kapiere einfach nicht, warum es keinen Premiere-Receiver mit MHP gibt. Ich denke hier liegt doch das größte Potential, denn wer sich für MHP interessiert und somit Möglichkeiten des digitalen Fernsehens nutzen möchte, hat zu einem großen Teil bestimmt ein Premiere-Abo. Der offene Receivermarkt hat einem im Grunde nur bauähnliche Billig-d-boxen beschert, aber keine wirklichen High-End-Geräte. Von der Softwaregestaltung und Menüführung finde ich die alte d-box 2 heute immer noch am besten, wären doch nur die Umschaltzeiten etwas schneller. Mit der Software meines HUMAX fühle ich mich in "Atari"-Zeiten zurückversetzt. Und wie sehr man damals auch auf die d-box 2 und Premiere geschimpft hat: hier gab es wenigstens ab und an ein Update der Software, die dann auch erkennbare Vorteile gebracht hat. Nun werden teilweise genauso unreife Geräte auf den Markt geworfen, aber danach kümmert sich wirklich niemand mehr um eine Weiterentwicklung der Software. Der Receiver ist bezahlt, also warum noch etwas für den Kunden tun! Will man eine neue Software wird man quasi gezwunden jeweils das Nachfolgemodell zu kaufen, dass dann vielleicht besser funktioniert, dafür dann aber am CI-Schacht gespart wurde o.ä.. Ich fühle mich inzwischen als Käufer eines SAT-Receivers noch mehr im Regen stehen gelassen als noch zu d-box-Zeiten. Man kann mit dem Empfänger das Premiere-Programm entschlüsseln und das wars - mehr interessiert niemanden - und man hat als Kunde seinen Mund zu halten. OK, ich hab wohl grad einen Exkurs über das Thema dieses Threads hinaus gemacht. Was soll's! Beste Grüße!
     

Diese Seite empfehlen